Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten“
Wir feiern Bayern
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/wir-feiern-bayern/image_portlet

| 2030-deine-zukunft.bayern | 27. Dez. 2017 bis 4. Feb. 2018

mehr...
Themenführungen 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/themenfuehrungen-2018/image_portlet

Vom 7. Januar bis 25. März finden jeden Sonntag Führungen im Schloss Neuburg statt.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten“

Pressemitteilung vom 02.11.2015 | Einsicht im Bauamt möglich

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 28. Oktober 2015 beschlossen, die vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-53 „Geißgarten“ nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen.

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 28. Oktober 2015 beschlossen, die vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-53 „Geißgarten“ nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen. Folgende Änderungen machen eine erneute öffentliche Auslegung erforderlich: 

  • Streichung der Festsetzungen der Garagen- und Stellplatzflächen auf der Nordseite der Straße „Am Geißgarten“ aus dem Bebauungsplan, so dass dort nunmehr Garagen und Stellplätze entweder im Bauraum oder als Grenzgaragen gemäß Bayerischer Bauordnung zulässig sind;

  • Entsprechende Anpassung von Satzung und Begründung.

Die Planunterlagen samt Satzung/Begründung liegen in der Zeit vom 

12. bis einschließlich 27. November 2015

während der Dienststunden im Stadtbauamt Neuburg, Sachgebiet Planung, Verwaltungsgebäude  „Harmonie“, Amalienstraße A 54, 86633 Neuburg a.d. Donau, 1. Stock, Zimmer Nr. 101, öffentlich aus.

In dieser Zeit besteht für jedermann Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. 

Die Planung ist unter Aktuelle Bebauungsplananhörungen abrufbar.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail