Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Die ersten drei Luftballons flogen über 130 km
Baugrundstücke
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf eines Baugrundstücks in der Oskar-Wittmann-Straße

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg-Krippe
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-krippe/image_portlet

vom 29.11. bis 30.12.2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 

Die ersten drei Luftballons flogen über 130 km

Pressemitteilung vom 19.02.2014 | Volksfest-Luftballon-Wettbewerb aufgelöst

Es ist ein Wettbewerb, der vor allem von Wind und Wetter bestimmt wird. Die Luftballons von Valerio Pilagatti (9 Jahre, 138 km), Tim Weinand (4 Jahre, 135 km) und Alexander Katzki (8 Jahre, 133 km), die sie anlässlich des Kindernachmittags beim Neuburger Volksfest steigen ließen, trug der Wind nämlich alle über 130 km weit nach Triftern und Pfarrkirchen im Regierungsbezirk Niederbayern.

Die Ballons der anderen kleinen Gewinner, die ebenfalls zur Preisverleihung ins Rathaus kamen, blieben mit Orten wie Malgersdorf, Bergsdorf oder Hohenthann nur knapp unter den drei weitesten Flügen. Kindergartenreferentin Brigitte Bößhenz und Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling freuten sich mit den 19 Gewinnern und wussten zu berichten, dass von den gestarteten 1000 Luftballons immerhin 82 wieder zurückkamen. Als Preise gab`s in diesem Jahr diverse Spielsachen und Sportartikel sowie Kino- und Parkbadgutscheine. Gestiftet wurden die Gewinne vom Kinopalast Neuburg, Spielwaren Habermeyer, Intersport Dünstl, den Stadtwerken und der Stadt Neuburg.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail