Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > Teddy, Krippen und weiche Wolle
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
Landtagswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

weitere Informationen...
Familienmittwoch
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/familienmittwoch/image_portlet mehr...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Pressemitteilung vom 02.12.2015 | 10. Weihnachtswerkstatt im Rathausfletz – Eröffnung am Freitag

Am kommenden Freitag, 4. Dezember, verwandelt sich die städtische Galerie im Rathausfletz im zehnten Jahr in Folge in eine lebende Weihnachtswerkstatt, in der zahlreiche Kunsthandwerker aus der Region ihre traditionellen Handwerkskünste vorführen.

Kleine und große Weihnachtsfreunde dürfen dabei zuschauen, wie Weihnachtskrippen, filigrane Scherenschnitte, handgefertigte Glasperlen, Körbe und historische Gewänder entstehen, oder wie edler Schmuck und allerlei weitere Dekorationsgegenstände gefertigt werden. Neu sind heuer eine Imkerin, die Kerzen zieht sowie eine Wollkämmerin. Alle Produkte sind selbstverständlich auch käuflich zu erwerben und eignen sich hervorragend als edles Weihnachtsgeschenk. Aufgrund der guten Resonanz in den beiden Vorjahren  werden an jeweils einem Wochenende auch wieder handgefertigte Teddybären sowie Produkte aus Alpakawolle, die vor Ort gesponnen wird, angeboten.  

Der Schulchor der Grundschule am Schwalbanger eröffnet gemeinsam mit Bürgermeister Rüdiger Vogt die lebende Weihnachtswerkstatt am Freitag um 16 Uhr. Geöffnet ist die Werkstatt dann parallel zu dem ebenfalls in der Oberen Altstadt stattfindenden Christkindlmarkt am 2. und 3. Adventswochenende jeweils Freitags von 16 bis 21 Uhr, am Samstag von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail