Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
Baugrundstücke "Am Brandl"
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/baugrundstuecke-am-brandl/image_portlet mehr...
Töpfermarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/toepfermarkt/image_portlet

20. + 21. September 2014

mehr...
Neuburg Leuchtet
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-leuchtet/image_portlet mehr...
Mut zum Hut
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/mut-zum-hut/image_portlet

26. - 28. September 2014

mehr...
Herbstfest der guten Laune
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/herbstfest-der-guten-laune/image_portlet mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Teddys für den Weihnachtsmarkt

Teddys für den Weihnachtsmarkt

Einmal im Jahr holt Angelika Burghart die Vitrinen im Obergeschoss der Markthalle aus ihrem Dornrösschenschlaf. Im Advent und damit zeitgleich zum Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz findet dort auch heuer eine vorweihnachtliche Ausstellung statt. Standen in den vergangenen Jahren Schnitzkunstwerk, Krippen, altes Spielzeug und Engerl im Vordergrund, liegt der Schwerpunkt heuer beim Thema „Teddybär“. Stadt und Stadtmarketing möchten die Schau auch diesmal mit Leihgaben aus der Bevölkerung bestücken.

Mehr…

Freies Internet in Neuburgs Innenstadt

Freies Internet in Neuburgs Innenstadt

Es ist ein toller Service für alle Bürger, Besucher und Kunden und damit ein echter Gewinn für die Neuburger Innenstadt. Ab sofort kann am gesamten Schrannenplatz und am Sèter Platz rund um den Bücherturm kostenlos im Internet gesurft werden. Die Stadt Neuburg hat an den zwei zentralen Punkten ein öffentliches W-Lan-Netz eingerichtet und gilt damit als Vorreiter im Landkreis. Der neue Internet-Service ist mit zwei Stunden durchgehender Nutzungszeit großzügig bemessen und natürlich auch für alle Endgeräte mit W-Lan-Empfang nutzbar.

Mehr…

Schoko-Kurs im Cafe Kate

Schoko-Kurs im Cafe Kate

Wer sich schon immer mal in die Geheimnisse der Schokoladenkunst einweihen lassen wollte, ist am Montag, 29. September, im Cafe Kate neben dem Stadttheater bestens aufgehoben.

Mehr…

Erster Schultag an der Grundschule Neuburg-Ost

Erster Schultag an der Grundschule Neuburg-Ost

Für knapp 110.000 bayerische ABC-Schützen begann am Dienstag der sogenannte Ernst des Lebens. Auch an der Neuburger Ostendschule war für 81 Schülerinnen und Schüler der erste Schultag angesagt und zwar mit allem was dazu gehört: Viele neue Gesichter, aufgeregte Kinder und Eltern, prallgefüllte Schultüten - und einem Oberbürgermeister.

Mehr…

Gardasee-Azzuri trafen auf Ottheinrich-Kicker

Gardasee-Azzuri trafen auf Ottheinrich-Kicker

Das Kräftemessen auf dem Fußballplatz gehört seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der Städtefreundschaft zwischen dem italienischen Malcesine und Neuburg. Bei sehr angenehmen 24 Grad fand am vergangenen Samstag das Spiel um den Schloss-Cup 2014 am Gardasee statt. Die Neuburger Auswahl um OB Dr. Bernhard Gmehling erkämpfte sich in einer fair geführten Partie ein 2:2 Untendschieden.

Mehr…

Popmusikseminar im Neuburger Stadttheater

Popmusikseminar im Neuburger Stadttheater

Wer heutzutage im Musikbusiness bestehen möchte, braucht mehr, als nur gute Musik und viel Talent: Wie vermarktet man sich und seine Band? Wie sollten die unterschiedlichen Verträge mit Labels, Verlagen und Veranstaltern gestaltet sein? Wie funktioniert das mit Gema und GVK, welche Fördermittel kann man erhalten?

Mehr…

Finale Pflasterarbeiten am Alten Friedhof

Finale Pflasterarbeiten am Alten Friedhof

Seit Anfang August laufen die umfangreichen Pflasterarbeiten am Hauptweg des Alten Friedhofs in der Franziskaner Straße. Für knapp 130.000 Euro wurde ein geh- und fahrfreundliches Pflaster verlegt und es entstanden zwei neue Brunnen. Jetzt finden die finalen Arbeiten im Eingangsbereich des Hauptzugangs statt. Von Mittwoch, 10. September, bis einschließlich Montag, 15. September, ist deshalb der reguläre Zugang über die Franziskaner Straße nicht möglich.

Mehr…

Schulbusaufsichten gesucht

Schulbusaufsichten gesucht

Die Stadt Neuburg sucht zwei Schulbusaufsichten für die Haltestellen beim Maibaum in Heinrichsheim und in Sehensand. Einsatzzeit ist Montag bis Freitag von 7:15 Uhr – 7:45 Uhr. Die neue Kraft hat die Aufgabe, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen und das Einsteigen in die Busse zu kontrollieren.

Mehr…

Oswaldplatz wird für drei Tage zur Einbahnstraße

Oswaldplatz wird für drei Tage zur Einbahnstraße

Bei der Sanierung des Oswaldplatzes liegt das städtische Bauamt betreffend des Zeit- als auch Kostenplans im grünen Bereich. Und auch der innerstädtische Verkehr läuft trotz der umfangreichen Arbeiten am Knotenpunkt mit zahlreichen Straßenanbindungen weitgehend reibungslos. Jetzt gibt es jedoch für drei Tage eine größere Einschränkung. So wird von Mittwoch, 3. September, 7 Uhr bis einschließlich Freitag, 5. September, 17 Uhr die Münchener Straße stadteinwärts als Einbahnstraße ausgewiesen.

Mehr…

Standbetreiber können sich jetzt bewerben

Standbetreiber können sich jetzt bewerben

Mit dem Beginn des Herbstmonats September starten bei Stadt und Stadtmarketing die Detailplanungen für den Weihnachtsmarkt am Neuburger Schrannenplatz. Schon jetzt steht fest, dass der Traditionsmarkt im Herzen der Innenstadt wieder bestens mit Ständen bestückt sein wird. Für die letzten freien Plätze können sich interessierte Fieranten ab sofort bewerben.

Mehr…

Der Erlebnis-Mittwoch im Museum

Zum Finale der Sommerferien findet am kommenden Mittwoch, 3. September, letztmalig ein Erlebnistag für die ganze Familie statt. Seit sechs Jahren gibt es den sogenannten „Erlebnis-Mittwoch“, das erfolgreiche Ferienangebot der Kulturinstitutionen in der Neuburger Altstadt. Schlossmuseum, Stadtmuseum und die Tourist-Information veranstalten gemeinsam eine spannende Reise in die große Neuburger Kulturgeschichte. Karten für das besondere Tageserlebnis gibt es bei Tourist-Info.

Mehr…

17 Starke Stücke

17 Starke Stücke

Mit der turbulenten Boulevardkomödie „Mein Vater der Junggeselle“ startet Anfang Oktober die neue Saison des Stadttheaters, die in diesem Jahr mit insgesamt 17 unterschiedlichen Produktionen und zahlreichen Stars – darunter Michael Schanze, Karin Dor, Hans-Jürgen Bäumler, Dorkas Kiefer und Hugo Egon Balder - aufwarten kann. Vom politischen Wortwitz des FAZ-Kolumnisten Thomas Reis bis zu George Taboris bitterböser Farce „Mein Kampf“, von amerikanischer Situationskomik beim Musical „Der kleine Horrorladen“ bis zum beißenden Spott einer Sissy Perlinger, in der kommenden Saison werden insbesondere die verschiedenen Arten des Humors ausgelotet.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 3. Rechnungsvierteljahr sind am 15. August zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. August eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die zuständige Kassensachbearbeiterin Petra Schnell. Tel.: 08431 / 55-255, e-mail: petra.schnell@neuburg-donau.de

Mehr…

Ein großes Fest mit viel Musik, Kunst und Theater

Ein großes Fest mit viel Musik, Kunst und Theater

Zwei Wochen lang wurde gemalt, gewerkelt, gehämmert, musiziert, eifrig geprobt und ausprobiert: Am letzten Tag der diesjährigen Sommerakademie - Samstag, 16. August - präsentieren die rund 400 Teilnehmer gemeinsam mit ihren Dozenten die Ergebnisse von zwei intensiven Neuburger Kreativwochen.

Mehr…

Drei musikalische Abende

Drei musikalische Abende

Mit dem Konzert „Florilegium Musicum“ verabschieden sich die Dozenten der 36. Neuburger Sommerakademie am Donnerstagabend, 14. August, von ihrem Publikum und überlassen dann ab Freitag die Bühne dem musikalischen Nachwuchs. Bernhard Forck (Violine), Xenia Löffler (Oboe), Gerhard Darmstadt (Cello), Han Tol (Flöte) und die beiden Korrepetitoren Daniela Niedhammer und Gerhard Abe-Graf präsentieren ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Händel, Stradella, Schmelzer, Bach und Telemann.

Mehr…

Einwohnermelde- und Passamt geschlossen

Am kommenden Montag, 18. August, ist im Pass- und Einwohnermeldeamt aufgrund anstehender EDV-Arbeiten kein Dienstbetrieb möglich. Die beiden Fachbereiche bleiben deshalb für einen Tag komplett geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit ist jedoch gewährleistet. Da auch die Kollegin aus dem Bürgerbüro auf die Datensätze zugreift, kann auch hier nicht regulär gearbeitet werden. Somit ist auch das Bürgerbüro im Bücherturm am Montag zu.

Mehr…

Programm für den Weihnachtsmarkt gesucht

Ungeachtet der Jahreszeit und der sommerlichen Temperaturen laufen im Stadtmarketing die Programmplanungen für den Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz an. In den vergangenen Jahren wurde das Angebot deutlich ausgeweitet und viel Neues gewagt. Auch heuer setzt das Organisationsteam auf neue Angebote und nimmt deshalb ab sofort Bewerbungen entgegen.

Mehr…

Einblicke hinter die Kulissen

Einblicke hinter die Kulissen

Der Komponist und Musiker Christoph Zirngibl erläutert im Rahmen der Neuburger Sommerakademie am Dienstag, 12. August, um 18 Uhr im Stadtmuseum anhand von vielen Beispielen den Entstehungsprozess von Filmmusik. Dabei werden sowohl Anekdoten aus der umfangreichen, rund 50 Filme umfassenden Filmographie des bayerischen Musikers zur Sprache kommen, zugleich beantwortet Christoph Zirngibl aber auch die grundlegenden Fragen zur Filmmusik: Welche Funktion hat sie überhaupt? Ist sie immer notwendig? Kann Filmmusik einen Film besser oder gar schlechter machen? Und wie wird man überhaupt Filmmusikkomponist?

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Feldkirchen“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 16. Oktober 2013 die Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Feldkirchen“ beschlossen. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 05. November 2013 die parallele Flächennutzungsplanänderung dazu beschlossen. Der Beschluss wird hiermit ebenfalls nach § 2 Abs. 1 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Mehr…

Grünarbeiten beim Englischen Garten

Grünarbeiten beim Englischen Garten

Eine routinemäßige Untersuchung des Baumbestandes im Eingangsbereich des Englischen Gartens hat ergeben, dass zwei Bäume in der Nähe des Ruderclubs ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen und deshalb entnommen werden müssen. Einmal geht es um eine ca. 50 Jahre alte Linde unmittelbar am Fahr- und Gehweg zwischen Grünauer Straße und Vereinsgelände. Der Baum hat durch einen massiven Pilzbefall im unteren Stammbereich seine Standfestigkeit verloren. Gleiches gilt für einen ebenfalls etwa 50 Jahre alten Ahornbaum, der durch seine deutlich sichtbare Hohlfäule stammbruchgefährdet ist.

Mehr…

Artikelaktionen