Sie sind hier: Startseite
Baugrundstücke
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf eines Baugrundstücks in der Oskar-Wittmann-Straße

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg-Krippe
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-krippe/image_portlet

vom 29.11. bis 30.12.2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 
Aufstellung Bebauungsplan Schrannenplatz-Ost
Öffentlichkeit kann Einsicht nehmen

Aufstellung Bebauungsplan Schrannenplatz-Ost

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 24. Juli 2018 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Schrannenplatz Ost“ und eine Teiländerung des Bebauungsplanes „Schrannenplatz/Spitalplatz/Kindergarten“ beschlossen.

mehr mehr...

Die Zauberflöte für Kinder
Starke Kinderstücke in Neuburg

Die Zauberflöte für Kinder

Mit einer bezaubernden Kurzversion für die ganze Familie kommt Mozarts berühmte „Zauberflöte“ am kommenden Mittwoch, 19. Dezember und Donnerstag, 20. Dezember ins Neuburger Stadttheater. Im Zentrum einer fantasievollen Opernversion der schwedischen „Minioper“ steht der lebenslustige Papageno, der dem stattlichen Prinzen Tamino dabei helfen soll, Prinzessin Pamina aus den Fängen des mächtigen Sarastro zu befreien. Gleichzeitig mischt sich aber auch Paminas Mutter, die launische Königin der Nacht, kräftig ins Geschehen mit ein. Die Hauptdarsteller, allen voran die von der Neuburger Kammeroper bekannten Sänger Annika Liljenroth und Wolfgang Veith, durchleben gemeinsam mit dem Publikum viele spannende Situationen, bis es schließlich zum wohlverdienten, glücklichen Ende kommt.

mehr mehr...

Aufstellung Bebauungsplan Am Stadtgraben
Öffentlichkeit kann Einsicht nehmen

Aufstellung Bebauungsplan Am Stadtgraben

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 06.06.2018 die Stellungnahmen aus der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung abgewogen und die vorliegende Planung für die Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Am Stadtgraben“ mit Satzung und Begründung gebilligt und die Verwaltung beauftragt, vor der öffentlichen Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB eine artenschutzrechtliche Prüfung bezüglich Fledermausvorkommen oder -quartiere an dem von einer eventuellen Neubebauung betroffenen Eiskeller auf Fl.-Nr. 146 durchzuführen. Falls durch das Gutachten kein Handlungsbedarf oder eine Planänderung bezüglich Artenschutz resultiert, sollte die öffentliche Auslegung in die Wege geleitet werden, was mit dieser Bekanntmachung vollzogen wird.

mehr mehr...

Artikelaktionen
Veranstaltungen:

Derzeit können keine Veranstaltungen angezeigt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal oder Sie rufen unsere Veranstaltungen direkt bei RCE Event auf.