Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > Blumenstraße wieder befahrbar
Landtagswahl und Bezirkswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

Wahlschein beantragen...
Neuburger Dult
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-dult/image_portlet

vom 11. - 14. Oktober 2018

demnächst weitere Infos...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburger Fachtagung
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-fachtagung/image_portlet

Am 15. November 2018 im Fürstlichen Marstall, Neuburg

mehr...
Hut auf zum Gebet
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/hut-auf-zum-gebet/image_portlet

Sonderausstellung vom 23. September - 25. November 2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Blumenstraße wieder befahrbar

Pressemitteilung vom 21.12.2015

Kurz vor Heilig Abend bekommen die Autofahrer aus Stadt und Land ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. So ist ab sofort (Montag, 21. Dezember, 13 Uhr) die Neuburger Blumenstraße für den Verkehr freigegeben. Nach mehrmonatiger Bauzeit und Abwarten auf Förderzusagen ist der wichtige Innenstadtzubringer wieder befahrbar. Der eingesetzte Arbeitstrupp hat am vergangenen Wochenende eine Sonderschicht eingelegt, um die Straße vorzeitig fertig zu bekommen.

Im Bereich zwischen der Ostermannstraße und dem Oswaldplatz wurden 2015 umfangreiche Kanal- und Leitungsarbeiten vorgenommen. In den vergangenen Wochen stand dann im Straßenbau noch die Gestaltung von  Fahrbahn, Gehwegen und Parkplätzen an. Die ausstehenden Restarbeiten zur Möblierung mit Bänken, Abfalleimern und Pflanzeneinfassungen sind für das kommende Frühjahr vorgesehen. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail