Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

2014

Pressemitteilung aus dem Jahr 2014 - unsortiert

Stadt verschickt Gebührenbescheide

Die Erhebungen für die Einführung der gesplitteten Abwassergebühr sind weitgehend abgeschlossen. Wie von der Stadt Neuburg angekündigt, setzt sich ab 2014 die Abwassergebühr aus der neu eingeführten Niederschlagswassergebühr und der bereits vorhandenen Schmutzwassergebühr zusammen.

Mehr…

Tourist-Info für fünf Tage geschlossen

Die Tourist-Info am Ottheinrichplatz hat von Mittwoch, 29. Januar, bis einschließlich Sonntag, 2. Februar, wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Der Kartenvorverkauf läuft in dieser Zeit über den Bücherturm, eine Ausweichstelle in allen touristischen Fragen ist übergangsweise im Kulturamt im Härtlhaus (neben dem Stadttheater) eingerichtet. Ab Montag, 3. Februar ist die Tourist-Info wieder regulär geöffnet.

Mehr…

Einladung zur Bürgerversammlung

Am kommenden Mittwoch, 29. Januar, findet um 19 Uhr im Gemeindehaus Marienheim eine Bürgerversammlung statt. Als Thema ist die Vorstellung der Planung zur Änderung des Flächennutzungsplans nordwestlich der Zeller Kreuzung in ein Gewerbegebiet vorgesehen.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“

Aufstellung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 18. September 2013 beschlossen, für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB zu wiederholen. Folgende Änderungen machen dies erforderlich:

Mehr…

Broschüre zum Kriegsbeginn vor 100 Jahren

Im August jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal. In vielen Büchern sind Fotos begeisterter Menschenmassen abgebildet und das „August-Erlebnis“ bestimmt die Erinnerung an den Kriegsbeginn. Aber war das wirklich so? Das Stadtarchiv Neuburg plant eine Broschüre zum Beginn des Ersten Weltkriegs in Neuburg und möchte der Frage nachgehen, wie die Bevölkerung auf die Ereignisse im August und September reagierte.

Mehr…

Baumfällarbeiten auf der Schanz

Baumfällarbeiten auf der Schanz

Eine routinemäßige Untersuchung des innerstädtischen Baumbestandes hat ergeben, dass an der Allee des Herzog-Philipp-Ludwig-Weges (Zufahrt zum Hubschrauberlandeplatz des Krankenhauses) ein alter Bergahornbaum gefällt werden muss. Der aus zwei Stämmlingen bestehende Baum stirbt ab und stellt aufgrund der Bruchgefahr ein Risiko für die Spaziergänger des Schanzweges dar.

Mehr…

Geänderte Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Das Bürgerbüro im Bücherturm hat ab kommenden Montag, 3. Februar, neue Öffnungszeiten. Die vor mittlerweile sieben Jahren eingerichtete Anlaufstelle in der zentralen Innenstadt ist ab dann von Montag bis Freitag von 8:15 Uhr bis 12:45 Uhr besetzt. Erreichbar ist Servicemitarbeiterin Sonja Graf auch telefonisch unter Tel.: 08431 / 6 48 63 70 oder per e-mail unter buergerbuero@neuburg-donau.de.

Mehr…

Sommerurlaub für Kreative

Sommerurlaub für Kreative

International bekannte Künstler und Musiker in entspannter Urlaubsatmosphäre erleben, um zwei Wochen in den schönsten Räumen der historischen Altstadt Neuburgs von diesen zu lernen: Mit 29 Kursen aus den Bereichen Bildende Kunst, Alte Musik, Jazz und Klassik für Erwachsene, sowie einer Kinderakademie, einem Jugendatelier und einer Jugendtheatergruppe geht die Neuburger Sommerakademie vom 3. August bis zum 16. August an den Start, 2014 nun bereits zum 36. Mal. „Die Flegeljahre liegen damit hinter uns, langweilig wird es aber auch mit 36 Jahren nicht“ so Kulturamtsleiterin Kathrin Jacobs, denn dafür wären „viel zu viele kreative Köpfe am Ablauf der Akademie beteiligt.“

Mehr…

5.000 Euro für Neuburger Vereine

5.000 Euro für Neuburger Vereine

Unternehmerischer Erfolg und Spendenbereitschaft müssen nicht zwangsläufig zusammengehören. Im Falle von Johann J. Hovan bildet beides aber schon immer eine Einheit. Seit mittlerweile sechzehn Jahren betreibt Hovan das Mc Donald`s Restaurant am Südpark und vom ersten Tag an gibt es großzügige Spenden für unterschiedlichste Neuburger Einrichtungen. Am Mittwochvormittag übergab der Unternehmer im Beisein von OB Dr. Bernhard Gmehling einen weiteren Spendenscheck.

Mehr…

Karlsplatz-Linde musste gefällt werden

Karlsplatz-Linde musste gefällt werden

Eine routinemäßige Untersuchung des altehrwürdigen Baumbestandes am Karlsplatz hat ergeben, dass die direkt an der Ecke zur Provinzialbibliothek stehende Linde extrem bruchgefährdet ist. Der stattliche Baum reagierte bei einer Zugprobe am Donnerstagmorgen mit deutlich hörbarem Knarren und sichtbaren Bewegungen.

Mehr…

Zanki Fransenohr und Mimis Geheimnis

Zanki Fransenohr und Mimis Geheimnis

Kleine Theaterfreunde ab sechs Jahren dürfen sich am Mittwoch, 12. Februar, um 15 Uhr im Neuburger Stadttheater auf zwei freche Kater freuen: Zanki Fransenohr, der abgerissene Straßenkater und Fredo, die verwöhnte Hauskatze treffen in dem turbulenten Theaterstück ausgerechnet in Griechenland aufeinander. Gegen seinen Willen ist Fredo von seinem Herrchen nach Kreta in den Urlaub mitgenommen worden.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 1. Rechnungsvierteljahr ist am 15. Februar zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Februar eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet der zuständige Kassensachbearbeiter Stephan Graf. Tel.: 08431 / 55-255, e-mail: stephan.graf@neuburg-donau.de

Mehr…

Neuauflage für das Hofgartenfest

Die Premiere des Neuburger Hofgartenfestes im Mai 2012 war ein echter Publikumsmagnet und schrie schon damals nach Wiederholung. Aufgrund der äußerst guten Resonanz organisieren der Stadtmarketing Neuburg an der Donau e. V. und die Stadt Neuburg erneut das dreitägige Freilicht-Festival in der schönen Parkanlage am Fuße des Neuburger Schlosses.

Mehr…

Bekanntmachung der Sitzung des Beschwerdeausschusses für die Wahl des Oberbürgermeisters und des Stadtrats am Sonntag, 16. März 2014

Die Sitzung des Beschwerdeausschusses findet statt am Montag, 17. Februar 2014 um 15 Uhr im Gebäude der Regierung von Oberbayern, Maximilianstr. 39, Maximiliansaal, Zimmer-Nr. 6201, 80538 München.

Mehr…

Die ersten drei Luftballons flogen über 130 km

Die ersten drei Luftballons flogen über 130 km

Es ist ein Wettbewerb, der vor allem von Wind und Wetter bestimmt wird. Die Luftballons von Valerio Pilagatti (9 Jahre, 138 km), Tim Weinand (4 Jahre, 135 km) und Alexander Katzki (8 Jahre, 133 km), die sie anlässlich des Kindernachmittags beim Neuburger Volksfest steigen ließen, trug der Wind nämlich alle über 130 km weit nach Triftern und Pfarrkirchen im Regierungsbezirk Niederbayern.

Mehr…

„Tretminen“ auf dem Gehsteig

„So ein Mist!“ Wohl kaum jemand, der nicht mit diesem Ausruf reagiert, wenn er plötzlich auf dem Bürgersteig oder einer Wiese in die unschöne und alles andere als wohlriechende Hinterlassenschaft eines Hundes tritt. Natürlich kann das Tier nichts dafür, wohl aber der Halter, der den Hundkot seines Vierbeiners beim „Gassigehen“ zu entfernen hat. Mitarbeiter der Stadt Neuburg stellen in letzter Zeit leider eine deutliche Zunahme der Verunreinigung von Straßen, Gehwegen, Grünanlagen etc. durch Hundekot fest.

Mehr…

Dem OB ging es an den Kragen

Dem OB ging es an den Kragen

Wenn OB Dr. Bernhard Gmehling kurz nach acht das Rathaus betritt, wartet normalerweise eine Tasse Kaffee und die Tagespresse oder der erste anstehende Termin auf ihn. Einmal im Jahr ist allerdings alles anders. Dann lauert ihm nämlich seine Sekretärin Helga Murr mit Schere bewaffnet aus dem Hinterhalt auf.

Mehr…

Oberbürgermeister wieder an der Macht

Oberbürgermeister wieder an der Macht

Nach einer sehr langen, ausgelassenen und spektakulären Regierungszeit gaben die Neuburger Burgfunken am Aschermittwoch den symbolischen Rathausschlüssel an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling zurück. Dieser nutzte die Gelegenheit, den Närrinnen und Narren der traditionsreichen Faschingsgesellschaft für ihr Engagement zu danken.

Mehr…

Kommunalwahl 2014

Kommunalwahl 2014

Am Sonntag, 16. März 2014 findet in Bayern die Kommunalwahl statt. Auch in Neuburg an der Donau werden der Oberbürgermeister, der Landrat sowie die Stadt- und Kreisräte gewählt. Am Wahlabend informiert die Stadtverwaltung sowohl über das Internet als auch im Rahmen einer Vor-Ort-Ergebnispräsentation über die vier Wahlen.

Mehr…

Ministerpräsident Seehofer kommt nach Bergen

Im Neuburger Ortsteil Bergen ist die Planung der Stromtrasse durch das Gemeindegebiet nach wie vor Thema Nummer eins. Nicht zuletzt aufgrund der fehlenden Informationen zum genauen Verlauf und den gesetzlichen Möglichkeiten, sich zur Wehr zu setzen, herrschen Verunsicherung und Sorge bei den Menschen. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling hat sich zur Klärung des Sachverhalts an den Bundestagsabgeordneten Dr. Reinhard Brandl und an Ministerpräsident Horst Seehofer gewandt. Dr. Brandl erklärt nun in einem Schreiben, dass es mehrfache Beteiligungsmöglichkeiten der Bürger vor Ort geben muss, der Heimatabgeordnete Seehofer hat sein Kommen für den 4. April zugesagt.

Mehr…

Hundesteuer wird fällig

Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass zum 1. April die Hundesteuer für das Jahr 2014 fällig wird. Hundehalter können die zu entrichtende Steuer von Montag, 24. März bis Freitag, 28. März zu den üblichen Öffnungszeiten bei der Stadtkasse im Harmoniegebäude einzahlen. Wurde eine Einzugsermächtigung erteilt, wird die Steuer zum 1. April abgebucht.

Mehr…

Oberbürgermeister Gmehling klar im Amt bestätigt

Oberbürgermeister Gmehling klar im Amt bestätigt

Um genau 19:16 Uhr meldete das Wahlamt den letzten der 42 Stimmbezirke als ausgezählt und das Ergebnis lief über die Bildschirme im Neuburger Rathaus. Bei einer Wahlbeteiligung von 47,7 Prozent ist Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling mit 59 Prozent der Stimmen für eine dritte Amtzeit gewählt worden.

Mehr…

Wasserabsperrung in Oberhausen und Kreut

Am kommenden Mittwoch, 26. März, kommt es zwischen 8:00 Uhr und 9:30 Uhr zu einer Absperrung der Wasserleitungen in Oberhausen und Kreut. Grund für die Maßnahme ist eine dringend erforderliche Reparaturmaßnahme an der sog. Druckerhöhungsanlage.

Mehr…

Ersatzpflanzung am Karlsplatz

Ersatzpflanzung am Karlsplatz

Eine Routineuntersuchung des Baumbestandes am Karlsplatz hatte Anfang Februar ergeben, dass die direkt an der Ecke zur Provinzialbibliothek stehende Linde extrem bruchgefährdet ist. Der stattliche Baum reagierte bei einer Zugprobe mit deutlich hörbarem Knarren und sichtbaren Bewegungen. Nach näherer Begutachtung war klar, dass die verbliebene Tragfähigkeit nicht ausreicht und der Baum ein akutes Sicherheitsrisiko darstellt. Die Linde wurde noch am gleichen Tag gefällt. Am Montag fand nun die Ersatzpflanzung statt.

Mehr…

Kaffee, Kuchen und die schönsten Lieder aus alten Zeiten

Auch in diesem Jahr lädt das Kulturamt der Stadt Neuburg Seniorinnen und Senioren zur Traditionsveranstaltung „Musik am Nachmittag“ in den fürstlichen Marstall ein. Für die beliebte und stets bestens besuchte Veranstaltung am Mittwoch, 9. April, gibt es aktuell noch 20 Restkarten. Interessierte können sich die kostenlosen Tickets ab sofort bei der Tourist-Information am Ottheinrichplatz (Tel. 55-240) abholen.

Mehr…

Auf den Spuren Ottheinrichs im Heiligen Land

Auf den Spuren Ottheinrichs im Heiligen Land

Seit vielen Jahrhunderten übt der Orient eine besondere Faszination auf Künstler, Forscher, Pilger und Weltenbummler aus. Die Ausstellung „Auf den Spuren Ottheinrichs im Heiligen Land“ zeigt ab dem 30. März im Neuburger Rathausfletz rund 75 Lithografien des englischen Künstlers David Roberts, der sich im frühen 19. Jahrhundert aufgemacht hat, die berühmtesten Orte, Plätze und archäologischen Stätten in der Region zu besuchen.

Mehr…

Vortrag über das Königreich Jordanien

Vortrag über das Königreich Jordanien

Für Kulturtouristen ist Jordanien heutzutage ein komfortables, hochinteressantes und sicheres Reiseland. Helmut Henseler, Präsident der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft, stellt das Königreich sowie dessen abwechslungsreiche Geschichte am Donnerstag, 3. April, um 18 Uhr im Stadtmuseum genauer vor.

Mehr…

Drei Attraktionen an einem Wochenende

Die Frühjahrtdult am Schrannenplatz ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt im Herzen der Neuburger Einkaufswelt. Die Straffung der Markttage hat sich bewährt und so beginnt die Dult nun wie im letzten Jahr am Donnerstag und läuft bis Sonntag. Von 3. bis 6. April erwartet die Neuburger, aber auch die Gäste aus Nah und Fern, die bewährte Mischung aus Attraktionen, Shoppingerlebnis und kulinarischen Leckerbissen.

Mehr…

Asphaltierungsarbeiten zum Frühlingsbeginn

Die städtischen Betriebe führen in dieser Woche Asphaltierungsarbeiten im Neuburger Süden durch. So kommt es am Mittwoch, 2. April, von 7 bis 18 Uhr zu einer Vollsperrung der Franz-Boecker-Straße. Betroffen ist der komplette Straßenzug zwischen der Münchener Straße und dem Kreisverkehr. Einen Tag später, am Donnerstag, 3. April, von 7 bis 18 Uhr, ist dann die Sperrung der Heugasse erforderlich. Hier wird im Abschnitt zwischen den Anwesen „Am Römerfeld 45“ und „Lauingenstraße 4“ eine neue Asphaltschicht aufgebracht.

Mehr…

Völkerverständigung auf dem Fußballplatz

Völkerverständigung auf dem Fußballplatz

Mit einem klaren 3:1-Sieg startete die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Bürgermeister am vergangenen Freitag in die Freiluftsaison 2014. Die Sportanlage Wasserland in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn war Austragungsort des Freundschaftsspiels gegen eine Auswahl der Vereinten Nationen. Die durchaus umkämpfte aber insgesamt sehr fair geführte Partie wurde vom ehemaligen Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Walter Eschweiler geleitet. Den Anstoß führten Bonns Oberbürgermeister Dr. Jürgen Nimptsch und der Vorsitzende der UN-Organisationen in Deutschland, Shyamal Majumdar aus.

Mehr…

Ministerpräsident Seehofer kommt nach Bergen

Im Neuburger Ortsteil Bergen ist die Planung der Stromtrasse durch das Gemeindegebiet seit Wochen Thema Nummer eins. Nicht zuletzt aufgrund der fehlenden Informationen zum genauen Verlauf und den gesetzlichen Möglichkeiten, sich zur Wehr zu setzen, herrschen Verunsicherung und Sorge bei den Menschen. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling hat sich zur Klärung des Sachverhalts an Ministerpräsident Horst Seehofer gewandt und ihn zu einem Gespräch in den Neuburger Ortsteil Bergen eingeladen. Dieser hat die Einladung angenommen und sein Kommen für Freitag, 4. April, zugesagt. Um 12:30 Uhr spricht Ministerpräsident und Heimatabgeordneter Seehofer auf dem Kirchplatz in Bergen.

Mehr…

Ostermannstraße für drei Tage gesperrt

In der Ostermannstraße finden schon seit einiger Zeit umfangreiche Kanalsanierungsmaßnahmen statt. Im Zuge der Arbeiten kam es an verschiedenen Stellen zu halbseitigen Straßensperrungen. Von kommendem Montag, 7. April, bis einschließlich Mittwoch, 9. April ist nun eine Vollsperrung notwendig. Die Anwohner sind informiert und können je nach Baufortschritt zu- und abfahren. Der Durchgangsverkehr wird umgeleitet.

Mehr…

Land- und Leidenschaften im Fürstengang

Nahezu 100 Kunstwerke, insbesondere Acrylarbeiten, Aquarelle und Ölpastelle, werden vom 13. April bis zum 11. Mai in der Städtischen Galerie im Fürstengang zu sehen sein. Unter dem Titel „Frauenbilder – Land- und Leidenschaften“ zeigt die Ausstellung die farbintensiven Werke der Neuburger Künstlerin Ulrike Mares und der Münchnerin Walburga Ruhl.

Mehr…

Trauer um Joseph Muller

Trauer um Joseph Muller

Die Stadt Neuburg an der Donau trauert um Joseph Muller, Träger der Bürgermedaille der Stadt Neuburg an der Donau, der am 6. April 2014 nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Mehr…

Mampffred Mümmelmann im Bücherturm

Mampffred Mümmelmann im Bücherturm

Erstmals kommt die Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey nach Neuburg. In die Stadtbücherei bringt sie am Montag, 14. April, passend zur Vor-Osterzeit ihre Handpuppe "Mampffred Mümmelmann" mit.

Mehr…

Jim Knopf im Bücherturm

Die Literaturpädagogin Heike Kielsmeier hat im Bücherturm schon viele Kurse abgehalten, in denen sie Kindern spielerisch die Freude an der Literatur vermittelt hat. Ihre nächste Veranstaltung ist für den kommenden Samstag, 26. April von 9:30 bis 12:30 Uhr angesetzt und trägt den Titel "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer".

Mehr…

Waldstück bei Zell nach Bombenfund gesperrt

Waldstück bei Zell nach Bombenfund gesperrt

Im Rahmen von polizeilichen Ermittlungen fand Anfang letzter Woche eine Durchsuchung des Waldstücks „Herbstschlag“ in der Nähe der Kiesweiher bei Zell statt. Die Polizei setzte bei der Suchaktion Metalldetektoren ein und stieß dabei auf zwei besonders betroffene Bereiche.

Mehr…

Eröffnung der Spargelsaison

Eröffnung der Spargelsaison

Am kommenden Samstag, 3. Mai, steht der Wochenmarkt auf dem Neuburger Schrannenplatz ganz im Zeichen des Spargels. In der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr erwartet die Besucher ein unterhaltsames Programm rund um das königliche Gemüse und natürlich eine reiche Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.

Mehr…

Er brachte zwei Oberbürgermeister in Fahrt

Er brachte zwei Oberbürgermeister in Fahrt

Am Dienstagvormittag war im Foyer des Neuburger Rathauses richtig was los. Kein Wunder, stand doch der letzte Arbeitstag von Alois Drößler an, der sich nach über 20 Jahren mit einer Brotzeit in den Ruhestand verabschiedete. Kolleginnen und Kollegen aus allen Ämtern und Sachgebieten gaben sich die Klinke in die Hand, um sich persönlich von der guten Seele des Hauptamtes zu verabschieden. Über zwei Jahrzehnte hinweg fungierte der gebürtige Neuburger als Hausmeister des Harmoniegebäudes und des Rathauses. Darüber hinaus war Alois Drößler als OB-Fahrer tätig und chauffierte zunächst Hans-Günter Huniar und dann Dr. Bernhard Gmehling zu zahlreichen offiziellen Anlässen in ganz Bayern.

Mehr…

Naturaufnahmen im Bücherturm

Naturaufnahmen im Bücherturm

"Eisvogel und Stendelwurz" - so lautet das Motto einer Fotoausstellung, die vom 7. Mai bis einschließlich 29. August im Bücherturm zu sehen sein wird. Michael und Renate Morasch aus Ingolstadt sind Naturfotografen, die in der Stadtbücherei die Schönheit und Vielfalt der Natur vor der Haustür aufzeigen möchten.

Mehr…

Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Ochsengründlweg“ und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Ochsengründlweg“ und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 9. April 2014 bzw. 29. April 2014 beschlossen, die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Ochsengründlweg“ und die Flächennutzungsplanänderung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen in der Planung ergeben:

Mehr…

Metamorphosen im Rathausfletz

Metamorphosen im Rathausfletz

Ist es der Himmel, ein Meeresgrund, sind es fischähnliche Wesen, vielleicht eine rätselhafte Korallenlandschaft im Roten Meer? Die großformatigen Bilder der Künstlerin Ulrike Donié, die ab Sonntag, 11. Mai in der städtischen Galerie Neuburg unter dem Titel „Metamorphosen“ ausgestellt werden, stehen zwischen Abstraktion und einer vermeintlichen Gegenständlichkeit.

Mehr…

Fundräder kommen unter den Hammer

Fundräder kommen unter den Hammer

Die alljährliche Fundradversteigerung der Stadt Neuburg gilt seit Jahren als echter Geheimtipp unter Radlfreunden und Schnäppchenjägern und darf deshalb auch heuer zum Start der Saison nicht fehlen. Am kommenden Samstag, 17. Mai, wird die Jahr für Jahr bestens angenommene Versteigerung im Rahmen des Neuburger Hofgartenfestes abgehalten. Das Fundamt räumt sein Lager und bietet all jene Räder an, die mehr als sechs Monate aufbewahrt wurden, deren Eigentümer nicht ermittelt werden konnte und auch der Finder kein Interesse angemeldet hat.

Mehr…

Pferde durch die Jahreszeit

Pferde durch die Jahreszeit

Für den passionierten Reiter und Pferdebesitzer Zenon Aniszewski stand schnell fest, welches Motiv im Zentrum seiner Malerei stehen soll: Seine zahlreichen Aquarelle und Ölbilder zeigen allesamt Pferde und thematisieren dabei nicht selten das enge Zusammenspiel von Mensch und Tier. Ab Sonntag, 25. Mai, präsentiert eine neue Ausstellung der städtischen Galerie Neuburg im Fürstengang rund 40 Arbeiten des polnischen Künstlers.

Mehr…

Wahlaufruf des Oberbürgermeisters

Wahlaufruf des Oberbürgermeisters

Am kommenden Sonntag, 25. Mai, ist in Neuburg doppelter Wahltag. OB Dr. Bernhard Gmehling ruft alle Neuburgerinnen und Neuburger eindringlich dazu auf, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen und sowohl bei der Europawahl als auch beim Bürgerentscheid ihre Stimme abzugeben: „Europa bestimmt maßgeblich das politische Handeln bis hin zur Ebene der Kommunen. Das Wahlrecht ist unser wichtigstes Instrument, um darauf Einfluss zu nehmen. Nur wer wählt, gestaltet auch aktiv mit.“

Mehr…

Wertvolle Dienste der ehrenamtlichen Feuerwehrdienstleistenden

Der Freistaat Bayern übernimmt erstmals ab dem Jahr 2014 für langjährige ehrenamtlich Feuerwehrdienstleistende mit einer aktiven Dienstzeit von 40 Jahren einen einwöchigen Aufenthalt im Feuerwehrerholungsheim Bayrisch Gmain als Anerkennung ihrer wertvollen Dienste. Die Kosten dafür betragen etwa 250 Euro pro Person.

Mehr…

Europawahl, Bürgerentscheid: Ergebnisse online

Auf den folgenden drei Servern können die Wahlergebnisse zur Europawahl und zum Bürgerentscheid live verfolgt werden: www.wahl-nd.de / www.neuburg-wahl.de / www.wahl-neuburg.de

Mehr…

E-Mobilität zum Anfassen

E-Mobilität zum Anfassen

Am 1. Juni heißt es in Neuburg: „Gentlemen, start your engines!“ Und obwohl knapp 80 Fahrzeuge diesem Aufruf Folge leisten werden, wird man kaum etwas hören. Denn an diesem Sonntag gastiert die weltgrößte Rallye für Elektrofahrzeuge für einen Tag in Neuburg. Passend dazu gibt es auf dem Gelände der Stadtwerke Neuburg eine sehenswerte Ausstellung an Elektrofahrzeugen.

Mehr…

Graffiti-Schmierereien am Parkdeck

Graffiti-Schmierereien am Parkdeck

Einen beachtlichen Schaden von mehreren Tausend Euro hat ein unbekannter Sprayer im Untergeschoss des Parkdecks sowie an der historischen Stadtmauer im Hofgarten hinterlassen. Die Schmierereien entstanden in der Nacht von Freitag auf Samstag und sind aufgrund des einheitlichen Schriftbildes eindeutig einem Verursacher zuzuschreiben.

Mehr…

Erdbeerzeit auf dem Neuburger Wochenmarkt

Erdbeerzeit auf dem Neuburger Wochenmarkt

Das Warten auf die begehrten süßen Früchtchen hat endlich ein Ende – Juni ist Erdbeerzeit. Und auch der Neuburger Wochenmarkt nimmt sich dem Thema in den kommenden Wochen verstärkt an. Den Auftakt bildet am kommenden Samstag, 7. Juni, eine ganz besondere Aktion. So gibt es am Schrannenplatz Neuburgs größte Erdbeerschnitte zu bestaunen und natürlich auch zu kaufen. Im vergangenen Jahr war der Riesenkuchen der große Renner. Die rund 150 einzelnen Schnitten waren innerhalb einer Stunde ausverkauft.

Mehr…

Unseriöse Firma gaukelt Kooperation mit der Stadtverwaltung vor

In den letzten Tagen kommt es verstärkt vor, dass eine offensichtlich unseriöse Agentur namens „Mediengestaltung Ltd. & Co. KG“ mit Sitz in Andernach bei örtlichen Unternehmen anfragt, ob Interesse an der Schaltung von Werbeanzeigen in einer angeblichen Neuauflage der städtischen Infobroschüre bestünde.

Mehr…

Heiße Jahre

Heiße Jahre

Unter dem Titel „Heiße Jahre“ wird die Städtische Schule für Tanztheater im Sommer eine neue Produktion zur Aufführung bringen. Im Zentrum stehen die 60er Jahre, eine Zeit des Aufbruchs und der Veränderungen. Welches Lebensgefühl herrschte damals? Was bewegte die Menschen, wie bewegten sie sich? Am Beginn steht das Ende der Nachkriegszeit in Deutschland. Durch das Wirtschaftswunder und den Fernseher geht dann der Blick in die weite Welt. Die Jugend beginnt aufzubegehren, neue Zeiten brechen an.

Mehr…

Asphaltierungsarbeiten in der Sudetenlandstraße

In der Sudetenlandstraße finden in der ersten Pfingstferienwoche im Bereich zwischen den Einmündungen in die Münchener Straße und Gustav-Philipp-Straße Asphaltierungsarbeiten statt. Am Dienstag, 10. Juni, ist der Bereich teilweise gesperrt, am Mittwoch, 11. Juni, kommt es zu einer Komplettsperrung von 7 bis 18 Uhr. Die Anwohner sind informiert, der Durchgangsverkehr wird umgeleitet.

Mehr…

Aufstieg zum Berg Karmel

Aufstieg zum Berg Karmel

Zwölf Bilder und eine Rauminstallation von Ernst Arnold Bauer prägen ab Sonntag, 22. Juni, die Räume des Neuburger Rathausfletzes. Der „Aufstieg zum Berg Karmel“ wurde erstmals 1989 im Kloster Benediktbeuern der Öffentlichkeit vorgestellt. In der städtischen Galerie Neuburg wird der Zyklus vom österreichischen Künstler, der seit vielen Jahren in Eichstätt lebt und arbeitet, in einem Bett aus Rosenblättern gezeigt.

Mehr…

Oldtimer-Parade am Karlsplatz

Oldtimer-Parade am Karlsplatz

Ein rollendes Großaufgebot automobiler Raritäten hat sich für kommenden Donnerstag (26. Juni) in Neuburg angesagt. In ihrer bereits neunten Auflage macht die international besetzte Rundfahrt „Donau Classic“ Station am Neuburger Karlsplatz. Im Rahmen einer Durchfahrtskontrolle fahren ab 15:45 Uhr mehr als 230 Oldtimer aus acht Jahrzehnten Automobilbau durch die Altstadt. Die dreitägige Oldtimer-Rallye hat sich innerhalb weniger Jahre fest etabliert und gilt heute zu den bekanntesten Ausfahrten in ganz Europa.

Mehr…

Ehrenamtsabend beim Kunstscheunen-Open-Air

Das ehrenamtliche Engagement der Neuburgerinnen und Neuburger ist seit jeher beachtlich und erfährt Jahr für Jahr erfreulichen Zuwachs. Um den zahlreichen Ehrenamtlichen auf besondere Weise Dank und Wertschätzung entgegenbringen zu können, lädt die Stadt Neuburg am 7. Juli zu einem Ehrenamtsabend im Rahmen des Kunstscheune-Open-Airs im Schlosshof ein.

Mehr…

Boules-Stadtmeisterschaften auf dem Karlsplatz

Am 26. Juli veranstaltet die Stadt Neuburg die 15. offenen Boules Stadtmeisterschaften auf dem Karlsplatz in der Oberen Stadt. Beginn ist um 10 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort und bis 15 Minuten vor Turnierbeginn bei Organisator Harald Neumeier (Tel.: 08431 / 55-355) möglich.

Mehr…

Sportbeiratswahlen in Neuburg

Am 24. Juli finden um 19:30 Uhr in der Sportgaststätte am See in Joshofen die Wahlen für die nächste Amtsperiode (2014 – 2017) des Sportbeirats der Stadt Neuburg statt. Die Anzahl der Delegierten für die Wahl bestimmt sich nach der Größe des Vereins und kann von nichtorganisierten Vereinen bei Nachweis der Mitgliederzahl bei der Stadt erfragt werden. Die Vereine sollten ihre Delegierten bis zum 22. Juli an die Stadt Neuburg melden und können dabei auch Kandidatenvorschläge einreichen.

Mehr…

Biermarken im Bücherturm

Biermarken im Bücherturm

In wenigen Wochen ist wieder Volksfest-Zeit in Neuburg. Vom 25. Juli bis 3. August steigt die 71. Auflage der Neuburger Wiesn auf dem Festplatz im Ostend. Erstmals zu Gast ist heuer die Festwirtsfamilie Mörz aus dem Allgäu. Und mit dem neuen Zeltbetreiber gibt es heuer erstmals einen neuen Service. Ab kommenden Montag, 7. Juli, können im Bürgerbüro im Bücherturm Bier- und Hendlmarken erworben werden.

Mehr…

Finissage im Rathausfletz

Finissage im Rathausfletz

Nur noch wenige Tage ist die Rauminszenierung „Aufstieg zum Berg Karmel“ des Eichstätter Künstlers Ernst Arnold Bauer in der Städtischen Galerie Neuburg im Rathausfletz zu sehen. Am kommenden Sonntag, 20. Juli endet die Ausstellung um 21 Uhr mit einer Finissage.

Mehr…

Der Erlebnis-Mittwoch im Museum

Der Erlebnis-Mittwoch im Museum

Dass es nicht immer eine Fernreise nach Italien, Griechenland oder Spanien sein muss, die die Sommerferien zum Erlebnis für die ganze Familie machen, zeigt auch heuer der Familienmuseumstag in Neuburg. Seit sechs Jahren gibt es das erfolgreiche Ferienangebot der Kulturinstitutionen in der Neuburger Altstadt. An jedem Mittwoch der großen Ferien bieten das Schlossmuseum, das Stadtmuseum und die Tourist-Information die spannende Reise in die große Neuburger Kulturgeschichte an. Karten für das besondere Ferienerlebnis gibt es ab sofort.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes zum Schallschutz im Baugebiet „Neuburg-West

Änderung des Bebauungsplanes zum Schallschutz im Baugebiet „Neuburg-West

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 25. Juni 2014 die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-58 „Neuburg-West, Teilfläche 2“ in einem vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen.

Mehr…

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Musik, Kunst und Kultur liegt in der Luft, wenn ab Sonntag, 3. August, die 36. Neuburger Sommerakademie startet. Bereits am Eröffnungsabend dürfen sich Akademieteilnehmer und die kulturinteressierte Öffentlichkeit auf das große Eröffnungskonzert im Kongregationssaal freuen, bei dem neben dem Ausnahmecellisten Alexander Suleiman mit Herbert Wiedemann, Irma Issakadze und Heiko Strahlendorff gleich drei Pianisten von Weltklasseformat spielen werden.

Mehr…

Der Leseclub im Bücherturm

Der Leseclub im Bücherturm

Dieses Jahr bietet die Stadtbücherei Neuburg erstmals einen "Sommerferien-Leseclub" an. Mitmachen dürfen Schüler und Schülerinnen im Alter von 6 - 18 Jahren. Jeder Teilnehmer erhält im Bücherturm einen "Club-Ausweis" und eine kleine Belohnung fürs Mitmachen. Unter allen Teilnehmern werden dann am Ende der Ferien wertvolle Preise verlost - zum Beispiel Eintrittskarten für die "Western City" in Dasing, für das "Parkbad" oder den "Kinopalast Neuburg".

Mehr…

Folgt auf den „Arabischen Frühling“ ein „Islamischer Winter“?

Im Rahmen der Ausstellung „Auf Ottheinrichs Spuren im Heiligen Land“ lädt die Deutsch-Jordanische Gesellschaft e.V. gemeinsam mit dem Neuburger Kulturamt am Mittwoch, 16. April, um 18 Uhr zu einem Vortrag von Prof. Dr. Horst Kopp in das Stadtmuseum Neuburg, Amalienstraße A 19, ein.

Mehr…

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Schon längst gilt es als fester Bestandteil der Neuburger Sommerakademie: Das Dozentenkonzert im Kongregationssaal, das am Sonntag, 3. August um 20 Uhr die Akademie auch musikalisch eröffnen wird. In diesem Jahr liegt das Hauptaugenmerk auf dem Klavier, denn neben dem Cellisten Alexander Suleiman, treten die drei Pianisten Irma Issakdze, Heiko Stralendorff und Herbert Wiedmann auf. Auf dem anspruchsvollen Programm des Konzertabends stehen unter anderem Stücke wie die Partita Nr. 1 B Dur BWV 825 von Johann Sebastian Bach, Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op.73 von Schumann oder auch eine Klavierimprovisation von Herbert Wiedemann selbst.

Mehr…

Klassische Klänge im Kongregationssaal

Klassische Klänge im Kongregationssaal

Zum Wochenstart dürfen sich die Teilnehmer und Gäste der Neuburger Sommerakademie auf ein weiteres Konzertereignis im historischen Kongregationssaal freuen: Am Montag, 4. August, wird um 20 Uhr neben den in Neuburg bereits bestens bekannten Musikern Nicolas Koeckert, Alexander Suleimann und Herbert Wiedemann erstmals auch die Flötistin Tatjana Ruhland in Neuburg auftreten.

Mehr…

Ein Jazzabend voller spielerischer Experimentierfreude

Ein Jazzabend voller spielerischer Experimentierfreude

Es darf wieder reichlich improvisiert werden, wenn am Dienstagabend, 5. August, ab 20 Uhr die fünf Jazzdozenten der diesjährigen Sommerakademie gemeinsam auf der Bühne des Stadttheaters stehen. Insbesondere die Sängerin Nika Zach ist für ihre ungewöhnlichen Performances und freien Stimmexperimente bekannt und sorgt durch eine einzigartige musikalische Sprache regelmäßig für Furore.

Mehr…

Fieranten können sich jetzt bewerben

Obwohl während der Sommerferien die Wenigsten an die kalte Jahreszeit und an weihnachtliche Vorfreuden denken, laufen derzeit die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am Neuburger Schrannenplatz an. Für den Neuburger Traditionsmarkt im Herzen der Innenstadt zeichnen seit sechs Jahren der Verein Stadtmarketing und die Stadt Neuburg verantwortlich. Ab sofort können sich Fieranten für den Markt im Advent 2014 bewerben.

Mehr…

Ein Freitagabend ganz im Zeichen der Musik

Ein Freitagabend ganz im Zeichen der Musik

Fünf Tage lang wurde wieder fleißig geübt, gelacht, geschwitzt, geprobt und gefeiert, am Freitagabend, 8. August, ist es endlich soweit: Die Absolventen der diesjährigen Neuburger Sommerakademie der Bereiche Klassik und Jazz treten am Freitagabend im Kongregationssaal und im Neuburger Stadttheater auf.

Mehr…

Schwaigholzstraße für drei Wochen halbseitig gesperrt

Die Schwaigholzstraße ist eine der wichtigen Verbindungen zwischen dem Stadtteil Heinrichsheim und der Grünauer Straße. Ab kommenden Montag, 11. August, ist die Straße halbseitig gesperrt und dabei nur noch in Richtung Grünauer Straße befahrbar. Grund für die dreiwöchige Einschränkung ist die Verlegung von Gasleitungen durch die Stadtwerke Neuburg.

Mehr…

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellen in diesen Tagen häufig fest, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineingewachsen sind. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden. Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehsteige durch überwachsende Gehölze für die Fußgänger nicht nur eine Erschwernis dar, sondern manchmal auch eine Gefährdung.

Mehr…

Verflixt und zugeklebt!

Verflixt und zugeklebt!

Es sieht nicht nur unschön aus, sondern ist vor allem teuer und teilweise sogar gefährlich. Wer mit offenen Augen in Neuburg unterwegs ist, kann im öffentlichen Straßenraum an unzähligen Stellen Aufkleber mit der Aufschrift „SM“ entdecken. Die Sticker in unterschiedlichen Größen und Farben kleben auf Licht- und Ampelmasten, Strom- und Postkästen, Parkscheinautomaten, Bushäuschen, Abfallbehältern und immer häufiger direkt auf Verkehrsschildern. Die Buchstaben SM stehen für „Schickeria München“. Dabei handelt es sich um eine inoffizielle Fan-Gruppe des FC Bayern, die regelmäßig durch Sachbeschädigungen und Gewaltaktionen auffällt. Die Kosten für das arbeitsintensive Entfernen sowie die Ersatzschilder müssen von der Allgemeinheit getragen werden. Das Ordnungsamt macht jetzt deutlich, dass es sich keinesfalls um einen Kavaliersdelikt handelt, sondern um eine Sachbeschädigung, die in jedem Fall zur Anzeige gebracht wird

Mehr…

Malen! Womit? Wie? Warum?

Malen! Womit? Wie? Warum?

Es darf und soll sich eingemischt werden, wenn Dr. Kathrin Kinseher und Uli Zwerenz am kommenden Samstag, 9. August, aufeinandertreffen, um über Farbe und Material innerhalb der Malerei zu diskutieren. Das Gespräch zwischen der renommierten Restauratorin und dem freischaffenden Künstler findet um 18 Uhr im Stadtmuseum statt.

Mehr…

Eine Sonntagsmatinee mit Sonaten von Hayden, Beethoven und Liszt

Eine Sonntagsmatinee mit Sonaten von Hayden, Beethoven und Liszt

Im Kulturspiegel wurde Yojo Christen erst im letzten Jahr als „Feuerwerker und Klaviervirtuose“ gefeiert, der über eine „atemberaubend natürlicher Musikalität und Fingerfertigkeit“ verfügen würde. Am Sonntag, 10. August, 11 Uhr tritt der 18jährige Ausnahmepianist im Rahmen der Neuburger Sommerakademie erstmals im Kongregationssaal auf.

Mehr…

Es wird Barock

Es wird Barock

Die zweite Woche der Neuburger Sommerakademie steht auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen der Alten Musik, nicht nur der Biagio-Marini-Wettbewerb am Freitag, sondern gleich zwei Dozentenkonzerte am Montag und am Donnerstag sowie das Teilnehmerabschlusskonzert am Samstag laden dazu ein, besondere Musikjuwelen vergangener Zeiten k, die allesamt auf historischen Instrumenten vorgetragen werden.

Mehr…

Grünarbeiten beim Englischen Garten

Grünarbeiten beim Englischen Garten

Eine routinemäßige Untersuchung des Baumbestandes im Eingangsbereich des Englischen Gartens hat ergeben, dass zwei Bäume in der Nähe des Ruderclubs ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen und deshalb entnommen werden müssen. Einmal geht es um eine ca. 50 Jahre alte Linde unmittelbar am Fahr- und Gehweg zwischen Grünauer Straße und Vereinsgelände. Der Baum hat durch einen massiven Pilzbefall im unteren Stammbereich seine Standfestigkeit verloren. Gleiches gilt für einen ebenfalls etwa 50 Jahre alten Ahornbaum, der durch seine deutlich sichtbare Hohlfäule stammbruchgefährdet ist.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Feldkirchen“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 16. Oktober 2013 die Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Feldkirchen“ beschlossen. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 05. November 2013 die parallele Flächennutzungsplanänderung dazu beschlossen. Der Beschluss wird hiermit ebenfalls nach § 2 Abs. 1 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Mehr…

Einblicke hinter die Kulissen

Einblicke hinter die Kulissen

Der Komponist und Musiker Christoph Zirngibl erläutert im Rahmen der Neuburger Sommerakademie am Dienstag, 12. August, um 18 Uhr im Stadtmuseum anhand von vielen Beispielen den Entstehungsprozess von Filmmusik. Dabei werden sowohl Anekdoten aus der umfangreichen, rund 50 Filme umfassenden Filmographie des bayerischen Musikers zur Sprache kommen, zugleich beantwortet Christoph Zirngibl aber auch die grundlegenden Fragen zur Filmmusik: Welche Funktion hat sie überhaupt? Ist sie immer notwendig? Kann Filmmusik einen Film besser oder gar schlechter machen? Und wie wird man überhaupt Filmmusikkomponist?

Mehr…

Programm für den Weihnachtsmarkt gesucht

Ungeachtet der Jahreszeit und der sommerlichen Temperaturen laufen im Stadtmarketing die Programmplanungen für den Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz an. In den vergangenen Jahren wurde das Angebot deutlich ausgeweitet und viel Neues gewagt. Auch heuer setzt das Organisationsteam auf neue Angebote und nimmt deshalb ab sofort Bewerbungen entgegen.

Mehr…

Einwohnermelde- und Passamt geschlossen

Am kommenden Montag, 18. August, ist im Pass- und Einwohnermeldeamt aufgrund anstehender EDV-Arbeiten kein Dienstbetrieb möglich. Die beiden Fachbereiche bleiben deshalb für einen Tag komplett geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit ist jedoch gewährleistet. Da auch die Kollegin aus dem Bürgerbüro auf die Datensätze zugreift, kann auch hier nicht regulär gearbeitet werden. Somit ist auch das Bürgerbüro im Bücherturm am Montag zu.

Mehr…

Drei musikalische Abende

Drei musikalische Abende

Mit dem Konzert „Florilegium Musicum“ verabschieden sich die Dozenten der 36. Neuburger Sommerakademie am Donnerstagabend, 14. August, von ihrem Publikum und überlassen dann ab Freitag die Bühne dem musikalischen Nachwuchs. Bernhard Forck (Violine), Xenia Löffler (Oboe), Gerhard Darmstadt (Cello), Han Tol (Flöte) und die beiden Korrepetitoren Daniela Niedhammer und Gerhard Abe-Graf präsentieren ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Händel, Stradella, Schmelzer, Bach und Telemann.

Mehr…

Ein großes Fest mit viel Musik, Kunst und Theater

Ein großes Fest mit viel Musik, Kunst und Theater

Zwei Wochen lang wurde gemalt, gewerkelt, gehämmert, musiziert, eifrig geprobt und ausprobiert: Am letzten Tag der diesjährigen Sommerakademie - Samstag, 16. August - präsentieren die rund 400 Teilnehmer gemeinsam mit ihren Dozenten die Ergebnisse von zwei intensiven Neuburger Kreativwochen.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 3. Rechnungsvierteljahr sind am 15. August zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. August eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die zuständige Kassensachbearbeiterin Petra Schnell. Tel.: 08431 / 55-255, e-mail: petra.schnell@neuburg-donau.de

Mehr…

17 Starke Stücke

17 Starke Stücke

Mit der turbulenten Boulevardkomödie „Mein Vater der Junggeselle“ startet Anfang Oktober die neue Saison des Stadttheaters, die in diesem Jahr mit insgesamt 17 unterschiedlichen Produktionen und zahlreichen Stars – darunter Michael Schanze, Karin Dor, Hans-Jürgen Bäumler, Dorkas Kiefer und Hugo Egon Balder - aufwarten kann. Vom politischen Wortwitz des FAZ-Kolumnisten Thomas Reis bis zu George Taboris bitterböser Farce „Mein Kampf“, von amerikanischer Situationskomik beim Musical „Der kleine Horrorladen“ bis zum beißenden Spott einer Sissy Perlinger, in der kommenden Saison werden insbesondere die verschiedenen Arten des Humors ausgelotet.

Mehr…

Der Erlebnis-Mittwoch im Museum

Zum Finale der Sommerferien findet am kommenden Mittwoch, 3. September, letztmalig ein Erlebnistag für die ganze Familie statt. Seit sechs Jahren gibt es den sogenannten „Erlebnis-Mittwoch“, das erfolgreiche Ferienangebot der Kulturinstitutionen in der Neuburger Altstadt. Schlossmuseum, Stadtmuseum und die Tourist-Information veranstalten gemeinsam eine spannende Reise in die große Neuburger Kulturgeschichte. Karten für das besondere Tageserlebnis gibt es bei Tourist-Info.

Mehr…

Standbetreiber können sich jetzt bewerben

Standbetreiber können sich jetzt bewerben

Mit dem Beginn des Herbstmonats September starten bei Stadt und Stadtmarketing die Detailplanungen für den Weihnachtsmarkt am Neuburger Schrannenplatz. Schon jetzt steht fest, dass der Traditionsmarkt im Herzen der Innenstadt wieder bestens mit Ständen bestückt sein wird. Für die letzten freien Plätze können sich interessierte Fieranten ab sofort bewerben.

Mehr…

Oswaldplatz wird für drei Tage zur Einbahnstraße

Oswaldplatz wird für drei Tage zur Einbahnstraße

Bei der Sanierung des Oswaldplatzes liegt das städtische Bauamt betreffend des Zeit- als auch Kostenplans im grünen Bereich. Und auch der innerstädtische Verkehr läuft trotz der umfangreichen Arbeiten am Knotenpunkt mit zahlreichen Straßenanbindungen weitgehend reibungslos. Jetzt gibt es jedoch für drei Tage eine größere Einschränkung. So wird von Mittwoch, 3. September, 7 Uhr bis einschließlich Freitag, 5. September, 17 Uhr die Münchener Straße stadteinwärts als Einbahnstraße ausgewiesen.

Mehr…

Schulbusaufsichten gesucht

Schulbusaufsichten gesucht

Die Stadt Neuburg sucht zwei Schulbusaufsichten für die Haltestellen beim Maibaum in Heinrichsheim und in Sehensand. Einsatzzeit ist Montag bis Freitag von 7:15 Uhr – 7:45 Uhr. Die neue Kraft hat die Aufgabe, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen und das Einsteigen in die Busse zu kontrollieren.

Mehr…

Finale Pflasterarbeiten am Alten Friedhof

Finale Pflasterarbeiten am Alten Friedhof

Seit Anfang August laufen die umfangreichen Pflasterarbeiten am Hauptweg des Alten Friedhofs in der Franziskaner Straße. Für knapp 130.000 Euro wurde ein geh- und fahrfreundliches Pflaster verlegt und es entstanden zwei neue Brunnen. Jetzt finden die finalen Arbeiten im Eingangsbereich des Hauptzugangs statt. Von Mittwoch, 10. September, bis einschließlich Montag, 15. September, ist deshalb der reguläre Zugang über die Franziskaner Straße nicht möglich.

Mehr…

Popmusikseminar im Neuburger Stadttheater

Popmusikseminar im Neuburger Stadttheater

Wer heutzutage im Musikbusiness bestehen möchte, braucht mehr, als nur gute Musik und viel Talent: Wie vermarktet man sich und seine Band? Wie sollten die unterschiedlichen Verträge mit Labels, Verlagen und Veranstaltern gestaltet sein? Wie funktioniert das mit Gema und GVK, welche Fördermittel kann man erhalten?

Mehr…

Gardasee-Azzuri trafen auf Ottheinrich-Kicker

Gardasee-Azzuri trafen auf Ottheinrich-Kicker

Das Kräftemessen auf dem Fußballplatz gehört seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der Städtefreundschaft zwischen dem italienischen Malcesine und Neuburg. Bei sehr angenehmen 24 Grad fand am vergangenen Samstag das Spiel um den Schloss-Cup 2014 am Gardasee statt. Die Neuburger Auswahl um OB Dr. Bernhard Gmehling erkämpfte sich in einer fair geführten Partie ein 2:2 Untendschieden.

Mehr…

Erster Schultag an der Grundschule Neuburg-Ost

Erster Schultag an der Grundschule Neuburg-Ost

Für knapp 110.000 bayerische ABC-Schützen begann am Dienstag der sogenannte Ernst des Lebens. Auch an der Neuburger Ostendschule war für 81 Schülerinnen und Schüler der erste Schultag angesagt und zwar mit allem was dazu gehört: Viele neue Gesichter, aufgeregte Kinder und Eltern, prallgefüllte Schultüten - und einem Oberbürgermeister.

Mehr…

Schoko-Kurs im Cafe Kate

Schoko-Kurs im Cafe Kate

Wer sich schon immer mal in die Geheimnisse der Schokoladenkunst einweihen lassen wollte, ist am Montag, 29. September, im Cafe Kate neben dem Stadttheater bestens aufgehoben.

Mehr…

Freies Internet in Neuburgs Innenstadt

Freies Internet in Neuburgs Innenstadt

Es ist ein toller Service für alle Bürger, Besucher und Kunden und damit ein echter Gewinn für die Neuburger Innenstadt. Ab sofort kann am gesamten Schrannenplatz und am Sèter Platz rund um den Bücherturm kostenlos im Internet gesurft werden. Die Stadt Neuburg hat an den zwei zentralen Punkten ein öffentliches W-Lan-Netz eingerichtet und gilt damit als Vorreiter im Landkreis. Der neue Internet-Service ist mit zwei Stunden durchgehender Nutzungszeit großzügig bemessen und natürlich auch für alle Endgeräte mit W-Lan-Empfang nutzbar.

Mehr…

Teddys für den Weihnachtsmarkt

Teddys für den Weihnachtsmarkt

Einmal im Jahr holt Angelika Burghart die Vitrinen im Obergeschoss der Markthalle aus ihrem Dornrösschenschlaf. Im Advent und damit zeitgleich zum Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz findet dort auch heuer eine vorweihnachtliche Ausstellung statt. Standen in den vergangenen Jahren Schnitzkunstwerk, Krippen, altes Spielzeug und Engerl im Vordergrund, liegt der Schwerpunkt heuer beim Thema „Teddybär“. Stadt und Stadtmarketing möchten die Schau auch diesmal mit Leihgaben aus der Bevölkerung bestücken.

Mehr…

Restplätze für das Popmusikseminar am kommenden Sonntag

Restplätze für das Popmusikseminar am kommenden Sonntag

Für das Popmusikseminar am kommenden Sonntag, 28.September, sind noch wenige Restplätze frei. Der Musiker und Kulturmanager Julius Reich referiert und diskutiert zwischen 10 und 17 Uhr im Neuburger Stadttheater über das Musikbusiness.

Mehr…

Michael Schanze im Neuburger Stadttheater

Michael Schanze im Neuburger Stadttheater

Kein geringerer als TV-Legende Michael Schanze und die Lindenstraßenschauspielerin Renate Köhler eröffnen am 1. Oktober gemeinsam auf der Bühne die neue Spielzeit des Neuburger Stadttheaters. In der spritzigen Boulevardkomödie „Mein Vater der Junggeselle“ erweisen sich die beiden Stars als Idealbesetzung.

Mehr…

Vom Alltagsgegenstand zum Kunstobjekt

Vom Alltagsgegenstand zum Kunstobjekt

Zwei fotografische Werkserien des Künstlers, Fotografen und langjährigen Neuburger Sommerakademiedozenten Ivan Baschang stehen im Zentrum der Ausstellung „Corbeilles de Paris“, die am Sonntag, 5. Oktober, in der städtischen Galerie Neuburg im Fürstengang eröffnet wird. Die eleganten Schwarzweißfotografien zeigen allesamt ein bislang kaum beachtetes Detail des Pariser Stadtmobiliars, die sogenannten Corbeilles. Diese ursprünglich als Papiermülleimer in Paris installierten Körbe wurden nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 abgebaut und verschrottet. Bis dahin gehörten die eisernen Körbe zu den Pariser Parkanlagen und prägten das allgemeine Stadtbild.

Mehr…

Artikelaktionen