Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2013 > Hochwasserinformationen der Stadt Neuburg an der Donau
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Hochwasserinformationen der Stadt Neuburg an der Donau

Pressemitteilung vom 04.06.2013 | Hochwasser vom Juni 2013

Dienstag, 4. Juni, 8 Uhr: Die Situation entspannt sich, der Pegel sinkt langsam. Der amtliche Hochwassernachrichtendienst meldet für die Stadt Neuburg am Dienstag, 4. Juni, einen Pegelstand von 5,75 m. Dies entspricht noch der Meldestufe 3 von insgesamt vier. Das Wasserwirtschaftsamt prognostiziert ein langsames Absinken des Wasserstandes in den kommenden Tagen.

Aus Gründen der Vorsorge hat sich Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling gemeinsam mit den Einsatzkräften des THW und der Feuerwehr schon am Sonntag für den Aufbau des mobilen Hochwasserschutzes am Donaukai entschieden. Die Aluminiumspundwände bleiben noch bis zum kommenden Wochenende stehen.

Sperrungen

Sämtliche Geh- und Radwege entlang der Donau (z.B. Nachtbergweg) sowie Zufahrten im Bereich der Donau sind überflutet und komplett gesperrt. Die Staufstufe in Bertoldsheim ist bereits seit Sonntagmittag für den Gesamtverkehr gesperrt. Eine weiträumige Sperrung gilt auch für den Unteren Brandl. Dort sind die Flächen des Freibades sowie der Sportanlagen des VfR Neuburg und des Tennisclubs überflutet.

Grundwasser

Grundstückseigentümer werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch den erhöhten Pegelstand der Donau auch der Grundwasserstand erheblich zugenommen hat. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Informationen in dieser Broschüre:

HOCHWASSERSCHUTZBROSCHÜRE

Sandsäcke stehen zur Verfügung

Die Stadt Neuburg stellt ab sofort Sand und Sandsäcke kostenfrei zur Verfügung. Das Material kann zwischen 7 Uhr und 16 Uhr von Jedermann am Bauhof (Grünauer Straße) abgeholt werden.

Pegelstand aktuell

Den ständig aktualisierten Pegelstand der Donau finden Sie auf der offiziellen Homepage des Hochwassernachrichtendienstes Bayern:

http://www.hnd.bayern.de

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail