Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > 17 Starke Stücke
Baugrundstücke
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf eines Baugrundstücks in der Oskar-Wittmann-Straße

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg-Krippe
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-krippe/image_portlet

vom 29.11. bis 30.12.2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 

17 Starke Stücke

Pressemitteilung vom 27.08.2014 | Neuburger Stadttheater startet in die neue Saison

Mit der turbulenten Boulevardkomödie „Mein Vater der Junggeselle“ startet Anfang Oktober die neue Saison des Stadttheaters, die in diesem Jahr mit insgesamt 17 unterschiedlichen Produktionen und zahlreichen Stars – darunter Michael Schanze, Karin Dor, Hans-Jürgen Bäumler, Dorkas Kiefer und Hugo Egon Balder - aufwarten kann. Vom politischen Wortwitz des FAZ-Kolumnisten Thomas Reis bis zu George Taboris bitterböser Farce „Mein Kampf“, von amerikanischer Situationskomik beim Musical „Der kleine Horrorladen“ bis zum beißenden Spott einer Sissy Perlinger, in der kommenden Saison werden insbesondere die verschiedenen Arten des Humors ausgelotet.

17 Starke Stücke

Auch Michael Schanze kommt ins Neuburger Theater

Neben klassischem Sprechtheater findet sich im Spielplan selbstverständlich auch wieder Musiktheater, darunter eine Operettenaufführung und eine Musikrevue, die die Saison im April abschließen wird. Für alle kleinen Theaterfreunde im Alter zwischen 4 und 10 Jahren werden zudem wieder sechs verschiedene Kindertheaterstücke, darunter auch Märchenklassiker wie die Prinzessin auf der Erbse oder die Bremer Stadtmusikanten,  angeboten.

Ab kommenden Dienstag, 1. September, startet der offizielle Kartenvorverkauf. Da sich zahlreiche Theaterfreunde bereits im Frühjahr wieder für ein komplettes Abonnement entschieden haben, sind Sitzplätze der ersten und zweiten Kategorie bei einigen Vorstellungen bereits vergriffen oder nur noch in einem sehr geringen Kontingent vorhanden. Karten zum Preis von 5 bis 20 Euro gibt es in der Tourist-Information, im Bücherturm, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet über www.eventim.de.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail