Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Ein Freitagabend ganz im Zeichen der Musik
Landtagswahl und Bezirkswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

Wahlschein beantragen...
Neuburger Dult
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-dult/image_portlet

vom 11. - 14. Oktober 2018

demnächst weitere Infos...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburger Fachtagung
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-fachtagung/image_portlet

Am 15. November 2018 im Fürstlichen Marstall, Neuburg

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Ein Freitagabend ganz im Zeichen der Musik

Pressemitteilung vom 06.08.2014 | Teilnehmer-Abschlusskonzerte der Sommerakademie – Eintritt frei

Fünf Tage lang wurde wieder fleißig geübt, gelacht, geschwitzt, geprobt und gefeiert, am Freitagabend, 8. August, ist es endlich soweit: Die Absolventen der diesjährigen Neuburger Sommerakademie der Bereiche Klassik und Jazz treten am Freitagabend im Kongregationssaal und im Neuburger Stadttheater auf.

Ein Freitagabend ganz im Zeichen der Musik

Am Montagabend stand Nicolas Koeckert selbst noch auf der Bühne des Kongregationsaals

Um 18 Uhr startet das erste Konzert mit den Kursen der Dozenten Irma Issakadze (Klavier), Nicolas Koeckert (Violine), Tatjana Ruhland (Flöte), Alexander Suleiman (Violoncello) und Herbert Wiedemann (Klavierimprovisation) im Kongregationssaal, um 21 Uhr folgen dann die Jazzensembles der Klassen Nika Zach (Gesang), Hugo Read (Saxophon), Wolfgang Mayer (Klavier), Thomas Cremer (Schlagzeug) und Stephan Schmolck (Bass) im Stadttheater. Der Eintritt zu den beiden Teilnehmerabschlusskonzerten ist frei.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail