Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2013 > Engerlwette himmelhoch gewonnen
Kita-Planer
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Himmelblauer Samstag
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/himmelblauer-samstag/image_portlet

Ab März 2018 wird der Samstag in Neuburg himmelblau.

mehr...
Schöffenwahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/schoeffenwahl-2018/image_portlet

Informationen zur Schöffen- und Jugendschöffenwahl 2018

mehr...
Themenführungen 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/themenfuehrungen-2018/image_portlet

Vom 7. Januar bis 25. März finden jeden Sonntag Führungen im Schloss Neuburg statt.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Engerlwette himmelhoch gewonnen

Pressemitteilung vom 13.12.2013 | 1017 Kinder bildeten eine Kette zwischen den beiden Neuburger Weihnachtsmärkten

Um Punkt 17:30 Uhr war es offiziell. Die Kinder aus Neuburg und Umgebung haben Bayerns größte Weihnachtswette haushoch gewonnen. Sage und schreibe 1017 Engerl bildeten am frühen Freitagabend entlang des Neuburger Engerlwegs eine Kette zwischen dem Christkindlmarkt am Karlsplatz und dem Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Dabei gelang es, ein Geschenkpackerl ohne Unterbrechung einen halben Kilometer weiterzureichen und schließlich dem Christkindl Jessica auf der Weihnachtsmarkt-Bühne zu übergeben.

Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling hatte im Vorfeld gewettet, dass die Kette nicht zustande kommt und muss nun seinen Wetteinsatz einlösen. Am 23. Dezember darf das Stadtoberhaupt in kompletter Bauhof-Montur den Schrannenplatz kehren und von Unrat befreien. Sichtlich bewegt sagte der Oberbürgermeister noch auf der Bühne: „Als Sportler bin ich natürlich grundsätzlich sehr ehrgeizig. In diesem Fall habe ich die Wette aber sehr gerne verloren. Es war eine wirklich einmalige Gemeinschaftsaktion und für mich die emotionalste Veranstaltung des Jahres. Ich danke allen, die zum Gelingen der unvergesslichen Aktion beigetragen haben.“

Alle Kinder bekommen ein Überraschungsgeschenk

Darstellung Gutschein

Alle Kinder, die Teil der Engerlkette waren, haben direkt am Weg einen Überraschungsgutschein in die Hand bekommen. Dieser Gutschein berechtigt zum freien Eintritt in das Neuburger Parkbad und zwar als Tageskarte inkl. einer Begleitperson. Der Gutschein hat eine Gültigkeit von einem Jahr und wurde von den Stadtwerken Neuburg zur Verfügung gestellt. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail