Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2015 > XVI. Biagio-Marini Wettbewerb
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

XVI. Biagio-Marini Wettbewerb

Pressemitteilung vom 05.08.2015 | 37. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Mit sechs international besetzten Ensembles startet am Donnerstag, 6. August um 20 Uhr der Biagio-Marini-Wettbewerb bereits zum 16. Mal und verspricht als einzig permanenter Wettbewerb für Alte Musik in Bayern zu einem der interessantesten Musikwettbewerbe in der Region zu werden. In diesem Jahr stellen sich nicht nur junge Musiker vom europäischen Kontinent der besonderen Herausforderung, ein Kurzkonzert vor Fachjury und Publikum zu geben, auch Nachwuchskünstler aus Israel, Australien und dem asiatischen Raum sind mit dabei.

XVI. Biagio-Marini Wettbewerb

© Foto Miriam Hille

Als Vorspiel im historischen Neuburger Kongregationssaal ausgetragen, entscheidet zum einen die Fachjury, welches Ensemble am Ende zum Preisträger werden soll. Zum anderen darf aber auch das Publikum einen der Preise, die die Stadt Neuburg und der Förderverein Sommerakademie e.V. stiften,  vergeben. Die teilnehmenden Musiker sind alle nicht älter als 35 Jahre und fühlen sich der historischen Aufführungspraxis verpflichtet. Jedes der Ensembles hat 15 Minuten Zeit, das musikalische Können auf der großen Bühne unter Beweis zu stellen, bevor Publikum und Fachjury über die Preisvergabe entscheiden. 

Karten für den Biagio-Marini-Wettbewerb sind zum Preis von 5 € beim Kulturamt, bei der Tourist-Information und an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail