Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > Gmehling bleibt Vorsitzender
Baugrundstücke
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf eines Baugrundstücks in der Oskar-Wittmann-Straße

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg-Krippe
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-krippe/image_portlet

vom 29.11. bis 30.12.2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 

Gmehling bleibt Vorsitzender

Pressemitteilung vom 28.11.2015 | Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau tagte in Donauwörth

Vor kurzem fand in Donauwörth die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau statt. Neben dem Bericht der Kassenprüfers, Abstimmungen zum Haushaltsplan und kleinen Änderungen der Satzung standen vor allem die Neuwahlen auf dem Programm. Dabei wurde Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling erneut einstimmig für drei Jahre zum Vorsitzenden der Tourismusgemeinschaft gewählt.

Als Stellvertreter wurden ebenfalls einstimmig die Bürgermeister Alexander Baumann (Ehingen), Gerhard Martin (Rain am Lech) und Dr. Michael Lohner (Munderkingen) gewählt. Die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau kümmert sich seit Jahren sehr erfolgreich um die Vermarktung des europäischen Stroms. OB Dr. Gmehling: „Es freut mich sehr, dass mir die starke Gemeinschaft erneut das Vertrauen ausgesprochen hat. Ich bin fest davon überzeugt, dass der Verbund jedem einzelnen Mitglied große Vorteile auf dem Gebiet des Tourismus verschafft und wir als Gemeinschaft den Donau-Tourismus weiter voran bringen.“

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail