Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2013 > Kurz vorm Gebiss
Kita-Planer
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Himmelblauer Samstag
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/himmelblauer-samstag/image_portlet

Ab März 2018 wird der Samstag in Neuburg himmelblau.

mehr...
Schöffenwahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/schoeffenwahl-2018/image_portlet

Informationen zur Schöffen- und Jugendschöffenwahl 2018

mehr...
Themenführungen 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/themenfuehrungen-2018/image_portlet

Vom 7. Januar bis 25. März finden jeden Sonntag Führungen im Schloss Neuburg statt.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Kurz vorm Gebiss

Pressemitteilung vom 19.03.2013 | Mehlprimeln in Neuburg

Während uns aus jedem zweiten TV-Kanal lautes Comedy-Gebrüll attackiert und eine flaue Lachnummer die nächste jagt, präsentieren die Mehlprimeln ihr neues Programm: ( „ Kurz vorm Gebiss Kommt das Alter oder ist es schon da ? oder „ Wie treibt man – so geht man „oder „Dumm gelaufen“ Wir zahlen zurück ! oder Milliardenlöcher können nicht irren “ ).

Dabei rütteln sie kräftig an den Säulen der Political Correctness. Sie lassen all die Merkelwelles und Putibamas hinter sich zurück, plädieren für die Einführung des Rauchverbots, die Integration der Deutschen und den Erhalt der FDP auf der politischen  Speisekarte: Es muss schließlich auch etwas Schwachprozentiges geben. Man weiß ja nie, wer am Steuer sitzt. Oder doch: Die Mehlprimeln   ! Das satirische Rettungspaket aus der deutschen Provinz. Zinslos, hocheffektiv, und hundertprozentig unterhaltsam.

 

Die Mehlprimeln: Das sind Reiner und Dietmar Panitz, die nun seit 37 Jahren die deutsche Kleinkunstszene beleben und begeistern. Die Mehlprimeln sind nicht für´s Gewächshaus  - sondern vielmehr eine besonders  widerstandsfähige Pflanze, voll kabarettistisch-lyrischer Leichtigkeit und  stechendem Witz. Entsprechend breit ist das Programm: Von der hintersinnigen bis nachdenklichen Kritik an alten und neuen Ärgernissen, blankem Nonsens über Dichtung und Wahrheit bis hin zu barocker Lebenslust und  romantischem Traum. Stets folgen die Mehlprimeln ihrem Gespür für die subtilen Schwingungen ihrer Zeit. Was sie bei Auftritten auf Kleinkunstbühnen zeigen, ist der  Ertrag einer gereiften Lust an Satire, Parodie und ironischer Weltbetrachtung.

 

Die Mehlprimeln können auf zahlreiche Veranstaltungen in  Rundfunk und TV verweisen. Gemeinsame Auftritte u.a. mit Gerhard Polt und Dieter Hildebrandt, Gastspiele in der Münchner Lach- und Schießgesellschaft, Kammerspiele München, Mozarteum Salzburg und  Ruhrfestspiele Recklinghausen.

 

 

Restkarten  für die Vorstellung sind im Bücherturm, Tel.: 08431 / 64 23 92, in der Touristinformation, Tel.: 08431 / 55240, Fax: 55242, bei der Neuburger Rundschau, Tel. 08431 / 67 76 50 beim Donaukurier, Tel. 08431 / 6 47 65 20 oder per E-Mail: kultur@neuburg-donau.de erhältlich.

 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail