Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2014 > Vom Alltagsgegenstand zum Kunstobjekt
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Vom Alltagsgegenstand zum Kunstobjekt

Pressemitteilung vom 26.09.2014 | Ausstellungseröffnung im Fürstengang

Zwei fotografische Werkserien des Künstlers, Fotografen und langjährigen Neuburger Sommerakademiedozenten Ivan Baschang stehen im Zentrum der Ausstellung „Corbeilles de Paris“, die am Sonntag, 5. Oktober, in der städtischen Galerie Neuburg im Fürstengang eröffnet wird. Die eleganten Schwarzweißfotografien zeigen allesamt ein bislang kaum beachtetes Detail des Pariser Stadtmobiliars, die sogenannten Corbeilles. Diese ursprünglich als Papiermülleimer in Paris installierten Körbe wurden nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 abgebaut und verschrottet. Bis dahin gehörten die eisernen Körbe zu den Pariser Parkanlagen und prägten das allgemeine Stadtbild.

Nach dem fotografischen Akt mit einer analogen Mittelformatkamera gelang es Ivan Baschang jedoch, einige Mülleimer selbst vor der Verschrottung zu bewahren. Vorsichtig restaurierte er sie und stellte sie schließlich in den Innen- bzw. Ausstellungsraum. Als ehemals funktionale Gegenstände des öffentlichen Alltags wurden sie damit in einen neuen, bildkünstlerischen Kontext überführt, von wo aus sie als sogenannte Objets trouvés mit den Fotografien ästhetisch und inhaltlich korrespondieren.

Die Ausstellung „Ivan Baschang – Corbeilles de Paris“ wird am 5. Oktober um 11.30 Uhr von OB Dr. Bernhard Gmehling eröffnet und läuft bis zum 2. November. Die künstlerische Leiterin der Sommerakademie, Genua Scharmberg, führt in die Ausstellung ein. Der Eintritt ist frei.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail