Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2013 > Pflasterarbeiten in der Innenstadt
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pflasterarbeiten in der Innenstadt

Pressemitteilung vom 29.08.2013 | Keine Durchfahrtsmöglichkeit in der Färberstraße

Die Pflasterarbeiten im Kreuzungsbereich der Schmid-, Rosen- und Färberstraße machen in der kommenden Woche eine dreitägige Sperrung der Färberstraße erforderlich. Von Montag, 2. September bis einschließlich Mittwoch, 4. September ist eine Durchfahrt nicht möglich. Für Fußgänger bleibt der gesamte Bereich weiterhin nutzbar. Anwohner und Geschäftsinhaber wurden per Wurfsendung über die Aktion informiert. Die Arbeiten wurden bewusst noch in der etwas ruhigeren Ferienzeit angesetzt.

Die Pflasterarbeiten im Kreuzungsbereich der Schmid-, Rosen- und Färberstraße machen in der kommenden Woche eine dreitägige Sperrung der Färberstraße erforderlich. Von Montag, 2. September bis einschließlich Mittwoch, 4. September ist eine Durchfahrt nicht möglich. Für Fußgänger bleibt der gesamte Bereich weiterhin nutzbar. Anwohner und Geschäftsinhaber wurden per Wurfsendung über die Aktion informiert. Die Arbeiten wurden bewusst noch in der etwas ruhigeren Ferienzeit angesetzt. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail