Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Graffiti-Schmierereien am Parkdeck
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Graffiti-Schmierereien am Parkdeck

Pressemitteilung vom 02.06.2014 | Stadt erstattet Anzeige – 500 Euro für Hinweise die zur Ergreifung des Täters führen

Einen beachtlichen Schaden von mehreren Tausend Euro hat ein unbekannter Sprayer im Untergeschoss des Parkdecks sowie an der historischen Stadtmauer im Hofgarten hinterlassen. Die Schmierereien entstanden in der Nacht von Freitag auf Samstag und sind aufgrund des einheitlichen Schriftbildes eindeutig einem Verursacher zuzuschreiben.

Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie der Stadtwerke als Betreiber der Parkfläche, haben sich noch am Wochenende einen detaillierten Schadensüberblick verschafft. „Es wurden an insgesamt sechs Stellen Wände, Säulen sowie die Stadtmauer großflächig mit einer nicht löslichen Farbe beschmiert“, berichtet Stadtpressesprecher Bernhard Mahler und ergänzt: „erste Versuche des Entfernens sind schon im Ansatz gescheitert.“ Somit steht fest, dass kostenintensiv mit Spezialmitteln gereinigt werden muss.

Die Stadt Neuburg hat bei der Polizei am Montagvormittag Anzeige gegen Unbekannt erstattet, wird es dabei jedoch nicht belassen, wie Pressesprecher Bernhard Mahler jetzt bekannt gibt: „Wir setzen alles daran, den Verursacher des immensen Schadens zur Verantwortung zu ziehen. Denn letztlich müssen alle Neuburger für die mutwillige Sachbeschädigung aufkommen.“ In einschlägigen Kreisen wird jetzt bereits von der Polizei ermittelt.

Belohnung für entscheidenden Hinweis

Die Stadt Neuburg und die Stadtwerke setzen eine Belohnung von 500 Euro aus, die zur Ergreifung des Täters führen. Die Stadtverwaltung und die Polizeiinspektion bitten um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht von 30. auf 31. Mai Beobachtungen im Umfeld des Parkdecks an der Luitpoldstraße gemacht, kennt das Schriftbild oder gar den oder die Täter? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neuburg (Tel.: 08431 / 67 110) oder das Büro des Oberbürgermeisters (08431 / 55-202) entgegen.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail