Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Geänderte Öffnungszeiten im Bürgerbüro
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Geänderte Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Pressemitteilung vom 30.01.2014

Das Bürgerbüro im Bücherturm hat ab kommenden Montag, 3. Februar, neue Öffnungszeiten. Die vor mittlerweile sieben Jahren eingerichtete Anlaufstelle in der zentralen Innenstadt ist ab dann von Montag bis Freitag von 8:15 Uhr bis 12:45 Uhr besetzt. Erreichbar ist Servicemitarbeiterin Sonja Graf auch telefonisch unter Tel.: 08431 / 6 48 63 70 oder per e-mail unter buergerbuero@neuburg-donau.de.

Da das Serviceangebot im Bürgerbüro im Sinne der Kunden möglichst facettenreich sein soll, wurde der Service stetig ausgebaut. So gibt es mittlerweile Förderanträge für Solaranlagen, Photovoltaikanlagen, Biomasseanlagen oder Wärmedämmungsmaßnahmen.

Daneben bleibt die Anlaufstelle aber auch weiterhin ein voll ausgestatteter Arbeitsplatz des Einwohnermeldeamtes.

Möglich sind:

  • An-, Ab- und Ummeldungen
  • Bescheinigungen aller Art (z. B. Aufenthaltsbescheinigungen)
  • Ausgabe von Antragsformularen und Vordrucken wie z.B.

Gewerbeanmeldungen, Kindergeld, Elterngeld, Rundfunkbeiträge, Schwerbehindertenausweise, Kindergartenanträge, Einzugsermächtigungen für die Stadtkasse u.v.m.

Schließlich ist auch das städtische Fundamt im Bürgerbüro untergebracht.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail