Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
72. Neuburger Volksfest
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/72.-neuburger-volksfest/image_portlet mehr...
37. Sommerakademie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/37.-sommerakademie/image_portlet mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellen in diesen Tagen vermehrt fest, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineingewachsen sind. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden. Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehsteige durch überwachsende Gehölze für die Fußgänger nicht nur eine Erschwernis dar, sondern manchmal auch eine Gefährdung.

Mehr…

Der Erlebnis-Mittwoch in den Sommerferien

Der Erlebnis-Mittwoch in den Sommerferien

Dass es nicht immer eine Fernreise nach Italien, Griechenland oder Spanien sein muss, die die Sommerferien zum Erlebnis für die ganze Familie machen, zeigt auch heuer der Familientag in Neuburg. Seit sieben Jahren gibt es das erfolgreiche Ferienangebot der Kulturinstitutionen in der Neuburger Altstadt. An jedem Mittwoch der großen Ferien bieten das Schlossmuseum, das Stadtmuseum und die Tourist-Information die spannende Reise in die große Neuburger Kulturgeschichte an. Karten für das besondere Ferienerlebnis gibt es ab sofort.

Mehr…

Schützen- und Schießhausstraße für drei Tage gesperrt

Schützen- und Schießhausstraße für drei Tage gesperrt

Ab kommenden Mittwoch, 29. Juli, bis einschließlich Freitag, 31. Juli, werden in der Schützen- und Schießhausstraße umfangreiche Asphaltierungsarbeiten vorgenommen. Aus diesem Grund ist die Befahrung der Straße sowie der Grundstückszufahrten nicht möglich. Die großräumige Maßnahme lässt auch keinerlei Parkverkehr im betroffenen Gebiet zu. Sämtliche Anwohner wurden in einem gesonderten Schreiben informiert. Bei der Aktion handelt es sich lediglich um eine provisorische Wiederherstellung, da über die endgültige Neugestaltung des Gesamtareals erst im kommenden Jahr entschieden wird.

Mehr…

Vertrag zur Ausstellung unterzeichnet

Vertrag zur Ausstellung unterzeichnet

Sie ist zweifelsohne die bedeutende Neuburger Ausstellung nach der Landesausstellung 2005 und hat in der Vorbereitungsphase jetzt eine weitere wichtige Hürde genommen. Die Rede ist von der Sonderausstellung „Reformation und Gegenreformation im Fürstentum Pfalz-Neuburg“ im Lutherjahr 2017. Nach der Bewilligung der finanziellen Unterstützung durch den Neuburger Stadtrat stand am Dienstagmittag (21. Juli) ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur bedeutenden Sonderausstellung an.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Bei der Krauthauskapelle“

Änderung des Bebauungsplanes „Bei der Krauthauskapelle“

Das bis zur frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung durchgeführte Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-37 „Bei der Krauthauskapelle“ bzw. die parallele Flächennutzungsplanänderung dazu (aus dem Jahre 2008) wurde mit Beschluss des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses vom 14. Januar 2015 bzw. Stadtrats-Beschluss vom 27. Januar 2015 eingestellt.

Mehr…

Neuburg erhält zweite Million für Schwalbangerschule

Neuburg erhält zweite Million für Schwalbangerschule

Die Zeit bis zum Bezug der neuen Schwalbangerschule nähert sich in großen Schritten. Es ist ein zeitgeschichtliches Ereignis, wenn die alten Räumlichkeiten Ende Juli geräumt werden und der Umzug in den Neubau vonstattengeht. Über vier Jahre Vorbereitungszeit und genau zwei Jahre Bauzeit sind seitdem vergangen. Pünktlich zur Fertigstellung des Grundschulgebäudes reiste OB Dr. Bernhard Gmehling erfreut nach München, um vom bayerischen Finanzminister Fördermittel entgegenzunehmen.

Mehr…

Freies Internet jetzt auch am Oswaldplatz, Spitalplatz und Ottheinrichplatz

Freies Internet jetzt auch am Oswaldplatz, Spitalplatz und Ottheinrichplatz

Mittlerweile gibt es seit fast einem Jahr das kostenlose WLAN-Netz der Stadt Neuburg. Stadt und Stadtmarketing haben den Service für die Innenstadt und Altstadt auf den Weg gebracht und können bis heute zahlreiche Nutzer verzeichnen. Ein Erfolgsprojekt, welches Bürger, Kunden und Touristen in das Stadtzentrum bringen und zum Verweilen einladen soll.

Mehr…

Alle städtischen Dienststellen am Donnerstag geschlossen

Alle städtischen Dienststellen am Donnerstag geschlossen

Alle städtischen Dienststellen einschließlich Stadtbücherei und Bürgerbüro sind am Donnerstag, 16. Juli, wegen des Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Neuburg geschlossen.

Mehr…

Biermarken im Bücherturm

Biermarken im Bücherturm

In der kommenden Woche ist wieder Volksfest-Zeit in Neuburg. Vom 24. Juli bis 2. August steigt die 72. Auflage der Neuburger Wiesn auf dem Festplatz im Ostend. Nach der Premiere im vergangenen Jahr ist auch heuer die Familie Mörz aus dem Allgäu Zeltbetreiber auf der Neuburger Wiesn. Ab sofort können im Bürgerbüro im Bücherturm wieder Bier- und Hendlmarken erworben werden.

Mehr…

Spielplätze wieder freigegeben

Spielplätze wieder freigegeben

Das Bauamt der Stadt Neuburg an der Donau teilt mit, dass die gesperrten Spielplätze in der Schulstraße in Heinrichsheim und in Alt-Zell wieder freigegeben sind.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Bahnhof Ost“ nach § 13a BauGB

Aufstellung des Bebauungsplanes „Bahnhof Ost“ nach § 13a BauGB

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 10. Juni 2015 beschlossen, für den Bereich „Bahnhof Ost“ einen Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB zur Innenentwicklung aufzustellen. Seit 9. Juli 2015 können die Unterlagen eingesehen werden.

Mehr…

Einladung zur Teilnehmerversammlung der Dorferneuerung  Joshofen II

Einladung zur Teilnehmerversammlung der Dorferneuerung Joshofen II

Der Vorstand der Dorferneuerung Joshofen hat zusammen mit dem Planungsbüro Herb aus Thierhaupten einen Entwurf für die Gestaltung der Ortsmitte Joshofen im Straßendreieck Donaustraße – Jurahang – Am Gries erarbeitet. Die Planung wird in einer öffentlichen Teilnehmerversammlung am Montag, 10. August 2015, in der Sportgaststätte Joshofen, Nußschütt 4 in Joshofen um 19.30 Uhr vorgestellt und diskutiert.

Mehr…

Nachtbergweg wieder offen – Spielplätze gesperrt

Nachtbergweg wieder offen – Spielplätze gesperrt

Am Donnerstag (25. Juni) wurde der Nachtbergweg entlang der Donau wegen Einsturzgefahr eines Mauerwerks gesperrt. Aufgrund der Bedeutung der Verbindung als Schulweg und auch im Zusammenhang mit dem Schloßfest wurden sofort Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Der Weg ist ab sofort wieder regulär als Geh- und Radweg nutzbar.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Bullbug“ nach § 13a BauGB

Aufstellung des Bebauungsplanes „Bullbug“ nach § 13a BauGB

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 10. Juni 2015 beschlossen, für den Bereich „Bullbug“ einen Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB zur Innenentwicklung aufzustellen. Ab 25. Juni können die Unterlagen eingesehen werden.

Mehr…

Boules-Stadtmeisterschaften auf dem Karlsplatz

Boules-Stadtmeisterschaften auf dem Karlsplatz

Am 25. Juli veranstaltet die Stadt Neuburg die 16. offenen Boules Stadtmeisterschaften auf dem Karlsplatz in der Oberen Stadt. Beginn ist um 10 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort und bis 15 Minuten vor Turnierbeginn bei Organisator Harald Neumeier (Tel.: 08431 55-355) möglich.

Mehr…

Schach an der frischen Luft

Schach an der frischen Luft

Wer sein Können im Schach unter Beweis stellen möchte, ist bei den 18. Neuburger Freiluftschachturnieren genau richtig. Diese finden am Samstag, den 11. Juli, für Schüler und eine Woche später, am 18. Juli, für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren auf dem Séter Platz beim Bücherturm statt. Beginn für beide Wettkämpfe ist pünktlich um 9 Uhr. Der Spielmodus richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer, die Partielänge beträgt zwischen 15 und 20 Minuten.

Mehr…

KfZ-Veteranen auf dem Schrannenplatz

KfZ-Veteranen auf dem Schrannenplatz

Ein rollendes Großaufgebot automobiler Raritäten hat sich für kommenden Donnerstag (18. Juni) in Neuburg angesagt. In ihrer bereits zehnten Auflage macht die international besetzte Rundfahrt „Donau Classic“ Station auf dem Neuburger Schrannenplatz. Im Rahmen einer Durchfahrtskontrolle fahren ab 16:30 Uhr mehr als 240 Oldtimer aus acht Jahrzehnten Automobilbau über den innerstädtischen Platz. Die dreitägige Oldtimer-Rallye hat sich innerhalb weniger Jahre fest etabliert und zählt heute zu den bekanntesten Ausfahrten in ganz Europa.

Mehr…

Wortgeflechte und Farbwechsel

Wortgeflechte und Farbwechsel

Nicht nur Collagen, auch Schmuck, eine Rauminstallation und zwei Möbel zeigt die Ausstellung „Antonietta Fraedrich - Wortgeflecht und Farbwechsel“, die am kommenden Sonntag, 14. Juni, um 11.30 Uhr von Bürgermeister Rüdiger Vogt eröffnet wird. Dabei bestechen die 49 Arbeiten der Ingolstädter Künstlerin insbesondere durch zahlreiche dekorative Elemente, nicht selten verbunden mit einer symbolistischen Aussage.

Mehr…

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellen in diesen Tagen häufig fest, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineingewachsen sind. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden. Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehsteige durch überwachsende Gehölze für die Fußgänger nicht nur eine Erschwernis dar, sondern manchmal auch eine Gefährdung.

Mehr…

Künstlergespräch im Rathausfletz

Künstlergespräch im Rathausfletz

Ein öffentliches Künstlergespräch findet am Freitagabend, 5. Juni, um 19 Uhr im Neuburger Rathausfletz statt. Der Kunstdozent Christoph Kern trifft in den Ausstellungsräumen der Städtischen Galerie auf Christel Rietze, deren Arbeiten noch bis zum 14. Juni in der Ausstellung „Zurück nach vorn“ zu sehen sind.

Mehr…

Artikelaktionen