Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > Nordische Klanglandschaften
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Nordische Klanglandschaften

Pressemitteilung vom 21.05.2015 | 68. Neuburger Barockkonzerte vom 8. bis 11. Oktober 2015

Die Neuburger Barockkonzerte blicken bereits auf eine lange Tradition und überraschen mit ungewöhnlichen und künstlerisch hochwertigen Aufführungen. In jährlich wechselnden Schwerpunkten sind musikalische Reichtümer in den historischen Spielstätten in Neuburg an der Donau zu erleben.

68. Neuburger Barockkonzerte 2015

Mit dem Schwerpunkt „Nordische Klanglandschaften“ feiern die Neuburger Barockkonzerte 2015 ihre 68. Auflage. Die Künstlerische Leiterin, Jutta Dieing und das Festivalteam laden ein, vom 8. bis 11. Oktober die musikalische Vielfalt der skandinavischen und englischen Länder zu entdecken. Finnische, norwegische und englische Solisten und Ensembles verleihen ihrer Faszination für den „nordischen Klang“ Ausdruck und geben ihr Debüt in diesem Jahr in Neuburg an der Donau.

Neue Akzente: „Ensemble in Residence“ und neue Spielstätte

Die 68. Neuburger Barockkonzerte warten auch in diesem Jahr mit neuen Akzenten auf: Das Helsinki Baroque Orchestra wird als eine Art „Ensemble in Residence“ zu Gast sein und stellt eigens für Neuburg zwei Konzertprogramme zusammen. Das finnische Ensemble steht für einen fantasievollen Zugang zur Barockmusik mit höchst ungewöhnlichen Programmen. In Neuburg ist das Ensemble nun zum ersten Mal zu Gast.

Eine neue Spielstätte wird mit dem Rittersaal aufgenommen: Im Renaissanceschloss des Pfalzgrafen Ottheinrich befindet sich eine untere Tafelstube im Nordbau. Dieser Rittersaal wurde 1575 von Hans Pihel mit einer Kassettendecke und einer umlaufenden Wandtäfelung aus Holz ausgestattet, was heute noch alles in Original vorhanden ist. Mit der Erschließung dieser neuen Spielstätte wird es erstmals eine „Alehouse Session“, also ein „Wirtshaus“-Konzert mit Bierausschank bei den Neuburger Barockkonzerten geben.

Informationen und Kartenbestellungen

Kartenvorverkauf

Tickets sowie Broschüren sind ab sofort erhältlich:
telefonisch unter 08431 55-240/-241
per Email unter kultur@neuburg-donau.de
im Internet unter www.eventim.de

Vorverkaufsstellen

für die Konzerte am Donnerstag, Samstag und Sonntag

  • Kulturamt der Stadt Neuburg
    Tel. 08431 55-231, Fax: 08431 55-531
    eMail: bettina.moedl@neuburg-donau.de
  • Stadtbücherei, Sèter Platz 1
    T 08431 642392
  • Donaukurier, Schmidstraße C 113
    T 08431 6476520
  • Reisebüro Spangler, Rosenstraße C97
    T 08431 86 11

für das Konzert am Freitag

  • Birdland Jazz Club Neuburg
    T 08431 41233, Fax: 08431 46387
    eMail: reservierung@birdland.de, www.birdland.de
Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail