Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2013 > Vom Brandschutz bis zur Verkehrsplanung
Wir feiern Bayern
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/wir-feiern-bayern/image_portlet

| 2030-deine-zukunft.bayern | 27. Dez. 2017 bis 4. Feb. 2018

mehr...
Themenführungen 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/themenfuehrungen-2018/image_portlet

Vom 7. Januar bis 25. März finden jeden Sonntag Führungen im Schloss Neuburg statt.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Vom Brandschutz bis zur Verkehrsplanung

Pressemitteilung vom 23.09.2013 | Jahrestagung - Bayerische Stadtbaumeister trafen sich in Neuburg

Die städtebauliche Entwicklung der Großen Kreisstädte und kreisfreien Städte stand am Freitag (20. September) im Fokus einer Tagung im Neuburger Rathaus. Dort trafen sich 20 Stadtbaumeisterinnen und Stadtbaumeister aus ganz Bayern zum fachlichen Austausch in Themenbereichen wie Kita-Ausbau, Brandschutz, Verkehrsplanung oder Bürgerbeteiligung. Neuburgs Bauamtschef Dieter Reichstein hatte das Treffen organisiert und spannte für seine Kollegen einen Bogen von der reichen Historie Neuburgs bis zur aktuellen Entwicklung der Audi-Ansiedlung.

Los ging`s bereits am Donnerstag mit einem gemeinsamen Essen sowie einer Nachtwächter-Stadtführung durch die Obere Altstadt. Klar, dass sich die Experten bei der Gelegenheit auch gleich mit der besonderen Beleuchtungssituation in den Altstadtgassen beschäftigten. Am Freitag begrüßte dann Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling die Runde und führte gemeinsam mit Stadtbaumeister Dieter Reichstein in die städtebauliche Entwicklung Neuburgs in der jüngeren Vergangenheit ein.

Nach der Behandlung der aktuellen Themen aus den verschiedenen Regierungsbezirken ging es gemeinsam zur Baustelle des Fahr- und Präsentationszentrums der AUDI AG im Neuburger Osten. Hier erläuterten Projektleiter Dr. Christoph Messner und Architekt Klemens Herrle die Details zu Neuburgs derzeit größter Baustelle.

Voller positiver Eindrücke aus der Ottheinrichstadt machten sich die Tagungsteilnehmer am frühen Abend dann wieder auf den Heimweg, nicht ohne sich für das nächste Jahr bereits fix verabredet zu haben. Wo genau es für Dieter Reichstein und Kollegen dann hingeht, entscheidet sich im Herbst.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail