Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Finissage im Rathausfletz
Landtagswahl und Bezirkswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

Wahlschein beantragen...
Neuburger Dult
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-dult/image_portlet

vom 11. - 14. Oktober 2018

demnächst weitere Infos...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburger Fachtagung
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-fachtagung/image_portlet

Am 15. November 2018 im Fürstlichen Marstall, Neuburg

mehr...
Hut auf zum Gebet
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/hut-auf-zum-gebet/image_portlet

Sonderausstellung vom 23. September - 25. November 2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Finissage im Rathausfletz

Pressemitteilung vom 15.07.2014 | Cellomusik zum Abschluss

Nur noch wenige Tage ist die Rauminszenierung „Aufstieg zum Berg Karmel“ des Eichstätter Künstlers Ernst Arnold Bauer in der Städtischen Galerie Neuburg im Rathausfletz zu sehen. Am kommenden Sonntag, 20. Juli endet die Ausstellung um 21 Uhr mit einer Finissage.

Dort wird unter anderem der Cellist Alexander Suleiman zum Werk Bauers improvisieren. Der für seine Experimentierfreudigkeit bekannte Musiker ist inzwischen weltweit als Solist unterwegs und unterrichtet an verschiedenen Universitäten, beispielsweise in China und den USA. Ab 2015 wird Suleiman zudem den Fachbereich Klassik der Neuburger Sommerakademie leiten. Mit Ernst Arnold Bauer verbindet den Musiker eine lange Freundschaft. Der Eintritt zu Ausstellung und Abschlussveranstaltung ist frei.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail