Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_neuburg.com/image_portlet

Weihnachtsangebote der Neuburger Händler – Jetzt auf neuburg.com finden!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

2015

Gardasee-Azzurri treffen auf Ottheinrich-Kicker

Gardasee-Azzurri treffen auf Ottheinrich-Kicker

Das Kräftemessen auf dem Fußballplatz gehört seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der Städtefreundschaft zwischen dem italienischen Malcesine und Neuburg. Am heutigen Freitag, 23. Oktober, ist es wieder soweit. Eine 16-köpfige italienische Auswahl trifft in der Sparkassen-Arena des VfR Neuburg auf die Stadtmannschaft um Kapitän OB Dr. Bernhard Gmehling. Spielbeginn zum Kick um den Alpencup ist um 16:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mehr…

Polit-Kabarettabend mit Frank Lüdecke

Polit-Kabarettabend mit Frank Lüdecke

Viele Jahre war Frank Lüdecke Mitglied beim „Scheibenwischer“ und „Satire-Gipfel“ und beschäftigt sich vielleicht deshalb auch in seinem aktuellen Programm „Schnee von Morgen“ mit der angeblichen idealen medialen Lösung aller Probleme: Dem Internet. Denn gilt nicht schon immer der Grundsatz, je dümmer der Einzelne, desto klüger der Schwarm? Scharfzüngig und bitterböse fragt sich Lüdecke insofern, ob wir in Zukunft nicht einfach auf die „Weisheit der Vielen“ setzen sollten, oder dem „Mainstream“, wie die Engländer sagen. Die Taktik hätte in anderen Bereichen doch schon prima funktioniert. Im Fernsehen etwa. Da könne die „Weisheit der Vielen“ durch die Quote gemessen werden und beschere zur besten Sendezeit Dieter Bohlen in Castingshows.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten“

Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 28. Oktober 2015 beschlossen, die vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-53 „Geißgarten“ nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen.

Mehr…

Auf geht’s beim Schichtl

Auf geht’s beim Schichtl

Winfried Frey feiert in diesem Jahr nicht nur sein 30jähriges Berufsjubiläum als Schauspieler, auch hat das Allroundtalent sein neueste Stück „Auf geht’s beim Schichtl“ selbst geschrieben und inszeniert. Ab kommenden Mittwoch, 4. November, ist die turbulente Komödie, in dem Frey den Schausteller Leo Messerwerfer spielt, im Neuburger Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Bauhofarbeiter / Lageristen (m/w)

Bauhofarbeiter / Lageristen (m/w)

Die Stadt Neuburg an der Donau ist Träger der Baulast und Verkehrssicherungspflicht für die städtischen Straßen, Wege und Plätze und der zugehörigen Beleuchtungseinrichtungen. Zur personellen Verstärkung des für die Lagerhaltung der Straßenbeleuchtungsmaterialien zuständigen Bauhofes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauhofarbeiter / Lageristen (m/w).

Mehr…

Gärtnermeister/in

Gärtnermeister/in

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Gärtnermeister/in für die fachliche Leitung des Bereichs Stadtgärtnerei der städtischen Betriebe und die fachliche Anleitung des Teams mit derzeit 20 Mitarbeitern/innen sowie deren zweckmäßigen und wirtschaftlichen Einsatz.

Mehr…

Erster Neuburger Spieletag

Erster Neuburger Spieletag

Zum 1. Neuburger Spieletag laden der Neuburger Verein "SpieleND" und die Stadtbücherei Neuburg am kommenden Samstag, den 14. November, ein. Ab 13:30 Uhr finden bei Kaffee und Kuchen sowie Erfrischungsgetränken kostenlose Einführungsrunden für Brettspiele statt. Zusätzlich gibt es einen Spieleflohmarkt und die Möglichkeit, Spiele zum Testen auszuleihen.

Mehr…

Graben-Parkplatz am Donnerstag gesperrt

Graben-Parkplatz am Donnerstag gesperrt

Am kommenden Donnerstag, 12. November, ist der Parkplatz am Graben von 7 – 16 Uhr gesperrt. Grund für die eintägige Sperrung sind umfassende Arbeiten der Stadtgärtnerei zur Grünanlagenpflege.

Mehr…

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 20. Oktober 2015 die Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule beschlossen.

Mehr…

Kindertheater mit Mimikri

Kindertheater mit Mimikri

Alarm! Ein Held muss her, denn der Garten des Königs wird von Riesen bedroht. Da kommt Schneider Felix gerade recht. Sieben auf einen Streich stehen auf seinen Gürtel. Dass es nur Fliegen auf dem Marmeladenbrot waren, weiß ja niemand. Wie sich der Schneider nun aber erst noch als Held beweisen wird, erfahren alle kleinen und großen Theaterfreunde ab 5 Jahren am kommenden Montag, 16.11., um 10 und 15 Uhr, sowie am Dienstag, 17.11., um 10 Uhr im Stadttheater Neuburg.

Mehr…

Gedenkveranstaltung am Sèter Platz

Gedenkveranstaltung am Sèter Platz

Auf Anregung des Städtepartnerschaftsvereins ASAN findet am heutigen, Dienstag, 17. November, um 17 Uhr eine Gedenkveranstaltung am Sèter Platz vor dem Bücherturm statt. Hintergrund sind die Terroranschläge in Paris vom vergangenen Freitag. Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling, der in Kontakt mit den Freunden der französischen Partnerstadt Sète steht, unterstützt die Idee der Gedenkveranstaltung und wird auch selbst teilnehmen.

Mehr…

Varieté im Stadttheater

Varieté im Stadttheater

Nicht nur Celli sollen jonglieren, wenn am kommenden Freitag, 20. November, ab 20 Uhr gleich eine ganze Reihe namhafter Varieté-Künstler die Bühne des Neuburger Stadttheaters betreten. Im Programm steckt viel Musik, es rockt und rollt, es trickst und tanzt, mal wird „Adagioakrobatik“ gezeigt, mal „Powerbreakdance“, die Künstler beeindrucken sowohl mit künstlerischen Gespür als auch mit sportlichen Höchstleistungen.

Mehr…

Neuburg auf 76 Seiten

Neuburg auf 76 Seiten

Am Dienstagnachmittag steuerte ein mit 5.000 Broschüren beladener Lastwagen den städtischen Verwaltungskomplex der Harmonie in der Altstadt an. Nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit war Liefertermin für die druckfrische Informationsbroschüre der Stadt Neuburg. Das 76-seitige Heft im praktischen A5-Format erscheint im Dreijahres-Turnus und spricht sowohl Bürger als auch Neubürger an. Entstanden ist das Druckwerk erneut als Kooperation zwischen der städtischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der inixmedia GmbH aus Bamberg. Die neue Info-Broschüre liegt an vielen öffentlichen Stellen aus und wird allen Neubürgern bei der Anmeldung im Einwohnermeldeamt übergeben.

Mehr…

Stellenangebote der Stadtverwaltung

Stellenangebote der Stadtverwaltung

Die Stadt Neuburg an der Donau stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n technische(n) Sachbearbeiter/in sowie zum 1. September 2016 eine/n Auszubildende/n zur/zum Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung) ein. Ferner bieten wir in unseren fünf städtischen Kindergärten für das Kindergartenjahr 2016/17 für die Ausbildung zum/zur staatlich anderkannten Erzieherin/Erzieher mehrere Praktikantenplätze für das Vorpraktikum und das Berufspraktikum an.

Mehr…

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrisch ging es am Donnerstagvormittag im Sitzungssaal des Rathauses zu. Die Neuburger Burgfunken stellten Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ihre Prinzessin Isabella I. und ihren Prinzen Patrick I. mitsamt deren Hofstaat vor. „Ich bewundere das unermüdliche Engagement und das Durchhaltevermögen, das unsere Burgfunken auch im 61. Vereinsjahr an den Tag legen und wünsche den Botschaftern der guten Laune eine erlebnisreiche und unfallfreie Saison 2016“, so der OB vor der fast vollzählig angetretenen Truppe.

Mehr…

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Nach einer intensiven Vorbereitung durch Stadtmarketingverein und Stadt sowie der rund einwöchigen Aufbauzeit findet am Donnerstag, 26. November, die feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz statt. Bereits ab 17:30 Uhr gibt es von der Neuburger Stadtkapelle die ersten Klänge auf der festlich gestalteten Aktionsbühne. Ab 18:15 Uhr präsentiert sich dann erstmals das Neuburger Christkindl Joleen und spricht hoch über dem Platz den festlichen Prolog zum Beginn der Vorweihnachtszeit.

Mehr…

Sportler- und Funktionärsehrung 2016

Sportler- und Funktionärsehrung 2016

Zu Beginn des kommenden Jahres ehrt die Stadt Neuburg an der Donau im Rahmen der traditionellen Sportler- und Funktionärsehrung verdiente Persönlichkeiten aus den Reihen der Neuburger Sportvereine.

Mehr…

Alles im Zeichen der Krippe

Alles im Zeichen der Krippe

Die Weihnachtskrippe verbindet auf besonders ansehnliche Weise die Bilder der Adventszeit, des Dreikönigsfestes und natürlich der Geburt Christi. Im Rahmen der Neuburger Weihnacht wird das Thema Krippenbaukunst heuer gleich doppelt aufgegriffen. So gibt es neben einer Ausstellung am Schrannenplatz erstmals einen aufwendig gestalteten Krippenweg durch Neuburg.

Mehr…

15 Jahre Holzschnitzer Plancker

15 Jahre Holzschnitzer Plancker

Bereits zum fünfzehnten Mal in Folge bereichert der Südtiroler Kunstschnitzer Anselmo Plancker den Neuburger Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. An seinem einladenden Stand präsentiert der aus Wolkenstein im Grödnertal stammende Künstler Jahr für Jahr eine facettenreiche Auswahl seiner Schnitzkunst. Anlässlich des kleinen Jubiläums und in Anerkennung der freundschaftlichen Verbundenheit der gesamten Familie Plancker zu Neuburg an der Donau, widmet sich die Adventsausstellung in der Markthalle heuer dem Krippenbau.

Mehr…

Gmehling bleibt Vorsitzender

Gmehling bleibt Vorsitzender

Vor kurzem fand in Donauwörth die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau statt. Neben dem Bericht der Kassenprüfers, Abstimmungen zum Haushaltsplan und kleinen Änderungen der Satzung standen vor allem die Neuwahlen auf dem Programm. Dabei wurde Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling erneut einstimmig für drei Jahre zum Vorsitzenden der Tourismusgemeinschaft gewählt.

Mehr…

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Am kommenden Freitag, 4. Dezember, verwandelt sich die städtische Galerie im Rathausfletz im zehnten Jahr in Folge in eine lebende Weihnachtswerkstatt, in der zahlreiche Kunsthandwerker aus der Region ihre traditionellen Handwerkskünste vorführen.

Mehr…

Nikolausumzug  vom Weihnachts- zum Christkindlmarkt

Nikolausumzug vom Weihnachts- zum Christkindlmarkt

Der Neuburger Engerlweg ist die festlich illuminierte Verbindung zwischen dem Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz und dem Christkindlmarkt am Karlsplatz. Am Sonntag, 6. Dezember, gibt es für alle Kinder samt ihren Familien und Freunden eine gemeinsame Engerlweg-Aktion im Rahmen der Neuburger Weihnacht.

Mehr…

Treffpunkt Waldwagen und Waldnest – Anmeldezeitraum Mitte Dezember

Der Treffpunkt Waldwagen wurde vor 11 Jahren von Antje Fries gegründet. Als privat geführte naturpädagogische Einrichtung wurden vormittags 3 mal/Woche Kinder zwischen 2 und 6 Jahren betreut. Ebenso gab und gibt es Angebote für Schulkinder. Ab 1. April 2016 wird der Treffpunkt Waldwagen eine staatlich anerkannte Waldeinrichtung.

Mehr…

ERC Ingolstadt besucht EisArena

ERC Ingolstadt besucht EisArena

Am kommenden Mittwoch besuchen die Kufencracks des ERC Ingolstadt die Neuburger EisArena auf dem Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Die Spieler Brian Lebler, Danny Irmen und Jared Ross nehmen sich eine Stunde Zeit, um Autogramme zu geben und aus ihrem Profi-Alltag beim DEL-Club zu erzählen. Selbstverständlich haben die drei Publikumslieblinge auch ihre Schlittschuhe samt Ausrüstung dabei und freuen sich auf ein paar Runden auf Neuburgs innerstädtischem Eislaufplatz.

Mehr…

Romantischer Abend im Stadttheater

Romantischer Abend im Stadttheater

Ein Lächeln ist das schönste, das man einem Menschen schenken kann. Und genau das ist das erklärte Ziel von Nicolas Barreaus Roman „Das Lächeln der Frauen“. Der Autor wünscht sich im Nachwort seines Bestsellers ausdrücklich, der Leser möge das Buch mit einem Lächeln beginnen und beenden. Ganze 83 Wochen stand der Roman auf der Spiegel-Bestsellerliste. Kurz vor Weihnachten ist nun die bezaubernde, in Paris angesiedelte Liebesgeschichte als Bühnenadaption an zwei Abenden im Neuburger Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Wochenmarkt an Hl. Abend fällt aus

Wochenmarkt an Hl. Abend fällt aus

Das Ordnungsamt teilt mit, dass an Heilig-Abend, Donnerstag, 24. Dezember, entgegen der Wochenmarktsatzung kein Markt stattfindet. Dies haben die Beschicker so beschlossen, weil der Mittwochsmarkt am 23. Dezember ganz regulär im Bereich der Adler- und Pferdstraße stattfindet. Aufgrund des 2. Weihnachtsfeiertages gibt es am Samstag, 26. Dezember, keinen Wochenmarkt. Danach geht es im gewohnten Turnus weiter.

Mehr…

Einwohnermeldeamt renoviert

Einwohnermeldeamt renoviert

Das Harmoniegebäude in der Oberen Altstadt dient seit 1980 als Amtsgebäude der Neuburger Stadtverwaltung. Zentrale Anlaufstelle mit regem Publikumsverkehr ist dabei das Einwohnermeldeamt im Erdgeschoss. Und genau dieser Bereich erfuhr in den vergangenen Wochen eine umfassende Erneuerung. So wurden Böden erneuert, Wände gestrichen, eine neue Elektrik installiert und vor allem der Schalterbereich komplett erneuert. Nicht zuletzt galt es nach mehr als 30 Jahren auch die Möblierung auszutauschen und damit für die Belegschaft das Arbeitsumfeld zu verbessern.

Mehr…

Ein Glanzlicht in Neuburgs Kulturleben

Ein Glanzlicht in Neuburgs Kulturleben

Quadratisch, praktisch und farbenfroh liegt ab sofort das Kursprogramm der Neuburger Sommerakademie aus, die in ihrer 38. Auflage zu den ältesten und renommiertesten Sommerakademien Deutschlands gehört. Auch 2016 haben Kunst- und Musikfreunde wieder die Qual der Wahl, denn die Akademie trumpft mit 31 Kursen aus den Bereichen Bildende Kunst, Jazz, Klassik und Alte Musik für Erwachsene sowie mit einer Kinderakademie, dem Jugendatelier und einem Jugendtheaterkurs auf.

Mehr…

Blumenstraße wieder befahrbar

Blumenstraße wieder befahrbar

Kurz vor Heilig Abend bekommen die Autofahrer aus Stadt und Land ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. So ist ab sofort (Montag, 21. Dezember, 13 Uhr) die Neuburger Blumenstraße für den Verkehr freigegeben. Nach mehrmonatiger Bauzeit und Abwarten auf Förderzusagen ist der wichtige Innenstadtzubringer wieder befahrbar. Der eingesetzte Arbeitstrupp hat am vergangenen Wochenende eine Sonderschicht eingelegt, um die Straße vorzeitig fertig zu bekommen.

Mehr…

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 8. Dezember 2015 die Änderung des Flächennutzungsplanes zum Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über den Eternitweg beschlossen.

Mehr…

Chor der Mittelschule besuchte den Oberbürgermeister

Chor der Mittelschule besuchte den Oberbürgermeister

Es war ein streng gehütetes Geheimnis zwischen Schulleiter Theodor Porada und Chefsekretärin Helga Murr. Und um es möglich zu machen, musste es auch generalstabsmäßig geplant werden. Die Rede ist vom Überraschungsbesuch des Mittelschul-Chors am Dienstag, 22. Dezember, im Neuburger Rathaus. OB Dr. Gmehling befand sich unter dem Vorwand eines anderen Termins in seinem Dienstzimmer, als pünktlich um 10:30 Uhr der rund 25-köpfige Chor der Mittelschule im Flur das Lied „Kinder tragen Licht in`s Dunkel“ anstimmte.

Mehr…

McDonald`s-Pionier sagt Good bye

McDonald`s-Pionier sagt Good bye

In der Welt der Fastfood-Restaurants gilt er deutschlandweit als Pionier und feste Größe. So eröffnete er im August 1975 in München das erste McDonald`s Restaurant als sogenannter Franchisenehmer. In Neuburg betrieb Johann Hovan seit 1998 die berühmte Burgerbraterei am Südpark. Doch in der Ottheinrichstadt hat sich der 74-jährige nicht nur als Gastwirt, sondern auch als äußerst großzügiger und Neuburg-verbundener Mensch einen guten Namen gemacht. Am Dienstag, 22. Dezember, verabschiedete sich der am Tegernsee lebende Hovan in Begleitung seiner Frau Regine bei Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling.

Mehr…

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Das Ordnungsamt teilt mit, dass es nach dem regulären Wochenmarkttermin am Mittwoch, 30. Dezember eine kleine Marktpause gibt. Konkret heißt das, dass die Termine am Samstag, 2. Januar und Dienstag, 5. Januar (am 6. ist Feiertag) entfallen. Der erste Markt 2016 findet am Samstag, 9. Januar statt. Die Öffnungszeiten zum Jahreswechsel wurden von der Fierantengemeinschaft einstimmig beschlossen.

Mehr…

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Aufgrund des nahenden Jahreswechsels weist das Ordnungsamt der Stadt Neuburg darauf hin, dass das Abschießen von Feuerwerk nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt ist. Das Abbrennen von Feuerwerken (pyrotechnischen Gegenständen) ist unmittelbar in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder-, Pflege- und Altenheimen grundsätzlich verboten ( 23 Abs.1 SprengV).

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Kreut-Am Krametsberg“ und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Aufstellung des Bebauungsplanes „Kreut-Am Krametsberg“ und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 07.10.2015 bzw. 20.10.2015 beschlossen, für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Kreut-Am Krametsberg“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Mehr…

Überraschung kurz vor Weihnachten

Überraschung kurz vor Weihnachten

Es müssen nicht die großen Geschenke sein, die glücklich machen. Dass diese Weisheit immer wieder zutrifft, zeigte sich am Tag vor Heilig Abend im BRK-Kindergarten „Kiste“. Auf Anregung von Elternbeiratsmitglied Christiane Neumaier besorgte Leiterin Sandy Gomez zwei attraktive Spiele für die provisorische Einrichtung an der Sudetenlandstraße. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling vermittelte in Richtung des Stiftungsrats der neuen Stiftung für Neuburger und dieser erklärte sich spontan bereit, die Kosten zu übernehmen. Am Mittwoch, 23. Dezember, trafen sich Gönner und Beschenkte zu einer Übergabe vor Ort.

Mehr…

Neue Regeln beim Wohnungswechsel

Neue Regeln beim Wohnungswechsel

Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit treten zugleich neue Regelungen in Kraft, die von Bürgerinnen und Bürgern z.B. bei einem Wohnungswechsel künftig zu beachten sind.

Mehr…

Meisterwerke von Tabori und Musil

Meisterwerke von Tabori und Musil

Gleich zwei Stücke beschäftigen sich in den kommenden Wochen im Neuburger Stadttheater mit dem Thema der Macht und des Machtmissbrauchs. Während Taboris „Mein Kampf“ den Diktator Adolf Hitler und dessen Machtstreben am Freitagabend, 27. Februar, mit beißendem Spott entmystifiziert, thematisiert Robert Musils erster Roman „Die Verwirrungen des Zögling Törleß das grundlegende menschliche Bedürfnis nach Macht. Eine beklemmende Bühnenadaption des Romans wird von der Badischen Landesbühne am Mittwoch 18. März im Stadttheater gezeigt. Für beide Aufführungen sind noch Karten erhältlich.

Mehr…

Ein Sommernachtstraum im Winter

Ein Sommernachtstraum im Winter

Wenn man dieser Tage nach draußen blickt, ist es verständlich, warum der ein oder andere Wintermuffel inzwischen wieder vom Sommer träumt. Kein geringerer, als William Shakespeare hat danach sogar ein ganzes Stück genannt. Im zarten Alter von 17 Jahren komponierte Felix Mendelssohn-Bartholdy zur literarischen Vorlage des berühmten englischen Dramatikers eine Bühnenmusik, die nicht zuletzt durch den darin enthaltenen Hochzeitsmarsch weltweite Berühmtheit erlangte und heute zu den meistgespielten Werken des Komponisten gehört. Das Györ-Nationalballett zeigt das berühmte Stück Anfang März als Ballett in einer fantasievollen Inszenierung im Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Artikelaktionen