Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2010 > Der Oberbürgermeister ist wieder an der Macht
Volksfest – Festwirte gesucht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volksfest-2013-festwirte-gesucht/image_portlet

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht Festwirte für die Volksfeste 2018 - 2020.

mehr...
Bundestagswahl 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/bundestagswahl-2017-1/image_portlet

Wie haben die einzelnen Stimmbezirke in Neuburg abgestimmt?

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Der Oberbürgermeister ist wieder an der Macht

Pressemitteilung vom 17.02.2010 | Burgfunken geben Rathausschlüssel zurück

Nach einer kurzen aber ausgelassenen Regierungszeit gaben die Neuburger Burgfunken am Aschermittwoch den symbolischen Rathausschlüssel an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling zurück. Dieser nutzte die Gelegenheit, den Närrinen und Narren der traditionsreichen Faschingsgesellschaft für ihr Engagement zu danken.

Der Oberbürgermeister ist wieder an der Macht

Waldemar Foh, Prinz Andreas I., Prinzessin Stefanie I., Dr. Bernhard Gmehling, Harald Zitzelsberger, Udo Lindenthal, vorne: Kinderprinzessin Jasmin I. und Kinderprinz Maximilian I.

„Ihr seid die Gute-Laune-Botschafter unserer Stadtgemeinschaft“, konstatierte er den zahlreich erschienenen Faschingsfreunden. „Die Burgfunken haben in der fantastischen Saison 2009/2010 mit ihrem tollen Programm hervorragende Werbung für Neuburg gemacht“, stellte der Rathauschef fest.

Neben den traditionsreichen Veranstaltungen wie Krönungsball, Gardetreffen oder Rosenmontagssitzung, sorgte vor allem die Großveranstaltung „Neuburger Gaudipiste“ für unvergessliche Stunden. Die Burgfunken hatten sich mit mehr als 100 freiwilligen Helfern an dem Event beteiligt und es durch den großen und engagierten Einsatz letztlich erst möglich gemacht.

Burgfunkenpräsident Waldemar Foh nutzte die Gelegenheit, um sich bei der Stadt für die vielfältige Unterstützung in dieser Saison, aber auch während seiner gesamten Präsidentenzeit der vergangenen zwölf Jahre zu bedanken. Am 19. Mai soll der bisherige Vize-Präsident und ehemalige Hofmarschall Harald Zitzelsberger zum Nachfolger gewählt werden.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail