Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
Neuburg-West II
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Bieterverfahren für das Baugebiet Neuburg-West II

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Shakespeareklassiker im Stadttheater

Shakespeareklassiker im Stadttheater

Mann und Frau sind im Krieg und die Schauspieler spielen um ihr Leben: Es ist der Stoff für eine große Komödie, wenn in „der widerspenstigen Zähmung“ der wortgewandte Petruchio auf die selbstbewusste Katharina trifft. Am Mittwoch, 26. November und Donnerstag, 27. November ist das weltbekannte Shakespearestück jeweils um 20 Uhr im Stadttheater Neuburg zu sehen.

Mehr…

Ein Märchenklassiker mit Augenzwinkern

Ein Märchenklassiker mit Augenzwinkern

Wer kennt es nicht, das Märchen um die scheinbar ach so verwöhnte Prinzessin, die aufgrund einer winzigen Hülsenfrucht unter dem Matratzenlager keine Ruhe finden kann! Am Dienstag, 25. November, wird „Die Prinzessin auf der Erbse“ um 15 Uhr im Stadttheater für alle Kinder ab fünf Jahren aufgeführt.

Mehr…

Klimaschutzkabarett „Wurscht und Wichtig“

Klimaschutzkabarett „Wurscht und Wichtig“

Im Rahmen ihrer diesjährigen Fachtagung konnte die Stadt Neuburg gemeinsam mit der Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V. die zwei namhaften Kabarettisten Georg Bauernfeind und Manfred Linhart für eine Vorstellung zum Thema Klimaschutz gewinnen. Die beiden sind seit vielen Jahren auf Kleinkunstbühnen in Deutschland und Österreich unterwegs und zeigen ihr neues Kabarettprogramm unter der Regie von Thomas Lukasser am 20. November um 20 Uhr im Fürstlichen Marstall in der Neuburger Altstadt.

Mehr…

Faschingsumzug zum Burgfunken-Jubiläum

Faschingsumzug zum Burgfunken-Jubiläum

Am 8. Februar kommenden Jahres schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 16. Auflage über die Bühne und doch ist diesmal alles neu. Erstmals wird die Großveranstaltung nämlich in Zusammenarbeit von Faschingsgesellschaft, Stadt Neuburg und Stadtmarketingverein organisiert. Ab sofort sind alle Faschingsgesellschaften, Gruppen, Vereine und Verbände aus Stadt und Land aufgerufen, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Wie man eine Stadt plant, so erhält man sie

Wie man eine Stadt plant, so erhält man sie

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Fachtagungen erwartet die Stadt Neuburg am kommenden Donnerstag, 20. November, zahlreiche Gäste. Heuer beschäftigen sich die Veranstalter der Stadtverwaltung mit dem Thema „Mobilität und Stadtplanung“. Namhafte Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen zeigen im Fürstlichen Marstall konkrete Zusammenhänge zwischen Stadtplanung und innerstädtischem Verkehr auf. Dabei wird deutlich, dass es in der gesamten Bundesrepublik immer mehr Kommunen gibt, die den Focus verstärkt auf das Thema „Lebensqualität in der Stadt“ legen, Städte in denen es weniger Autoverkehr, dafür aber mehr Radfahrer, Fußgänger und belebte Plätze gibt.

Mehr…

Bauzeichner/in (Teilzeit) gesucht

Bauzeichner/in (Teilzeit) gesucht

Die Stadt Neuburg an der Donau stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Bauzeichner/in (Teilzeit) mit einer Wochenarbeitszeit von 28,00 Stunden für das Stadtbauamt im SG Planung und Grünordnung ein. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis 31.12.2016 befristet. Bei Verlängerung der familienpolitischen Beurlaubung der Stelleninhaberin besteht bei Bewährung und guter Eignung Aussicht auf entsprechend befristete Weiterbeschäftigung.

Mehr…

Es wird wieder zauberhaft in Neuburg

Es wird wieder zauberhaft in Neuburg

Sven Catello vollbringt zahlreiche magische Wunder, wenn er am Dienstag, 18. November, die Bühne des Stadttheaters betritt. Doch nicht nur der vielfach ausgezeichnete Ingolstädter Zauberkünstler selbst, der als Mitglied des magischen Zirkels zur renommiertesten Zaubervereinigung Deutschlands gehört, gestaltet den großen Zauberabend „Magic goes Neuburg“. Gleich eine ganze Reihe von Akteuren, unter ihnen die namhaftesten Zauberkünstler Deutschlands, machen diesen Abend im Neuburger Stadttheater zu einer wahrlich zauberhaften Angelegenheit. Zudem kommt mit Andreas Römer auch noch ein Bauchredner hinzu, der die Zauberei mit seinen sprechenden Puppen unterstützt.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 4. Rechnungsvierteljahr sind am 15. November zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. November eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die zuständige Kassensachbearbeiterin Petra Schnell. Tel.: 08431 55-226, e-Mail: petra.schnell@neuburg-donau.de

Mehr…

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrisch ging es am Dienstagvormittag um 11:11 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zu. Die Neuburger Burgfunken stellten Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ihre Prinzessin Vivien I. und ihren Prinzen Stefan I. mitsamt deren Hofstaat vor. „Ich bewundere das unermüdliche Engagement und das Durchhaltevermögen, das unsere Burgfunken auch im 60. Vereinsjahr an den Tag legen und wünsche den Botschaftern der guten Laune eine erlebnisreiche und unfallfreie Saison 2015“, so der OB vor der fast vollzählig angetretenen Truppe.

Mehr…

Dichterwettstreit im Bücherturm

Dichterwettstreit im Bücherturm

Zum ersten Mal überhaupt findet in Neuburg ein Poetry Slam statt. Durchgeführt wird dieser "Dichterwettstreit", bei dem das Publikum per Applaus über Sieg oder Niederlage abstimmt, am Donnerstag, 13. November, ab 20 Uhr im Neuburger Bücherturm.

Mehr…

Freies Internet am Karlsplatz

Freies Internet am Karlsplatz

Seit zwei Monaten gibt es am Neuburger Schrannenplatz und im Bücherturm am Sèter Platz das kostenlose W-Lan-Netz der Stadt Neuburg. Stadt und Stadtmarketing hatten den Service für die Innenstadt auf den Weg gebracht und können in nur acht Wochen Betriebszeit schon fast 4.000 Nutzer registrieren. Als weiteren Schritt wurde das kostenlose Internetangebot jetzt auch am Karlsplatz eingerichtet.

Mehr…

Hans Jürgen Bäumler kommt nach Neuburg

Hans Jürgen Bäumler kommt nach Neuburg

Es verspricht ein wunderbares Feuerwerk voller Situationskomik und frechen Pointen zu werden, wenn am Mittwoch, 12. November und Donnerstag, 13. November jeweils um 20 Uhr Hans Jürgen Bäumler mit der Komödie „Zwiebeln und Butterplätzchen“ auf der Bühne des Neuburger Stadttheaters stehen wird.

Mehr…

Ein echter Gewinn für die Neuburger Klinikclowns!

Ein echter Gewinn für die Neuburger Klinikclowns!

Im Rahmen der dm-Markt Wiedereröffnung am Neuburger Südpark übernahm Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling heute Mittag eine Stunde lang die Aufgaben einer Kassenkraft. Die Geschäftsführung versprach, die Gesamteinnahmen von 12 Uhr bis 13 Uhr den Neuburger Klinikclowns zu spenden. Nach anstrengenden 60 Minuten und einem Riesenansturm überraschte die dm-Gechäftsführung mit einer tollen Dreingabe. Die Einnahmen aller drei Kassen wurden zusammengerechnet. Heraus kam die stolze Summe von 4.350 Euro. Chefclown Sepp Egerer nahm den Betrag dankbar entgegen!

Mehr…

„Tretminen“ auf dem Gehsteig

„Tretminen“ auf dem Gehsteig

„So ein Mist!“ Wohl kaum jemand, der nicht mit diesem Ausruf reagiert, wenn er plötzlich auf dem Bürgersteig oder einer Wiese in die unschöne und alles andere als wohlriechende Hinterlassenschaft eines Hundes tritt. Natürlich kann das Tier nichts dafür, wohl aber der Halter, der den Hundkot seines Vierbeiners beim „Gassigehen“ zu entfernen hat. Mitarbeiter der Stadt Neuburg stellen in letzter Zeit leider eine deutliche Zunahme der Verunreinigung von Straßen, Gehwegen, Grünanlagen etc. durch Hundekot fest.

Mehr…

Bürokraft (Vollzeit) gesucht

Bürokraft (Vollzeit) gesucht

Die Stadt Neuburg an der Donau stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bürokraft (Vollzeit) in der Stabstelle Wirtschaftsförderung ein. Zum festen Aufgabenbereich gehört auch die regelmäßige Vertretung im Vorzimmer des Oberbürgermeisters und des geschäftsleitenden Beamten.

Mehr…

Walz durch 40 Länder

Walz durch 40 Länder

Spannend, humorvoll und ehrlich - das kennzeichnet die Autobiografie "Querweltein - 5 Jahre als Wandergeselle unterwegs" von Klaus Deckenbach. Der Abenteurer und Autor berichtet am Freitag, 7. November um 19:30 Uhr von seiner "Walz" als Handwerker durch 40 Länder und 3 Kontinente. Neben spannenden Buchkapiteln werden an dem Abend Musik, Ausrüstungsgegenstände, Bilder, Erzählungen, Weisheitssprüche und eine Gaunersprache geboten. Der Eintritt beträgt 7 € (Ermäßigung für Schüler u. Studenten: 5 €), telefonische Kartenreservierung ist möglich unter 08431 / 64 23 92.

Mehr…

Wochenmarkt vorverlegt

Wochenmarkt vorverlegt

Das Ordnungsamt teilt mit, dass der Samstags-Wochenmarkt am Feiertag, 1. November, auf den davor liegenden Werktag – also Freitag, 31. Oktober - vorverlegt wird.

Mehr…

Breitbanderschließung in Neuburg und Burgheim: Förderbescheide übergeben

Breitbanderschließung in Neuburg und Burgheim: Förderbescheide übergeben

Finanzminister Dr. Markus Söder händigte am 24.10.2014 im Rahmen einer Feierstunde im Heimatministerium in Nürnberg Förderbescheide zum Breitbandausbau für den Markt Burgheim und die Stadt Neuburg aus.

Mehr…

Ferienzeit ist Baustellenzeit

Ferienzeit ist Baustellenzeit

Stadtverwaltung nutzt die Herbstferien für Baumaßnahmen: Huberkreuzung ohne Ampelregelung - Grabenparkplatz für fünf Tage gesperrt - Kreuzung Münchener Straße / Sudentenlandstraße am Montag gesperrt - Alarmstraße gesperrt

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Heinrichsheim Ost“

Änderung des Bebauungsplanes „Heinrichsheim Ost“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 17. September 2014 die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 6-08 „Heinrichsheim Ost“ in einem vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen.

Mehr…

Artikelaktionen