Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2013 > „Wanted“ im Bücherturm
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

„Wanted“ im Bücherturm

Pressemitteilung vom 22.03.2013 | Ausstellung mit Steckbriefen und Fahndungsplakaten

Ein ungewöhnlicher Anblick bietet sich derzeit den Besuchern der Neuburger Stadtbücherei. 20 großformartige Stellwände zeigen eine Ausstellung zur Geschichte der Steckbriefe und Fahndungsplakate. Die Ausstellung mit dem Titel "Wanted" ist eine Leihgabe der Stadtbibliothek Weißenburg. Bis Ende Juni wird dieser interessante Einblick in die Geschichte der Kriminalität und des Terrorismus im Bücherturm präsentiert. Der Eintritt ist frei. Einen besonderen lokalen Bezug stellt die Schautafel zum Sechsfachmord in Hinterkaifeck her.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail