Sie sind hier: Startseite > Kultur > Stadtkultur > Verkehrsverein „Freunde der Stadt Neuburg“ e. V.

Verkehrsverein „Freunde der Stadt Neuburg“ e. V.

„Vivat Hoch“ – mit diesem Ruf verbinden viele Neuburger und Auswärtige das „Neuburger Schloßfest“. Dieses kulturhistorische Bürgerfest lässt alle zwei Jahre die Glanzzeit der Haupt- und Residenzstadt Neuburg an der Donau aufleben.

Ein markanter Beweis für die kulturelle Schaffenskraft des gemeinnützigen Verkehrsvereins „Freunde der Stadt Neuburg“ e.V. ist auch der alljährlich stattfindende Christkindlmarkt. Mit diesem Markt der Emotionen und Erinnerungen wollen wir schöne Kindheitserinnerungen wecken.

Das Vermitteln des Lebensgefühls in verschiedenen Epochen der Neuburger Geschichte ist Anliegen unserer Stadtführerinnen und Stadtführer. Ihre Stadt- und Themenführungen zeigen auf, was diese geschichtsträchtige Stadt über die Jahrhunderte hinweg bewegt hat.

All diese Aktivitäten sprechen Einheimische, Freunde der Ottheinrichstadt und Fremde gleichermaßen an. Die Förderung des Tourismus war 1913 das Motiv, weshalb unser Verkehrsverein gegründet wurde. Heute ist er als Förderer in vielen Bereichen des Neuburger Lebens bekannt – z. B. für das Stadtmuseum oder den Historischen Verein, als Sponsor von Publikationen, Ausstellungen, bei der Vereins- und Jugendförderung usw. Grundsätzlich sehen wir es als unsere Aufgabe an, Musik-, Kultur- und Geistesleben in unserer wundervollen Stadt zu fördern und zu pflegen.

Information und Kontakt

www.verkehrsverein-neuburg.de

www.schlossfest.de

Artikelaktionen