Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > Kanalsanierung in der Blumenstraße
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
Landtagswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

weitere Informationen...
Familienmittwoch
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/familienmittwoch/image_portlet mehr...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Kanalsanierung in der Blumenstraße

Pressemitteilung vom 24.04.2015 | Baustelle erfordert dreimonatige Sperrung

Die Sanierung des Neuburger Kanalnetzes ist für Paul Leikam und sein Team vom städtischen Abwasseramt Herausforderung und Daueraufgabe zugleich. So wurden gerade in den vergangenen Jahren viele innerstädtische Straßenzüge auf Vordermann gebracht. Heuer steht unter anderem die Blumenstraße auf dem Sanierungsplan. Vom 11. Mai bis voraussichtlich Ende Juli wird vom Oswaldplatz bis zur Ostermannstraße abschnittsweise aufgegraben und erneuert. Der Durchgangsverkehr ist in diesen zwölf Wochen nicht möglich.

Der Stadtrat hat das 340.000-Euro-Projekt in seiner Sitzung am 24. März beschlossen und in drei Bauabschnitten genehmigt. Die Einteilung soll vor allem den Anliegern eine bessere Zu- und Abfahrt ermöglichen. Die Stadtwerke nutzen den Baustellenbetrieb übrigens gleich mit, um diverse Gas- und Frischwasseranschlüsse an einzelnen Grundstücken zu erneuern. 

Halbseitige Sperrung vorab

Bereits ab kommenden Montag, 27. April, ist eine halbseitige Sperrung der Blumenstraße unter Wegfall von einigen Parkplätzen erforderlich. In der anberaumten Woche finden die Vorabuntersuchungen mittels einer Kanal-Kamera statt. 

Umleitung wird eingerichtet

Der Verkehr wird während der Bauzeit über die Ostermannstraße umgeleitet. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass auch die Gärtnerstraße und der Bereich Schwalbental für den Durchgangsverkehr gesperrt sind. Der Anliegerverkehr ist hier jederzeit möglich.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail