Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > Gesungene Geschichten auf dem Wochenmarkt
Kita-Planer
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Himmelblauer Samstag
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/himmelblauer-samstag/image_portlet

Ab März 2018 wird der Samstag in Neuburg himmelblau.

mehr...
Schöffenwahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/schoeffenwahl-2018/image_portlet

Informationen zur Schöffen- und Jugendschöffenwahl 2018

mehr...
Themenführungen 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/themenfuehrungen-2018/image_portlet

Vom 7. Januar bis 25. März finden jeden Sonntag Führungen im Schloss Neuburg statt.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Gesungene Geschichten auf dem Wochenmarkt

Pressemitteilung vom 28.05.2015 | Moritatensänger kommen am Samstag nach Neuburg

Es darf wieder kräftig mitgesungen werden, wenn am Samstag, 30. Juni zwischen 10 und 12 Uhr die Moritatensänger des Bezirks Oberbayern auf dem Neuburger Wochenmarkt Station machen, um ihre Balladen und Moritaten zum Besten zu geben. Seit 2008 besucht Ernst Schusser mit seinen Musikerfreunden auf Einladung des Amtes für Kultur und Tourismus regelmäßig die Neuburger Innenstadt und erfreut sein Publikum mit schaurig-schönen Liedern und kleinen Geschichten.

Dabei greift Schusser als Moritatensänger auf eine sehr alte Tradition zurück, denn bereits im Mittelalter zogen Bänkelsänger durch die Städte, um die jüngsten Geschehnisse, Neuigkeiten und Skandale in ihren dramatischen und zum Teil auch recht derben Liedgut unters Volk zu bringen. Ein Großteil dieser Lieder sind heute noch bekannte Gassenhauer, deren oft eingängige Refrains zum Mitsingen animieren. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail