Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
Winter-Donauschwimmen
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/winter-donauschwimmen/image_portlet mehr...
Neuburger Faschingsumzug
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-faschingsumzug/image_portlet mehr...
Sonntags im Schloss
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/sonntags-im-schloss/image_portlet mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Mit Kindertheater in die Saisonpause

Mit Kindertheater in die Saisonpause

Mit Astrid Lindgrens Erzählung „Die Puppe Mirabell“ verabschieden sich die starken Kinderstücke am 4. Februar um 10 und 15 Uhr sowie am 5. Februar um 10 Uhr von allen kleinen und großen Theaterfans in die Saisonpause. Das Theater Klex aus Augsburg bringt die Geschichte um das Mädchen Britta Kasja und ihrem Wunsch nach einer Puppe als einfühlsame Bühnenfassung mit Tanz und Livemusik auf die Bühne des Neuburger Stadttheaters.

Mehr…

Pädagogische Fachkraft (Teilzeit) gesucht

Pädagogische Fachkraft (Teilzeit) gesucht

Im Rahmen des Bundesprogramms Offensive Frühe Chancen „Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration“, an dem die Stadt Neuburg an der Donau mit drei ihrer fünf Kindergärten teilnimmt, stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft mit einer Zusatzqualifizierung im Bereich Sprachförderung und/oder Förderung von Kindern unter drei Jahren ein.

Mehr…

Stadthaus wird saniert

Stadthaus wird saniert

Es hat Jagdutensilien aufbewahrt, Realschüler und kleine Kinder beherbergt, wurde von Beamten bewohnt, diente als Sitz der Stadtsparkasse und war Eiscafe sowie Chinarestaurant. Könnte das Haus „Theresienstraße B 199“ sprechen, es hätte viel zu erzählen. Seit Jahresbeginn wird das markante städtische Gebäude an der Ecke Theresien-/Franziskaner Straße aufwändig saniert und dient nach Fertigstellung als Erweiterung des städtischen Kindergartens.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Heinrichsheim Ost“

Änderung des Bebauungsplanes „Heinrichsheim Ost“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 26. November 2014 beschlossen, die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 6-08 „Heinrichsheim Ost“ erneut nach § 4a Abs. 3 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Eine Carmen der etwas anderen Art

Eine Carmen der etwas anderen Art

Klassische Musik auf überaus humorvolle Weise zu präsentieren, ohne die Meisterwerke zu denunzieren, das ist das Erfolgsrezept des Duos Sabine Fischmann und Michael Quast. Basierend auf gründlicher Werkanalyse und lustvoller Musikalität greifen die beiden mitunter zu drastischen Mitteln und karikieren das Opernpersonal bis zur Kenntlichkeit. So geschehen mit der Fledermaus, Hoffmanns Erzählungen und Don Giovanni, womit sie unter anderem auch zu den Salzburger Festspielen eingeladen waren. Fachpresse und Kritik attestieren dem Duo "die Passion von Besessenen“ und "Kabinettstücke auf Augenhöhe mit historischen Größen der Musikclownerie wie Karl Valentin."

Mehr…

Mikrozensus 2015 im Januar gestartet

Mikrozensus 2015 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2015 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zur Kran-kenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Mehr…

Das große Tauziehen im Bücherturm

Das große Tauziehen im Bücherturm

"Ringelschwanz und Tierpopo" - hinter diesem kuriosen Titel verbirgt sich eine Kinderveranstaltung der Literaturpädagogin Heike Kielsmeier im Neuburger Bücherturm. Am Samstag, 24. Januar (9.30 Uhr - 12:30 Uhr), können sich Kinder von 6-10 Jahren auf eine Reise durch die abwechslungsreichen Geschichten der Tierwelt begeben.

Mehr…

Die Bremer Stadtmusikanten kommen nach Neuburg

Die Bremer Stadtmusikanten kommen nach Neuburg

Die liebenswerte Geschichte der Bremer Stadtmusikanten begeistert Kinder seit mehr als 200 Jahren. Am Dienstag, 20. Januar, wird das bekannte Märchen der Brüder Grimm in einer rührend komischen Inszenierung des Landestheaters Dinkelsbühl im Neuburger Stadttheater gezeigt.

Mehr…

Grünpflegemaßnahmen waren wichtig und richtig

Grünpflegemaßnahmen waren wichtig und richtig

In den 30er Jahren war die Säulen-Schwarzpappel so etwas wie der Modebaum in der Stadtplanung. Und auch in Neuburg wurde, wie in vielen anderen deutschen Städten auch, eine Allee mit der schnell wachsenden Baumart angelegt. Über die Jahre hat sich in der äußeren Münchener Straße eine prächtige Allee mit 23 Bäumen entwickelt, die dem Straßenzug ein ganz eigenes Gesicht gegeben hat. Verständlich waren deshalb auch die Nachfragen aus der Bevölkerung, als die Stadt Neuburg im Herbst vergangenen Jahres aus Sicherheitsgründen einzelne Bäume entnehmen und zurückschneiden musste. Wie sich im Nachhinein herausstellte, waren sämtliche Entscheidungen und Grünpflegemaßnahmen absolut richtig, ja sogar dringend erforderlich.

Mehr…

Neuburg in drei Minuten

Neuburg in drei Minuten

Die Übernachtungszahlen der Großen Kreisstadt sprechen eine deutliche Sprache. Neuburg an der Donau entwickelt sich vom einstigen Geheimtipp unter Bayernurlaubern zum gefragten Kurzreiseziel. So konnte die städtische Tourist-Info im vergangenen Jahr mehr als 85.000 Übernachtungen registrieren. Vor zehn Jahren waren es noch 50.000, vor zwanzig Jahren gar nur 25.000 Bettenbuchungen. Hinter der deutlichen Zunahme stecken die intensiven Bemühungen der im Kulturamt angesiedelten Tourismusarbeit. Die Pressestelle des Oberbürgermeisters hat jetzt flankierend den neuen Tourismus-Film vorgestellt, der ab sofort über die Homepage der Stadt Neuburg abrufbar ist.

Mehr…

Faschingsumzug zum Burgfunken-Jubiläum

Faschingsumzug zum Burgfunken-Jubiläum

Am 8. Februar schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 16. Auflage über die Bühne und doch ist diesmal alles neu. Erstmals wird die Großveranstaltung nämlich in Zusammenarbeit von Faschingsgesellschaft, Stadt Neuburg und Stadtmarketingverein organisiert. Alle Faschingsgesellschaften, Gruppen, Vereine und Verbände aus Stadt und Land sind aufgerufen, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Wochenmarkt an Hl. Abend

Wochenmarkt an Hl. Abend

Das Ordnungsamt teilt mit, dass der Mittwochs-Wochenmarkt am 24. Dezember regulär stattfindet. Es gibt also an Heilig Abend von 6:30 Uhr bis 12:30 Uhr einen Wochenmarkt im Bereich vor der Raiffeisenbank. Am darauf folgenden Samstag, 27. Dezember, findet kein Wochenmarkt statt. Erst am Mittwoch, 31. Dezember, läuft der Markt dann wieder regulär.

Mehr…

Mord an der Donau

Mord an der Donau

Ein Abend voller Spannung, Mord und blutiger Geheimnisse erwartet die Zuhörer am Mittwoch, 17. Dezember, im Bücherturm Neuburg.

Mehr…

Teddy-Ärtzin kommt in die Markthalle

Teddy-Ärtzin kommt in die Markthalle

Die vorweihnachtliche Teddybärenausstellung in der Markthalle erfreut sich großer Beliebtheit und bildet seit Ende November die ideale Ergänzung zum Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Mehr als 400 Teddys schmücken die Vitrinen im festlichen Rund der Galerie und sorgen für leuchtende Augen bei kleinen und großen Besuchern. Am Samstag, 20. Dezember, gibt es im Rahmen der Ausstellung eine echte Premiere. So ist zwischen 13 Uhr und 16 Uhr eine Teddywerkstatt eingerichtet.

Mehr…

Mit Tiger und Bär in die Weihnachtsferien

Mit Tiger und Bär in die Weihnachtsferien

Janoschs vergnügliche und zugleich tiefgründige Geschichten vom kleinen Bären und seinem Freund Tiger sind aus den Kinderzimmern dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Mit dem Adventstück „Weihnachten bei Tiger und Bär“ verabschiedet sich nun das Neuburger Stadttheater am Donnerstag, 18. Dezember, um 10 und 15 Uhr sowie am Freitag, 19. Dezember um 10 Uhr von allen großen und kleinen Theaterfans in die Winterspause.

Mehr…

Prominent besetzte Boulevardkomödie

Prominent besetzte Boulevardkomödie

Der Titel der Komödie „Sei lieb zu meiner Frau“ klingt zwar ganz harmlos, doch verbergen sich hinter dieser Fassade rabenschwarzer Humor und zahlreiche, bissige Seitenhiebe. Am Montag, 15. und Dienstag, 16. Dezember ist die freche Boulevardkomödie jeweils um 20 Uhr im Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Bebauungsplan „Ostpark“ wird aufgestellt

Bebauungsplan „Ostpark“ wird aufgestellt

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 30. März 2011 die Aufstellung eines Bebauungsplanes „Ostpark“ beschlossen. Der Inhalt im Flächennutzungsplan wird allgemein für die Darstellung von Flächen für Freizeit, Erholung und Sport angegeben. Eine Änderung des Flächennutzungsplanes ist nicht erforderlich.

Mehr…

Gastfamilie gesucht

Gastfamilie gesucht

Das Amt für Kultur und Tourismus sucht für eine Schülerin aus der französischen Partnerstadt Sète eine Gastfamilie. Die junge Dame besucht das Sèter Gymnasium St. Joseph und möchte im kommenden Jahr für drei Monate nach Neuburg kommen. Im Gegenzug würde die Familie des Mädchens eine Neuburger Schülerin aufnehmen.

Mehr…

Fachliche(r) Leiter/in für die Stadtgärtnerei

Fachliche(r) Leiter/in für die Stadtgärtnerei

Dem/der fachliche(n) Leiter/in obliegt die verantwortliche Führung des Bereichs Stadtgärtnerei der städtischen Betriebe und die fachliche Anleitung des Teams mit derzeit 20 Mitarbeitern/innen sowie deren zweckmäßiger und wirtschaftlicher Einsatz. Ferner vertritt er/sie den Leiter der Städtischen Betriebe.

Mehr…

Der eingebildete kranke Kröterich

Der eingebildete kranke Kröterich

Molières „Der eingebildete Kranke“ ist eines der berühmtesten Komödien der Welt. Eine äußerst amüsante Kinderversion des Originals ist am kommenden Montag, 8. Dezember, um 15 Uhr im Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Artikelaktionen