Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2012 > Der verborgene Schatz
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 

Der verborgene Schatz

Pressemitteilung vom 23.02.2012 | Kindertheater von Paul Maars

Kaufmann „Muhar, der Kleine“ zeigt uns wie’s geht. In einer längst vergangenen Zeit, in einer orientalischen Stadt versucht er alles, um die Gunst seiner großen Liebe Yasmina zu erlangen. Mindestens genauso reich und wohlhabend zu sein wie „Muhar, der Große“, dürfte dabei schon helfen. Ein Traum weist ihm den Weg nach Elsada, eine Stadt hoch im Norden, wo es einen Schatz zu finden gilt. Ob er ihn dort tatsächlich findet und damit später auch folgerichtig Yasminas Herz erobern wird?

Nicht nur um dies herauszufinden lohnt es sich das Stück „live“ zu erleben, denn das Schauspieltrio von CAB Artis trägt seine Zuschauer mit seiner hingebungsvollen Schauspielkunst, prächtigen Gewändern, fernöstlichen Klängen und einem raffinierten Bühnenbild hinfort in eine orientalisch-märchenhafte Welt. Seit seiner Uraufführung am 6. März 2010 zieht „Der verborgene Schatz“ Kinder und deren Eltern in seinen Bann. Es ist immer muchsmäuschenstill im Saal, später der Applaus umso tosender. Das Stück erzählt im übertragenden Sinne davon, dass man an seine Träume glauben muss und dass der Schatz meistens viel näher ist als man glaubt.

 

Karten für die Theatervorstellung   sind im Bücherturm, Tel.: 08431 / 64 23 92, in der Touristinformation, Tel.: 08431/55-240, Fax: 55-242, bei der Neuburger Rundschau, Tel.08431 / 67 76 50 beim Donaukurier, Tel. 08431 / 6 47 65 20 oder per E-Mail: kultur@neuburg-donau.de erhältlich.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail