Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Erdbeerzeit auf dem Neuburger Wochenmarkt
Geißgarten Süd
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf von Baugrundstücken im Baugebiet Geißgarten Süd

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Erdbeerzeit auf dem Neuburger Wochenmarkt

Pressemitteilung vom 02.06.2014 | Riesen-Erdbeerschnitte – Genießen und Gutes tun

Das Warten auf die begehrten süßen Früchtchen hat endlich ein Ende – Juni ist Erdbeerzeit. Und auch der Neuburger Wochenmarkt nimmt sich dem Thema in den kommenden Wochen verstärkt an. Den Auftakt bildet am kommenden Samstag, 7. Juni, eine ganz besondere Aktion. So gibt es am Schrannenplatz Neuburgs größte Erdbeerschnitte zu bestaunen und natürlich auch zu kaufen. Im vergangenen Jahr war der Riesenkuchen der große Renner. Die rund 150 einzelnen Schnitten waren innerhalb einer Stunde ausverkauft.

Den Anschnitt übernehmen Bürgermeister Rüdiger Vogt und Markreferent Manfred Enzersberger. Ab 9 Uhr und nur so lange der Vorrat reicht, können die exklusiven und schmackhaften Erdbeerschnitten dann gekauft werden. Und dabei heißt es: Genießen und Gutes tun! Die kompletten Einnahmen fließen nämlich in die Finanzierung des Schulsports auf der Neuburger EisArena. Möglich wird dies, weil es sich Uschi und Anton Göbel erneut nicht nehmen ließen, die Riesen-Erdbeerschnitte zu spendieren.

Gewusst?

Sie ist die beliebteste Beere, obwohl sie gar keine Beere ist, denn Erdbeeren gehören zu den sog. Sammelnussfrüchten. Sie haben einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt, sind reich an Calcium und Magnesium und absolut kalorienarm. In Bayern werden pro Jahr rund 15.000 Tonnen Erdbeeren geerntet.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail