Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Drei Tage im Zeichen der Neuburger Tafel
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Drei Tage im Zeichen der Neuburger Tafel

Pressemitteilung vom 24.11.2014 | Lebensmittelsammlung am Weihnachtsmarkt

Der Verein „Neuburger Tafel e.V.“ gilt seit fast 15 Jahren als unverzichtbare Hilfseinrichtung im Sozialgefüge der Stadt Neuburg. Woche für Woche unterstützt der ehrenamtlich geführte Verein um den Vorsitzenden Karl-Heinz Wunderlich bedürftige Mitmenschen. Neuburger mit Existenzsorgen, Neuburger, die nur ein geringes oder gar kein Einkommen haben und oftmals nicht wissen, wie sie sich und ihre Kinder vernünftig ernähren sollen.

Um die mehreren Hundert Menschen versorgen zu können, ist die Tafel auf Lebensmittelspenden angewiesen. Und genau deshalb gibt es heuer erstmals „Die drei Tafeltage auf dem Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz“. Sozialverlosungs-Organisator Bernhard Pfahler hatte die Idee zur vorweihnachtlichen Hilfsaktion, an der sich jeder ganz einfach beteiligen kann. Von Donnerstag, 27. November, bis Samstag, 29. November, wird die Hütte der Sozialverlosung auf dem Weihnachtsmarkt zu einer Lebensmittel-Annahmestelle umfunktioniert. Erwünscht sind die haltbaren Lebensmittel: Nudeln, Mehl, Zucker,  und Öl.

„Wir starten mit dem Losverkauf zur Sozialverlosung heuer bewusst zum ersten Adventssonntag. Damit lockern wir die Eröffnungszeremonie des Weihnachtsmarktes auf und können die begehrten Lose voraussichtlich länger anbieten“, erklärt BRK-Organisator Bernhard Pfahler und ergänzt: „Ich wollte unsere Hütte die ersten drei Tage nicht leer stehen lassen und hab mich deshalb für eine Hilfsaktion zugunsten der Tafel entschieden.“

Und auch Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling unterstützt die Aktion: „Lassen Sie uns ein starkes Zeichen der Mitmenschlichkeit und des Zusammenhalts unserer Stadtgemeinschaft setzen – Helfen Sie mit!“ Die vier Lebensmittel Nudeln, Mehl, Zucker und Öl können zu folgenden Zeiten abgegeben werden:

Donnerstag, 27. November, von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag, 28. November, von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag, 29. November, von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Übergabe der Lebensmittel an die Tafel findet dann gegen am Samstag, 29. November, kurz nach 18 Uhr direkt am Weihnachtsmarkt statt.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail