Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2013 > Prallgefüllte Kulturwochen
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Prallgefüllte Kulturwochen

Pressemitteilung vom 23.07.2013 | Am 3. August beginnt die 35. Neuburger Sommerakademie

Es ist ein kleines Jubiläum, wenn die Neuburger Sommerakademie am Samstag, 3. August wieder mit ihren Kunst- und Musikkursen, sowie mit einem abwechslungsreichen Begleitprogramm an den Start gehen wird. Bereits seit 35 Jahren findet sie erfolgreich in Neuburg statt, in diesem Jahr wird einer ihrer Gründungsväter, der Maler Gerd Dengler, die Akademie mit einem Vortrag über „Kunst und Kitsch kitzeln im Dekollleté der Seele“ eröffnen.

Die Eröffnungsfeier im Stadttheater ist zugleich auch der Startschuss in zwei prallgefüllte Kulturwochen, die 2013 neben den vielen hochkarätigen Konzerten auch zahlreiche andere Kulturschmankerl beinhalten: So dürfen sich Teilnehmer wie Kulturinteressierte beispielsweise auf einen musikwissenschaftlicher Vortrag von Jutta Dieing freuen, die als künstlerische Leiterin der Neuburger Barockkonzerte die Stadt Neapel als das barocke Musikzentrum des 17. und 18. Jahrhunderts vorstellen wird, Sport und Kultur findet am Donnerstag, 8. August, beim traditionellen Fußballspiel auf dem VfRPlatz zusammen.

Auch der 14. Biagio-Marini-Wettbewerb, der als Wettbewerb für Alte Musik inzwischen zu einem der wichtigsten bayerischen Musikwettbewerbe gehört, ist zweifelsohne einer der Höhepunkte der Akademie, da hier nicht zuletzt das Publikum bestimmen darf, wer am Ende des Vorspiels den begehrten Publikumspreis erhalten wird.

In diesem Jahr sind es aber insbesondere die Konzerte, die die Musikliebhaber aus der ganzen Region nach Neuburg locken werden. So findet am 11. August ein Konzert mit der britischen Ausnahmesängerin Emma Kirkby und dem schwedischen Lautenisten Jakob Lindberg im sehr intimen Rahmen der Schlosskapelle statt. Erstmals ist die chinesische Paganini-Preisträgerin Bin Huang, die derzeit in Shanghai unterrichtet, in Neuburg zu hören, gemeinsam mit Alexander Suleiman gibt sie eine Matinee im Kongregationssaal.

Die bayerische Blueslegende Christian Willison ist im Rahmen der Akademie im romantischen Garten des Stadtmuseums zu hören. Daneben gibt es selbstverständlich auch wieder die großen Konzerte, beispielsweise das Eröffnungskonzert am 3. August um 20 Uhr im Kongregationssaal oder der Jazzabend mit Klaus Ignatzek, Susanne Menzel, Carolyn Breuer, Jean-Louis Rassinfosse und Christian Schoenefeldt im Stadttheater am Sonntag, 4. August um 20 Uhr.

Um einen Überblick über das gesamte Programm zu erhalten, hat das Kulturamt einen praktischen Flyer herausgegeben, auf dem nicht nur die einzelnen Veranstaltungen zu finden sind, sondern der zudem einen Plan enthält, auf dem sämtliche Kursräume, die am letzten Akademieabend auch öffentlich zu besichtigen sind, markiert wurden. Ab heute liegt der Faltplan im Neuburger Kulturamt, an der Tourismusinformation Neuburg sowie im Bücherturm kostenlos zum Mitnehmen aus.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail