Sie sind hier: Startseite > Freche Clownerie im Stadttheater
Baugrundstücke
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf eines Baugrundstücks in der Oskar-Wittmann-Straße

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg-Krippe
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-krippe/image_portlet

vom 29.11. bis 30.12.2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 

Freche Clownerie im Stadttheater

Pressemitteilung vom 16.02.2018 | Starke Kinderstücke

Vicky Müller-Toùssa als Dame Klick-Klick, Sepp Egerer als Herr Klick und Kerstin Egerer als Frau Bing sprechen in der Clownerie „Klick, Bing und Boing“ fast gar nichts, vielmehr drücken die drei Neuburger Schauspieler eine ganze Geschichte fast nur mit ihrer Mimik und Gestik aus. Am kommenden Dienstag, 20. Februar, wird das ungewöhnliche Theaterstück um den strengen Herrn Klick und die beiden Damen Frau Bing und Frau Klick-Klick um 10 Uhr und um 15 Uhr für Kinder ab 4 Jahren im Rahmen der Starken Kinderstücke im Neuburger Stadttheater gezeigt.

Freche Clownerie im Stadttheater

Kindertheater mit Neuburger Originalen

Klick, der sich wie ein Roboter bewegt, baut gerade einen Turm aus schwarzen und grauen Würfeln, als plötzlich ein Hüpfball auf die Bühne kullert! Verwundert schaut Herr Klick den Ball an. Da hört er eine aufgeregte Stimme „Boing? Boing?“ rufen und ein ganz bunt gekleidetes Mädchen läuft auf ihn zu. Klick erschreckt ganz fürchterlich, weil er so etwas Buntes und Rundes noch nie gesehen hat. Oje, da kommt auch schon die Dame Klick-Klick hereinspaziert, um ihm Instruktionen zu geben, was er zu machen hat. Ob sich der korrekte Herr Klick von seinem Schrecken erholt und ob die fröhliche Frau Bing mit ihrem Ball Namens Boing am Ende ganz viel Farbe in die graue Welt des Herrn Klick bringt, können alle kleinen und großen Theaterfreunde im Stadttheater Neuburg sehen.

 

Restkarten für beide Vorstellungen sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de und an der Tageskasse erhältlich. „Klick, Bing und Boing“ ist das letzte Kindertheaterstück der Gastspielsaison. Die neue Saison startet dann wieder im Oktober.

Artikelaktionen
Herzlich Willkommen
Oberbuergermeister Dr. Bernhard Gmehling
WAHLEN 2019
Landratswahl 2019

Volksabstimmung Bienen 2019
Bürgerservice
Buergerservice NEU
Partner
Stadtwerke Neuburg an der Donau  Stadtmarketing Neuburg a.d. Donau e.V.  Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
Neuburger Wochenmarkt

Wochenmarktlogo

Wetter
null
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail