Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014
Volksfest – Festwirte gesucht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volksfest-2013-festwirte-gesucht/image_portlet

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht Festwirte für die Volksfeste 2018 - 2020.

mehr...
Bundestagswahl 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/bundestagswahl-2017-1/image_portlet

Wie haben die einzelnen Stimmbezirke in Neuburg abgestimmt?

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

2014

Pressemitteilung aus dem Jahr 2014 - unsortiert

Vorlesestunde im Bücherturm

Vorlesestunde im Bücherturm

"Valentino Frosch und das himbeerrote Cabrio" ist ein kurioser Buchtitel und so kurios und lustig ist auch die Geschichte, die Gabi Direktor am Montag, 6. Oktober um 15:30 Uhr im Bücherturm vorlesen wird. Das Bilderbuch von Burny Bos und Hans de Beer handelt von einem Frosch, der von seiner Mutter immer "mein kleiner Prinz" genannt wird und der sich deshalb in seinem himbeerroten Tretcabrio auf die Suche nach einer Prinzessin begibt.

Mehr…

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

Die Große Kreisstadt Neuburg an der Donau stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Diplom-Ingenieur/in (Univ./FH) der Fachrichtung Architektur / Stadtplanung, Städtebau oder Landschaftsarchitektur sowie zum 1. Januar 2015 für das Stadtbauamt eine(n) Sachbearbeiter/in für Erschließungsrecht und Bauordnung ein.

Mehr…

Einwohnermelde- und Passamt geschlossen

Einwohnermelde- und Passamt geschlossen

Am kommenden Dienstag, 7. Oktober, ist im Pass- und Einwohnermeldeamt aufgrund einer EDV-Schulung für alle Mitarbeiter kein Dienstbetrieb möglich. Die beiden Fachbereiche bleiben deshalb für einen Tag komplett geschlossen. Da auch die Kollegin aus dem Bürgerbüro am Seminar teilnimmt, ist auch das Bürgerbüro im Bücherturm am Dienstag zu.

Mehr…

Wasserabsperrung in Ober- und Unterhausen und Sinning

Wasserabsperrung in Ober- und Unterhausen und Sinning

In der Nacht von Montag, 6. Oktober, auf Dienstag, 7. Oktober kommt es in der gesamten Gemeinde Oberhausen zu einer Absperrung der Wasserleitungen. Betroffen sind Ober- und Unterhausen sowie Sinning in der Zeit von 23 Uhr (Montag) bis 4 Uhr (Dienstag). Grund für die Maßnahme ist die wassertechnische Einbindung des neuen Baugebiets „Am Mühlberg“.

Mehr…

Schick und nützlich für die Dame

Schick und nützlich für die Dame

Mit einem ansprechend bedruckten Fächer bietet die Tourist-Info ab sofort ein neues Neuburg-Souvenir für Damen an. Der edel bedruckte Faltfächer zeigt als Motiv das „Familienalbum der Neuburger Herzogin Maria Amalia“ und besteht aus schwarzen Bambusstäben, die mit dunkelblauem Stoff bespannt sind. Das ansprechende Accessoire eignet sich als Erinnerung oder Mitbringsel für Gäste aber auch als nette Geschenkidee für alle Neuburger.

Mehr…

Der große Ausbildungs- und Studien-Check

Der große Ausbildungs- und Studien-Check

Ausbildung, Zukunft, Berufsinformation! Das sind die Schlagworte und gleichzeitig namensgebende Begriffe für die regionale Ausbildungsmesse „A-Zu-Bi!“. Am kommenden Samstag, 11. Oktober, findet nun schon die achte Auflage der Erfolgsmesse in der Neuburger Parkhalle statt. Von 9 Uhr bis 14 Uhr stellen 54 Aussteller rund 120 Berufe und 60 Studiengänge vor. Die Veranstalter von Stadt und Stadtmarketing erwarten auch heuer bis zu 5.000 Besucher aus der gesamten Region.

Mehr…

Gelungenes Saisonfinale

Gelungenes Saisonfinale

Einen gelungenen Saisonabschluss kann die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Bürgermeister verzeichnen. Das letzte Spiel des Jahres stand am vergangenen Freitag in Zahna-Elster in Sachsen-Anhalt gegen eine Auswahl der Slowakei an. Im Brale-Sportpark hieß es nach 90 Minuten intensiv geführter Partie 2:0 für die deutsche Elf um Kapitän Bernhard Gmehling.

Mehr…

Daten an das Bundesamt für Wehrverwaltung

Zum 1. Juli 2011 ist die allgemeine Wehrpflicht ausgesetzt und in einen freiwilligen Wehrdienst übergeleitet worden. Frauen und Männer, die Deutsche im Sinne des Grundgesetzes sind, können sich jedoch nach § 54 des Wehrpflichtgesetzes verpflichten, freiwillig Wehrdienst zu leisten.

Mehr…

„Der dressierte Mann“ im Neuburger Stadttheater

„Der dressierte Mann“ im Neuburger Stadttheater

Mehr als 40 Jahre sind vergangen, seitdem die deutsch-argentinische Autorin Esther Vilar die These von Alice Schwarzer zur Unterdrückung der Frau einfach umkehrte: Vilar stellte in ihrer Veröffentlichung den Mann als Opfer weiblicher Lebens- und Versorgungs-Strategien dar und empörte damals nicht wenige Feministinnen. Die Gesellschaft sieht heute anders aus als 1970. Dennoch haben die Thesen der Schriftstellerin auch heute noch wenig an Brisanz und Streitkraft eingebüßt, denkt man nur an die aktuellen Diskussionen zur Frauenquote.

Mehr…

Freies Internet ist heiß begehrt

Freies Internet ist heiß begehrt

Seit genau vier Wochen gibt es am Neuburger Schrannenplatz und im Bücherturm am Sèter Platz das kostenlose W-Lan-Netz der Stadt Neuburg. Stadt und Stadtmarketing hatten den Service für die Innenstadt auf den Weg gebracht und ziehen jetzt nach nur vier Wochen Betriebszeit eine sehr erfreuliche Zwischenbilanz. So haben seit 9. September allein am Schrannenplatz schon 1.540 Logins stattgefunden.

Mehr…

Drei Attraktionen an einem Wochenende

Drei Attraktionen an einem Wochenende

Die Herbstdult am Schrannenplatz ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt im Herzen der Neuburger Einkaufswelt. Die vier Markttage beginnen am Donnerstag, 16. Oktober, und erstrecken sich bis Sonntag, 19. Oktober. Neuburger, aber auch die Gäste aus Nah und Fern, erwartet die bewährte Mischung aus Attraktionen, Shoppingerlebnis und kulinarischen Leckerbissen. Abgerundet wird das Wochenende durch den großen Krammarkt sowie den verkaufsoffenen Sonntag.

Mehr…

Der kleine Horrorladen

Der kleine Horrorladen

Als eines der meistgespielten Musicals Deutschlands hat „Der kleine Horrorladen“ schon lange Kultstatus erreicht. Bereits in den 60ern gestartet, erreichte das Stück 1986 den Broadway. Wenig später wurde es durch die Frank Oz Verfilmung mit Stars wie Steve Martin, Bill Murray und James Belushi weltberühmt. Am 22. und 23. Oktober kommt das Bühnenwerk mit erstklassigen Darstellern, Livemusik und den original Kulissen ins Stadttheater Neuburg.

Mehr…

Basteln im Bücherturm

Basteln im Bücherturm

Der Herbst ist die Bastelzeit des Jahres. Deshalb bietet die Stadtbücherei Neuburg zusammen mit der Volkshochschule Neuburg am Mittwoch, 15. Oktober, von 15:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr die Veranstaltung "Kreatives mit Naturmaterialien" an. Bärbel Freitag, Autorin des Buches "Meine Kreativwerkstatt", bastelt mit Jung (ab 5 Jahren) und Alt Zauberhaftes aus Knöpfen, Hölzern und anderen Fundstücken.

Mehr…

Viel Kultur mit reichlich Lokalkolorit

Viel Kultur mit reichlich Lokalkolorit

Es sind fast einhundert Kulturschaffende, die die Neuburger Kulturnacht „Wort-Klang-Bild“ auch in diesem Jahr wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis machen wollen. Mit etwas Stolz, einem Augenzwinkern und einem Schuss Lokalpatriotismus heißt es am kommenden Samstag, 18. Oktober, ab 18 Uhr daher auch überall in der Neuburger Altstadt „Do bin i dahoam“.

Mehr…

Digitales Lesen im Bücherturm

Digitales Lesen im Bücherturm

"E-Books - wie geht das?" Diese Frage wird am Mittwoch, 22. Oktober, ab 19:30 Uhr im Vortragssaal des Bücherturms beantwortet. In der gemeinsamen Veranstaltung der Buchhandlung Hugendubel und der Stadtbücherei erfahren die Besucher alles Wichtige rund um das Thema "Digitales Lesen", außerdem wird die (für Bibliothekskunden ohne zusätzliche Kosten mögliche) "Onleihe" der Stadtbücherei erklärt.

Mehr…

Hausnummern retten Leben

Hausnummern retten Leben

Wenn Feuerwehr und Rettungsdienst mit Blaulicht und Einsatzhorn unterwegs sind, dann geht es nicht selten um Leben und Tod. Obwohl die Rettungskräfte von der Annahme des Notrufes bis zum Eintreffen am Einsatzort unter höchstem Zeitdruck arbeiten, verzögern sich die lebensrettenden Einsätze immer wieder wegen einer Banalität um vielleicht entscheidende Minuten. Denn viel zu oft haben Häuser gar keine oder keine lesbaren Hausnummern. Das Ordnungsamt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass Hauseigentümer gesetzlich verpflichtet sind, eine gut lesbare Nummer an ihrem Haus anzubringen.

Mehr…

Prachtvolle Christbäume gesucht!

Prachtvolle Christbäume gesucht!

Die Stadt Neuburg sucht mehrere Weihnachtsbäume zur Verschönerung des Stadtbilds in der Adventszeit! Wer eine schön gewachsene Tanne oder Fichte im Garten stehen hat und den Baum ohnehin loswerden will, ohne die Fällung und Entsorgung bezahlen zu müssen, kann sich an die Stadt Neuburg wenden.

Mehr…

Sehensander Weg gesperrt

Sehensander Weg gesperrt

Am kommenden Dienstag, 21. Oktober, ist der Sehensander Weg von der Einmündung zur B16 (Landkreisbetriebe) bis zur Bahnbrücke in Sehensand gesperrt. Eine Umfahrung ist in der Zeit von 8 Uhr bis 15 Uhr notwendig. Grund für die Maßnahme sind Arbeiten des städtischen Bauhofs.

Mehr…

Kürbisschnitzen für die Gruselnacht

Kürbisschnitzen für die Gruselnacht

Gerade in den vergangenen Jahren finden immer mehr Menschen Gefallen an der Gruselnacht Halloween vom 31. Oktober auf den 1. November. Vor allem die Kinder haben Spaß an der Verkleidung, den Süßigkeiten-Sammlungen unter dem Motto „Süßes oder Saures“ und natürlich dem Kürbisschnitzen.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Heinrichsheim Ost“

Änderung des Bebauungsplanes „Heinrichsheim Ost“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 17. September 2014 die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 6-08 „Heinrichsheim Ost“ in einem vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen.

Mehr…

Ferienzeit ist Baustellenzeit

Ferienzeit ist Baustellenzeit

Stadtverwaltung nutzt die Herbstferien für Baumaßnahmen: Huberkreuzung ohne Ampelregelung - Grabenparkplatz für fünf Tage gesperrt - Kreuzung Münchener Straße / Sudentenlandstraße am Montag gesperrt - Alarmstraße gesperrt

Mehr…

Breitbanderschließung in Neuburg und Burgheim: Förderbescheide übergeben

Breitbanderschließung in Neuburg und Burgheim: Förderbescheide übergeben

Finanzminister Dr. Markus Söder händigte am 24.10.2014 im Rahmen einer Feierstunde im Heimatministerium in Nürnberg Förderbescheide zum Breitbandausbau für den Markt Burgheim und die Stadt Neuburg aus.

Mehr…

Wochenmarkt vorverlegt

Wochenmarkt vorverlegt

Das Ordnungsamt teilt mit, dass der Samstags-Wochenmarkt am Feiertag, 1. November, auf den davor liegenden Werktag – also Freitag, 31. Oktober - vorverlegt wird.

Mehr…

Bürokraft (Vollzeit) gesucht

Bürokraft (Vollzeit) gesucht

Die Stadt Neuburg an der Donau stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bürokraft (Vollzeit) in der Stabstelle Wirtschaftsförderung ein. Zum festen Aufgabenbereich gehört auch die regelmäßige Vertretung im Vorzimmer des Oberbürgermeisters und des geschäftsleitenden Beamten.

Mehr…

„Tretminen“ auf dem Gehsteig

„Tretminen“ auf dem Gehsteig

„So ein Mist!“ Wohl kaum jemand, der nicht mit diesem Ausruf reagiert, wenn er plötzlich auf dem Bürgersteig oder einer Wiese in die unschöne und alles andere als wohlriechende Hinterlassenschaft eines Hundes tritt. Natürlich kann das Tier nichts dafür, wohl aber der Halter, der den Hundkot seines Vierbeiners beim „Gassigehen“ zu entfernen hat. Mitarbeiter der Stadt Neuburg stellen in letzter Zeit leider eine deutliche Zunahme der Verunreinigung von Straßen, Gehwegen, Grünanlagen etc. durch Hundekot fest.

Mehr…

Hans Jürgen Bäumler kommt nach Neuburg

Hans Jürgen Bäumler kommt nach Neuburg

Es verspricht ein wunderbares Feuerwerk voller Situationskomik und frechen Pointen zu werden, wenn am Mittwoch, 12. November und Donnerstag, 13. November jeweils um 20 Uhr Hans Jürgen Bäumler mit der Komödie „Zwiebeln und Butterplätzchen“ auf der Bühne des Neuburger Stadttheaters stehen wird.

Mehr…

Freies Internet am Karlsplatz

Freies Internet am Karlsplatz

Seit zwei Monaten gibt es am Neuburger Schrannenplatz und im Bücherturm am Sèter Platz das kostenlose W-Lan-Netz der Stadt Neuburg. Stadt und Stadtmarketing hatten den Service für die Innenstadt auf den Weg gebracht und können in nur acht Wochen Betriebszeit schon fast 4.000 Nutzer registrieren. Als weiteren Schritt wurde das kostenlose Internetangebot jetzt auch am Karlsplatz eingerichtet.

Mehr…

Dichterwettstreit im Bücherturm

Dichterwettstreit im Bücherturm

Zum ersten Mal überhaupt findet in Neuburg ein Poetry Slam statt. Durchgeführt wird dieser "Dichterwettstreit", bei dem das Publikum per Applaus über Sieg oder Niederlage abstimmt, am Donnerstag, 13. November, ab 20 Uhr im Neuburger Bücherturm.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 4. Rechnungsvierteljahr sind am 15. November zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. November eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die zuständige Kassensachbearbeiterin Petra Schnell. Tel.: 08431 55-226, e-Mail: petra.schnell@neuburg-donau.de

Mehr…

Es wird wieder zauberhaft in Neuburg

Es wird wieder zauberhaft in Neuburg

Sven Catello vollbringt zahlreiche magische Wunder, wenn er am Dienstag, 18. November, die Bühne des Stadttheaters betritt. Doch nicht nur der vielfach ausgezeichnete Ingolstädter Zauberkünstler selbst, der als Mitglied des magischen Zirkels zur renommiertesten Zaubervereinigung Deutschlands gehört, gestaltet den großen Zauberabend „Magic goes Neuburg“. Gleich eine ganze Reihe von Akteuren, unter ihnen die namhaftesten Zauberkünstler Deutschlands, machen diesen Abend im Neuburger Stadttheater zu einer wahrlich zauberhaften Angelegenheit. Zudem kommt mit Andreas Römer auch noch ein Bauchredner hinzu, der die Zauberei mit seinen sprechenden Puppen unterstützt.

Mehr…

Wie man eine Stadt plant, so erhält man sie

Wie man eine Stadt plant, so erhält man sie

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Fachtagungen erwartet die Stadt Neuburg am kommenden Donnerstag, 20. November, zahlreiche Gäste. Heuer beschäftigen sich die Veranstalter der Stadtverwaltung mit dem Thema „Mobilität und Stadtplanung“. Namhafte Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen zeigen im Fürstlichen Marstall konkrete Zusammenhänge zwischen Stadtplanung und innerstädtischem Verkehr auf. Dabei wird deutlich, dass es in der gesamten Bundesrepublik immer mehr Kommunen gibt, die den Focus verstärkt auf das Thema „Lebensqualität in der Stadt“ legen, Städte in denen es weniger Autoverkehr, dafür aber mehr Radfahrer, Fußgänger und belebte Plätze gibt.

Mehr…

Faschingsumzug zum Burgfunken-Jubiläum

Faschingsumzug zum Burgfunken-Jubiläum

Am 8. Februar kommenden Jahres schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 16. Auflage über die Bühne und doch ist diesmal alles neu. Erstmals wird die Großveranstaltung nämlich in Zusammenarbeit von Faschingsgesellschaft, Stadt Neuburg und Stadtmarketingverein organisiert. Ab sofort sind alle Faschingsgesellschaften, Gruppen, Vereine und Verbände aus Stadt und Land aufgerufen, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Klimaschutzkabarett „Wurscht und Wichtig“

Klimaschutzkabarett „Wurscht und Wichtig“

Im Rahmen ihrer diesjährigen Fachtagung konnte die Stadt Neuburg gemeinsam mit der Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V. die zwei namhaften Kabarettisten Georg Bauernfeind und Manfred Linhart für eine Vorstellung zum Thema Klimaschutz gewinnen. Die beiden sind seit vielen Jahren auf Kleinkunstbühnen in Deutschland und Österreich unterwegs und zeigen ihr neues Kabarettprogramm unter der Regie von Thomas Lukasser am 20. November um 20 Uhr im Fürstlichen Marstall in der Neuburger Altstadt.

Mehr…

Ein Märchenklassiker mit Augenzwinkern

Ein Märchenklassiker mit Augenzwinkern

Wer kennt es nicht, das Märchen um die scheinbar ach so verwöhnte Prinzessin, die aufgrund einer winzigen Hülsenfrucht unter dem Matratzenlager keine Ruhe finden kann! Am Dienstag, 25. November, wird „Die Prinzessin auf der Erbse“ um 15 Uhr im Stadttheater für alle Kinder ab fünf Jahren aufgeführt.

Mehr…

Shakespeareklassiker im Stadttheater

Shakespeareklassiker im Stadttheater

Mann und Frau sind im Krieg und die Schauspieler spielen um ihr Leben: Es ist der Stoff für eine große Komödie, wenn in „der widerspenstigen Zähmung“ der wortgewandte Petruchio auf die selbstbewusste Katharina trifft. Am Mittwoch, 26. November und Donnerstag, 27. November ist das weltbekannte Shakespearestück jeweils um 20 Uhr im Stadttheater Neuburg zu sehen.

Mehr…

Drei Tage im Zeichen der Neuburger Tafel

Drei Tage im Zeichen der Neuburger Tafel

Der Verein „Neuburger Tafel e.V.“ gilt seit fast 15 Jahren als unverzichtbare Hilfseinrichtung im Sozialgefüge der Stadt Neuburg. Woche für Woche unterstützt der ehrenamtlich geführte Verein um den Vorsitzenden Karl-Heinz Wunderlich bedürftige Mitmenschen. Neuburger mit Existenzsorgen, Neuburger, die nur ein geringes oder gar kein Einkommen haben und oftmals nicht wissen, wie sie sich und ihre Kinder vernünftig ernähren sollen.

Mehr…

Eine Überraschung zum Weihnachtsmarkt-Auftakt

Eine Überraschung zum Weihnachtsmarkt-Auftakt

Nach einer intensiven Vorbereitung durch Stadtmarketingverein und Stadt sowie der rund einwöchigen Aufbauzeit findet am Donnerstag, 27. November, die feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz statt. Bereits ab 17:30 Uhr gibt es von der Neuburger Stadtkapelle die ersten Klänge auf der festlich gestalteten Aktionsbühne. Ab 18:15 Uhr präsentiert sich dann erstmals das Neuburger Christkindl Laura und spricht hoch über dem Platz den festlichen Prolog zum Beginn der Vorweihnachtszeit.

Mehr…

Rotkäppchen im Winterwald

Rotkäppchen im Winterwald

Sozusagen "Rotkäppchen, Teil 2" hat sich das THEATER KNUTH aus Holzheim für eine Veranstaltung am 3. Dezember um 16:30 Uhr im Neuburger Bücherturm ausgedacht. Das liebevoll inszenierte Stück wird von Andrea Kilger mit böhmischen Stabmarionetten gespielt.

Mehr…

Meisterwerk im Neuburger Stadttheater

Meisterwerk im Neuburger Stadttheater

Paul Coelhos Meisterwerk „Veronika beschließt zu sterben“ zählt nicht nur zu einem der beliebtesten Romane aller Zeiten, auch wurde der Bestseller von Hollywood verfilmt und feierte auch vor einigen Jahren seine Premiere auf der Theaterbühne. Am Mittwoch, 3. Dezember, wird das Meisterwerk im Neuburger Stadttheater um 20 Uhr zu sehen sein.

Mehr…

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Am kommenden Freitag, 5. Dezember, verwandelt sich die städtische Galerie im Rathausfletz wieder in eine lebende Weihnachtswerkstatt, in der zahlreiche Kunsthandwerker aus der Region ihre traditionellen Handwerkskünste vorführen.

Mehr…

Der eingebildete kranke Kröterich

Der eingebildete kranke Kröterich

Molières „Der eingebildete Kranke“ ist eines der berühmtesten Komödien der Welt. Eine äußerst amüsante Kinderversion des Originals ist am kommenden Montag, 8. Dezember, um 15 Uhr im Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Fachliche(r) Leiter/in für die Stadtgärtnerei

Fachliche(r) Leiter/in für die Stadtgärtnerei

Dem/der fachliche(n) Leiter/in obliegt die verantwortliche Führung des Bereichs Stadtgärtnerei der städtischen Betriebe und die fachliche Anleitung des Teams mit derzeit 20 Mitarbeitern/innen sowie deren zweckmäßiger und wirtschaftlicher Einsatz. Ferner vertritt er/sie den Leiter der Städtischen Betriebe.

Mehr…

Bebauungsplan „Ostpark“ wird aufgestellt

Bebauungsplan „Ostpark“ wird aufgestellt

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 30. März 2011 die Aufstellung eines Bebauungsplanes „Ostpark“ beschlossen. Der Inhalt im Flächennutzungsplan wird allgemein für die Darstellung von Flächen für Freizeit, Erholung und Sport angegeben. Eine Änderung des Flächennutzungsplanes ist nicht erforderlich.

Mehr…

Gastfamilie gesucht

Gastfamilie gesucht

Das Amt für Kultur und Tourismus sucht für eine Schülerin aus der französischen Partnerstadt Sète eine Gastfamilie. Die junge Dame besucht das Sèter Gymnasium St. Joseph und möchte im kommenden Jahr für drei Monate nach Neuburg kommen. Im Gegenzug würde die Familie des Mädchens eine Neuburger Schülerin aufnehmen.

Mehr…

Prominent besetzte Boulevardkomödie

Prominent besetzte Boulevardkomödie

Der Titel der Komödie „Sei lieb zu meiner Frau“ klingt zwar ganz harmlos, doch verbergen sich hinter dieser Fassade rabenschwarzer Humor und zahlreiche, bissige Seitenhiebe. Am Montag, 15. und Dienstag, 16. Dezember ist die freche Boulevardkomödie jeweils um 20 Uhr im Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Mit Tiger und Bär in die Weihnachtsferien

Mit Tiger und Bär in die Weihnachtsferien

Janoschs vergnügliche und zugleich tiefgründige Geschichten vom kleinen Bären und seinem Freund Tiger sind aus den Kinderzimmern dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Mit dem Adventstück „Weihnachten bei Tiger und Bär“ verabschiedet sich nun das Neuburger Stadttheater am Donnerstag, 18. Dezember, um 10 und 15 Uhr sowie am Freitag, 19. Dezember um 10 Uhr von allen großen und kleinen Theaterfans in die Winterspause.

Mehr…

Teddy-Ärtzin kommt in die Markthalle

Teddy-Ärtzin kommt in die Markthalle

Die vorweihnachtliche Teddybärenausstellung in der Markthalle erfreut sich großer Beliebtheit und bildet seit Ende November die ideale Ergänzung zum Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Mehr als 400 Teddys schmücken die Vitrinen im festlichen Rund der Galerie und sorgen für leuchtende Augen bei kleinen und großen Besuchern. Am Samstag, 20. Dezember, gibt es im Rahmen der Ausstellung eine echte Premiere. So ist zwischen 13 Uhr und 16 Uhr eine Teddywerkstatt eingerichtet.

Mehr…

Mord an der Donau

Mord an der Donau

Ein Abend voller Spannung, Mord und blutiger Geheimnisse erwartet die Zuhörer am Mittwoch, 17. Dezember, im Bücherturm Neuburg.

Mehr…

Wochenmarkt an Hl. Abend

Wochenmarkt an Hl. Abend

Das Ordnungsamt teilt mit, dass der Mittwochs-Wochenmarkt am 24. Dezember regulär stattfindet. Es gibt also an Heilig Abend von 6:30 Uhr bis 12:30 Uhr einen Wochenmarkt im Bereich vor der Raiffeisenbank. Am darauf folgenden Samstag, 27. Dezember, findet kein Wochenmarkt statt. Erst am Mittwoch, 31. Dezember, läuft der Markt dann wieder regulär.

Mehr…

Ein echter Gewinn für die Neuburger Klinikclowns!

Ein echter Gewinn für die Neuburger Klinikclowns!

Im Rahmen der dm-Markt Wiedereröffnung am Neuburger Südpark übernahm Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling heute Mittag eine Stunde lang die Aufgaben einer Kassenkraft. Die Geschäftsführung versprach, die Gesamteinnahmen von 12 Uhr bis 13 Uhr den Neuburger Klinikclowns zu spenden. Nach anstrengenden 60 Minuten und einem Riesenansturm überraschte die dm-Gechäftsführung mit einer tollen Dreingabe. Die Einnahmen aller drei Kassen wurden zusammengerechnet. Heraus kam die stolze Summe von 4.350 Euro. Chefclown Sepp Egerer nahm den Betrag dankbar entgegen!

Mehr…

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrisch ging es am Dienstagvormittag um 11:11 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zu. Die Neuburger Burgfunken stellten Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ihre Prinzessin Vivien I. und ihren Prinzen Stefan I. mitsamt deren Hofstaat vor. „Ich bewundere das unermüdliche Engagement und das Durchhaltevermögen, das unsere Burgfunken auch im 60. Vereinsjahr an den Tag legen und wünsche den Botschaftern der guten Laune eine erlebnisreiche und unfallfreie Saison 2015“, so der OB vor der fast vollzählig angetretenen Truppe.

Mehr…

Walz durch 40 Länder

Walz durch 40 Länder

Spannend, humorvoll und ehrlich - das kennzeichnet die Autobiografie "Querweltein - 5 Jahre als Wandergeselle unterwegs" von Klaus Deckenbach. Der Abenteurer und Autor berichtet am Freitag, 7. November um 19:30 Uhr von seiner "Walz" als Handwerker durch 40 Länder und 3 Kontinente. Neben spannenden Buchkapiteln werden an dem Abend Musik, Ausrüstungsgegenstände, Bilder, Erzählungen, Weisheitssprüche und eine Gaunersprache geboten. Der Eintritt beträgt 7 € (Ermäßigung für Schüler u. Studenten: 5 €), telefonische Kartenreservierung ist möglich unter 08431 / 64 23 92.

Mehr…

Artikelaktionen