Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Drei musikalische Abende
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
Landtagswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

weitere Informationen...
Familienmittwoch
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/familienmittwoch/image_portlet mehr...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Drei musikalische Abende

Pressemitteilung vom 13.08.2014 | Finale der 36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Mit dem Konzert „Florilegium Musicum“ verabschieden sich die Dozenten der 36. Neuburger Sommerakademie am Donnerstagabend, 14. August, von ihrem Publikum und überlassen dann ab Freitag die Bühne dem musikalischen Nachwuchs. Bernhard Forck (Violine), Xenia Löffler (Oboe), Gerhard Darmstadt (Cello), Han Tol (Flöte) und die beiden Korrepetitoren Daniela Niedhammer und Gerhard Abe-Graf präsentieren ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Händel, Stradella, Schmelzer, Bach und Telemann.

Drei musikalische Abende

Die Barockoboistin Xenia Löffler spielt am Donnerstag erstmals in Neuburg

Während am Donnerstag das Publikum „nur“ zuhören darf, ist es am Freitag, 15. August, ab 20 Uhr ein aktiver Bestandteil des Konzertabends: Neben der international besetzten Fachjury dürfen die Zuhörer nämlich bestimmen, wer einen der drei begehrten Preise des Biagio-Marini-Wettbewerbs erhalten darf. Der Wettbewerb, der bereits zum 15. Mal in Neuburg ausgetragen wird, gilt als einzig permanenten Wettbewerb für Alte Musik in Bayern. In diesem Jahr treten nach einer Vorauswahl gleich sechs verschiedene Ensembles gegeneinander im musikalischen Wettstreit an, rund 15 Minuten Vortragszeit hat jedes Ensembles, danach müssen Fachjury und Publikum sich entscheiden, wer von den jungen Talenten, die nicht älter als 35 Jahre sein dürfen,  die Preisgelder über 500, 1000 und 2000 Euro mit nach Hause nehmen darf.

Nicht weniger spannend wird es am Samstag, 16. August, wenn die Teilnehmer der Kurse für Alte Musik der Neuburger Sommerakademie zum Abschlusskonzert antreten. Ab 18 Uhr beginnt das Konzert im Kongregationssaal im Rahmen der langen Akademienacht, bereits zuvor sind einzelne Musiker und kleine Ensembles in den geöffneten Ateliers der oberen Altstadt anzutreffen. 

Karten für das Dozentenkonzert am Donnerstag und den Biagio-Marini-Wettbewerb am Freitag sind an der Touristeninformation und an der Abendkasse erhältlich. Kartenreservierungen werden auch telefonisch entgegengenommen (Tel.: 08431 55240). Der Eintritt zum Teilnehmerabschlusskonzert am Samstag ist frei.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail