Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

2016

Neuburg in drei Minuten

Neuburg in drei Minuten

Der deutliche Bevölkerungszuwachs der Großen Kreisstadt spricht eine deutliche Sprache. Neuburg an der Donau kann in den drei vergangenen Jahren gut 1.000 Einwohner mehr verzeichnen und bestätigt seine Rolle als aufstrebendes Mittelzentrum. Zum Jahreswechsel registrierte das Einwohnermeldeamt genau 29.755 Neuburger und damit den Höchststand in der Geschichte der Stadt. Hinter dem rasanten Wachstum steckt eine sehr positive Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage sowie ein umfassendes Schul- und Betreuungsangebot. Das intakte Sozialgefüge, ein facettenreiches Freizeit- und Sportangebot sowie die Naturschönheiten sprechen sicherlich auch für Neuburg als Wohnort.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Eulatal“

Aufstellung des Bebauungsplanes „Eulatal“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 25. November 2015 beschlossen, für den Bereich „Eulatal“ einen Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB zur Innenentwicklung aufzustellen. Der Beschluss wird hiermit nach § 2 Abs. 1 BauGB i.V.m. § 13a Abs. 3 Satz 2 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Mehr…

Anmeldung bei den städtischen Kindergärten

Anmeldung bei den städtischen Kindergärten

Ab sofort bis einschließlich Freitag, den 12. Februar 2016, werden in den städt. Kindergärten Sonnenhügel an der Breslauer Straße, in den Stadtteilen Bittenbrunn und Heinrichsheim sowie im Brändström- und im Franziskaner-Kindergarten Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2016/2017 entgegengenommen. Vormerkungen für einen Gruppenwechsel innerhalb der städt. Kindergärten müssen ebenfalls bis zum genannten Stichtag erfolgen.

Mehr…

Weltberühmtes Märchenballett im Stadttheater

Weltberühmtes Märchenballett im Stadttheater

Die verträumte Musik und eine märchenhafte Handlung machte den Nussknacker als Ballett weltberühmt. Am Freitag, 22. Januar und Samstag, 23. Januar wird Tschaikowskys Meisterwerk im Rahmen der Starken Stücke jeweils um 20 Uhr im Stadttheater gezeigt.

Mehr…

Mikrozensus 2016 im Januar gestartet

Mikrozensus 2016 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2016 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zur Krankenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Mehr…

Das stärkste Mädchen der Welt kommt nach Neuburg

Das stärkste Mädchen der Welt kommt nach Neuburg

Pippi Langstrumpf macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt! Am kommenden Dienstag und Mittwoch (26./27. Februar) ist Astrid Lindgrens rotzfreche Heldin in drei Vorstellungen im Stadttheater Neuburg zu sehen. Das Landestheater Dinkelsbühl zeigt im Rahmen der Starken Kinderstücke eine fröhliche Inszenierung für die ganze Familie.

Mehr…

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Die Stadt Neuburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schulweghelfer und Schulbusaufsichten im gesamten Stadtgebiet. Einsatzzeit ist Montag bis Freitag in den Morgenstunden sowie zur Mittagszeit. Die Helfer haben die Aufgabe, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen, das Einsteigen in die Busse zu kontrollieren oder beim Überqueren von Straßen zu helfen. Für den wichtigen Dienst, der ein weiteres Stück Schulwegsicherheit garantiert, wird eine Entschädigung gezahlt. Interessierte wenden sich an das städtische Ordnungsamt – Telefon 55-324.

Mehr…

Dubiose Anrufe im Namen der Stadt Neuburg

Dubiose Anrufe im Namen der Stadt Neuburg

Zu Wochenbeginn meldete sich eine Neuburgerin bei der Stadtverwaltung, die einen dubios wirkenden Anruf erhalten hat. Demnach rief eine Person an, die angeblich im Auftrag der Stadt Neuburg persönliche Daten benötigt und zudem Auskünfte über mögliches Immobilieneigentum samt Adresse abfragte. Bei dem Telefonat war eine Frauenstimme in schwer verständlichem, gebrochenen deutsch zu vernehmen.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Bullbug“ nach § 13a BauGB

Aufstellung des Bebauungsplanes „Bullbug“ nach § 13a BauGB

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 20. Januar 2016 beschlossen, die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 8-13 „Bullbug“ nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen.

Mehr…

Wenn im Gutmensch das Tier erwacht

Wenn im Gutmensch das Tier erwacht

Nicht erst seit der Polanski-Verfilmung mit Jodie Foster, Kate Winslet und Christoph Waltz gehört „der Gott des Gemetzels“ zu einer der meistgespielten Komödien der Gegenwart. Ganz vortrefflich nimmt das amüsante Bühnenwerk das sogenannte Bildungsbürgertum aufs Korn. Am Donnerstag, 11. Februar und Freitag, 12. Februar ist das Kammerspiel in einer bissigen Inszenierung des Landestheaters Dinkelsbühl jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Furioses Finale der Kindertheaterreihe

Furioses Finale der Kindertheaterreihe

Auf eine echte Weltpremiere dürfen sich alle Kinder ab 4 Jahren zum Abschluss der Kindertheatersaison freuen: Im letzten Jahr als Bilderbuch erschienen, wird mit „Auf nach Narretanien“ die bezaubernde Geschichte um einen Hofnarren, der die Welt ganz neu entdeckt, am Mittwoch, 17. Februar und Donnerstag, 18. Februar als fröhliche Bühnenadaption im Neuburger Stadttheater aufgeführt.

Mehr…

Dem OB ging es an den Kragen

Dem OB ging es an den Kragen

Wenn OB Dr. Bernhard Gmehling kurz vor acht das Rathaus betritt, wartet normalerweise eine Tasse Kaffee und die Tagespresse oder der erste anstehende Termin auf ihn. Einmal im Jahr ist allerdings alles anders. Dann lauert ihm nämlich seine Sekretärin Helga Murr bewaffnet aus dem Hinterhalt auf. Und so ging es dem OB am Weiberfaschings-Morgen schon zu früher Stund wieder an den Kragen. Helga Murr und Kollegin Manuela Winter rückten diesmal mit frisch gewetzten Messern an.

Mehr…

Märchenstunde im Bücherturm

Märchenstunde im Bücherturm

Die nächste Märchenstunde mit Ulrike Mommendey findet am Freitag, 19. Februar, um 16 Uhr im Neuburger Bücherturm statt. Mit phantasiereichen Geschichten tauchen die jungen Zuhörer ein ins Land der Farben und erfahren das Geheimnis des Regenbogens. Spielerisch werden die Themen Andersartigkeit, Gemeinschaft und Toleranz behandelt. Jedes Kind darf in seiner Lieblingsfarbe gekleidet kommen. Ulrike Mommendey ist ausgebildete Märchenerzählerin und Schauspielerin.

Mehr…

Verwaltungsfachangestellte(r) – Beamten/in

Verwaltungsfachangestellte(r) – Beamten/in

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht für das Sachgebiet Personenstandsrecht, Meldewesen, Wahlen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eine Verwaltungsfachangestellte(n) bzw. Beamten/Beamtin der 2. QuE als Teamleiter/in und Sachbearbeiter/in im Bereich Melde-, Pass- und Ausweisangelegenheiten sowie als Sachbearbeiter/in für Wahlen, Volks- und Bürgerbegehren.

Mehr…

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 02. Februar 2016 beschlossen, die Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Straßensperrungen ab Ende Februar

Straßensperrungen ab Ende Februar

Zum Ende der kalten Jahreszeit beginnen die Neuburger Stadtwerke mit umfangreichen Leitungsbau-Maßnahmen im Stadtgebiet. So ist die Berliner Straße von Donnerstag, 3. März, bis einschließlich Samstag, 30. April, gesperrt. Dabei ist der Abschnitt zwischen der Ostendschule und der Sudetenlandstraße beidseitig gesperrt, entlang der Mehrfachhalle wird halbseitig gesperrt. Im gesamten Straßenzug werden Nahwärme- und Wasserleitungen verlegt.

Mehr…

Schnelles Internet für die nördlichen Stadtteile

Schnelles Internet für die nördlichen Stadtteile

Spätestens ab Februar 2017 werden die Bürger in den Stadtteilen Bittenbrunn, Hesselohe und Joshofen schnelles Internet mit bis zu 50 MBit/s nutzen können. Die Stadt Neuburg hatte die Versorgung dieser Stadtteile im Rahmen des Breitbandförderprogramms des Freistaats Bayern öffentlich ausgeschrieben. Die Deutsche Telekom hat die Ausschreibung gewonnen und wird künftig für 544 Haushalte Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s bereitstellen. Die Telekom wird dazu rund vier Kilometer Glasfaser verlegen und vier Multifunktionsgehäuse neu aufstellen oder mit modernster Technik ausstatten. Das neue Netz wird ab Februar 2017 so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Die Stadt Neuburg an der Donau und die Telekom haben dazu heute einen Vertrag unterschrieben.

Mehr…

Hotel Mama im Stadttheater

Hotel Mama im Stadttheater

Endlich ist Schluss mit dem „Hotel Mama“, zumindest glauben das Veronika und Uli in der gleichnamigen Komödie, die am kommenden Samstag, 27. Februar und Sonntag, 28. Februar, jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater zu sehen ist. Ihre Kinder Oliver und Jenny sind gerade ausgezogen und für das glückliche Ehepaar soll jetzt ein ganz neues Leben beginnen: Niemand hört mehr laute Musik oder lässt das dreckige Geschirr auf dem Tisch herumstehen. Und endlich ist auch ausreichend Zeit für die schönen Dinge des Lebens: Während Veronika von romantischen Urlaubsreisen träumt, will Ulli endlich seine Modelleisenbahnanlage vergrößern.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 07. Oktober 2015 bzw. 20. Oktober 2015 die Änderungsbeschlüsse für den Bebauungsplan Nr. 1-58 „Neuburg-West, Teilfläche 2“ sowie für die parallele Flächennutzungsplanänderung gefasst.

Mehr…

Maria Stuart im Stadttheater

Maria Stuart im Stadttheater

Friedrich Schillers „Maria Stuart“ gehört zu den Klassikern der deutschen Theaterliteratur. Die Badische Landesbühne zeigt am Donnerstag, 3. März und Freitag, 4. März jeweils um 20 Uhr eine hintersinnige Inszenierung des berühmten Königinnendramas im Stadttheater Neuburg. Karten für beide Vorstellungen sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de erhältlich.

Mehr…

Verschmiert und zugeklebt!

Verschmiert und zugeklebt!

Wer dieser Tage im Neuburger Stadtgebiet unterwegs ist, kann der Buchstabenkombination „FCB“ kaum entgehen. Ob als Schmiererei oder Aufkleber, kaum ein Laternenmast, Abfalleimer oder Stromkasten ist nicht in Mitleidenschaft gezogen. Jetzt kamen auch wieder Hauswände und Werbeanlagen als Schmierobjekte hinzu. Das Kürzel steht natürlich für den Fußballverein FC Bayern und wird gern von sogenannten Ultrafans als Reviermarkierung angebracht.

Mehr…

Warnung an Neuburger Gewerbetreibende

Warnung an Neuburger Gewerbetreibende

Neuburger Gewerbetreibende bekommen derzeit eine "Eilige Faxmitteilung" von Neuburg.Gewerbe-Meldung.de. Das Schreiben macht insgesamt einen behördlichen Eindruck und scheint nur die Daten für eine Gewerbemeldung abzufragen. Die Stadt Neuburg an der Donau macht mit Nachdruck darauf aufmerksam, dass es sich hier keinesfalls um eine Abfrage zum amtlichen Gewerbeverzeichnis handelt. Vielmehr wird hier auf dubiose Weise versucht, zweifelhafte Verträge abzuschließen.

Mehr…

Eine musikalische Reise quer über den amerikanischen Kontinent

Eine musikalische Reise quer über den amerikanischen Kontinent

Lateinamerikanische Rhythmen treffen auf die modernen Klangwelten Nordamerikas, wenn die Mannheimer Bläserphilharmonie mit ihren 80 Musikern am Ostermontag, 28. März, um 17 Uhr in der Neuburger Parkhalle aufspielt. Karten für das große Konzertereignis sind ab sofort im Bücherturm und bei der Tourist-Information erhältlich.

Mehr…

Aussprache mit den Schulweghelfern

Aussprache mit den Schulweghelfern

Auf persönliche Einladung von Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling fand am Dienstagnachmittag ein Treffen der Neuburger Schulweghelfer und Schulbusaufsichten statt. Anlass der Zusammenkunft waren die jüngsten Missverständnisse zur finanziellen Entschädigung des wichtigen Dienstes. Im Beisein von Verkehrswacht und Polizei konnte der Sachverhalt geklärt und zudem auch das ein oder andere Praxisproblem diskutiert werden. OB Gmehling sprach den engagierten Helfern große Anerkennung des gesamten Stadtrates aus und machte auch deutlich, dass der positive Umstand, keine Schulwegunfälle beklagen zu müssen, vor allem auf den ehrenamtlichen Einsatz der Schulweghelfer zurück geht.

Mehr…

Technische(r) Sachbearbeiter/in

Technische(r) Sachbearbeiter/in

Zur personellen Verstärkung des Sachgebietes Tiefbau im Stadtbauamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen technische(n) Sachbearbeiter/in in Vollzeit.

Mehr…

Ein Kuriositätenkabinett im Rathausfletz

Ein Kuriositätenkabinett im Rathausfletz

Drucke von Chagall, Miro und Christo, Skulpturen von Arno Breker, aber auch zahlreiche Werke unbekannter Künstler, zudem Erotika, einige Kuriositäten und reine Dekorationsgegenstände sind ab kommenden Sonntag, 13. März, im städtischen Rathausfletz zu entdecken und zu erwerben. Über 650 Exponate werden von der Städtischen Galerie Neuburg präsentiert und verkauft, allesamt stammen sie aus einer Erbschaft, welche die Stadt im vergangenen Jahr relativ unerwartet aus Düsseldorf erhalten hat.

Mehr…

Turbulente Verwechslungskomödie mit Christiane Rücker und Max Schautzer

Turbulente Verwechslungskomödie mit Christiane Rücker und Max Schautzer

Mit Christiane Rücker und Max Schautzer als Hauptdarsteller kommt die Komödie „Schick mir keine Blumen“ am Mittwoch, 16. März und Donnerstag, 17. März jeweils um 20 Uhr ins Neuburger Stadttheater. Und wie schon in der berühmten Filmvorlage mit Doris Day und Rock Hudson, geht es auch in der Bühneninszenierung der Komödie am Altstadtmarkt ausgesprochen turbulent zu.

Mehr…

Der Hase mit der roten Nase

Der Hase mit der roten Nase

Gaby Schiebel tritt mit ihrem Figurentheater GUKT erneut im Bücherturm auf. Am Freitag, 18. März, präsentiert sie um 16 Uhr das Stück „Der Hase mit der roten Nase". Mit ihrem neuen Theaterstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch-Klassiker von Helme Heine möchte sie vor allem kleine Kinder ab 3 Jahren ansprechen und ihnen ein vielleicht erstes, aber sicherlich besonderes Theatererlebnis anbieten.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ mit Erweiterung des Geltungsbereiches und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ mit Erweiterung des Geltungsbereiches und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 17. Februar 2016 die Änderung bzw. Erweiterung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ beschlossen. In seiner Sitzung am 1. März 2016 hat der Stadtrat die parallele Flächennutzungsplanänderung beschlossen.

Mehr…

Änderung des Flächennutzungsplanes

Änderung des Flächennutzungsplanes

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 17. Februar 2016 bzw. 1 März 2016 beschlossen, die Änderung des Flächennutzungsplanes zum Südpark-Anschluss an die B 16 und Augsburger Straße über Eternitweg gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Bäderöffnungszeiten zur Abstimmung

Bäderöffnungszeiten zur Abstimmung

Die verwaltungsinterne Entscheidung der Stadtwerke, die bis dato üblichen Öffnungszeiten des Park- und des Brandlbades zu verändern, hat in Teilen der Bevölkerung und auch im Vereinswesen der Stadt für Missstimmung gesorgt. Geplant war demnach, mit Öffnung des Freibades Mitte April, das Hallenbad zu schließen und aus Gründen der Wirtschaftlichkeit einen Doppelbetrieb zu vermeiden. Am Montag, 14. März, fand dazu nun ein Gespräch zwischen Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling und Werkleiter Prof. Richard Kuttenreich statt. Nach Abwägung aller Gesichtspunkte wurde vereinbart, dass dem Werkausschuss in seiner nächsten Sitzung ein Kompromissvorschlag unterbreitet und zur Abstimmung gestellt werden soll.

Mehr…

Osterbasteln für Kinder

Osterbasteln für Kinder

Ostern steht vor der Tür und entsprechend themenbezogen gibt es am kommenden Samstag, 19. März, eine schöne Bastelaktion für Kinder. Sabine Thöndel vom „neuen Elfengarten“ bastelt mit den Kleinen Osternester aus Naturmaterialien, die dann gleich mit bunten Eiern von „Eier & Geflügel Sandra Ott“ gefüllt werden. Die Aktion läuft in der Zeit zwischen 9 Uhr und 12 Uhr direkt auf dem Schrannenplatz und findet bei schlechter Witterung in der Markthalle statt.

Mehr…

Hausnummern retten Leben

Hausnummern retten Leben

Wenn Feuerwehr und Rettungsdienst mit Blaulicht und Einsatzhorn unterwegs sind, dann geht es nicht selten um Leben und Tod. Obwohl die Rettungskräfte von der Annahme des Notrufes bis zum Eintreffen am Einsatzort unter höchstem Zeitdruck arbeiten, verzögern sich die lebensrettenden Einsätze immer wieder wegen einer Banalität um vielleicht entscheidende Minuten. Denn viel zu oft haben Häuser gar keine oder keine lesbaren Hausnummern. Das Ordnungsamt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass Hauseigentümer gesetzlich verpflichtet sind, eine gut lesbare Nummer an ihrem Haus anzubringen.

Mehr…

Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg

Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 25. November 2015 die Änderung der Bebauungspläne zum Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg mit Eternitweg-Erstherstellung beschlossen. In der Sitzung am 16. März 2016 hat der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss dem Planentwurf mit dem aktuell überarbeiteten Geltungsbereich zugestimmt.

Mehr…

Stadt lädt Senioren ein

Stadt lädt Senioren ein

Mit Hans Käfer und Franz Bauer aus dem Musikstadl Schönesberg dürfen sich Seniorinnen und Senioren am Mittwoch, 30. März, ab 15 Uhr auf einen fröhlich-musikalischen Nachmittag freuen. Die Stadt Neuburg lädt im Marstall zu Musik, Kaffee und Kuchen. Mitgebracht haben die beiden Vollblutmusiker die Steirische Harmonika, Keyboard, Akkordeon, Gitarren, ihre starken Stimmen und jede Menge Musik, die das Publikum zum Schunkeln, Klatschen und Mitsingen animiert. Wenige Gratis-Restkarten zur Veranstaltung, die seit vielen Jahren vom Kulturamt der Stadt Neuburg als unterhaltsames Nachmittagskonzert speziell für Senioren angeboten wird, sind in der Tourist-Information unter der Telefonnummer 08431 55-240 zu reservieren.

Mehr…

Konzertnachmittag für die ganze Familie

Konzertnachmittag für die ganze Familie

Mit rund 80 Musikern kommt am Ostermontag die Mannheimer Bläserphilharmonie nach Neuburg, um in der Parkhalle ein mitreißendes Programm zu präsentieren, das die eingängige Musik Nord- und Südamerikas miteinander vereint. Der Leiter des Jugendblasorchesters der Stadtkapelle Neuburg, Kulturreferent Markus Haninger, hatte den Kontakt zu dem bekannten und vielfach ausgezeichneten Orchester bereits von einigen Jahren geknüpft und sich zuletzt im Kulturausschuss dafür ausgesprochen, dass die Mannheimer Musiker für ein Osterkonzert nach Neuburg kommen.

Mehr…

Blumenstraße komplett gesperrt

Blumenstraße komplett gesperrt

In der kommenden Woche beginnt der Abbruch des ehemaligen Gasthof Streidl in der Blumenstraße. Die umfangreichen Arbeiten machen in der Zeit von Dienstag, 29. März, bis einschließlich Freitag, 1. April, eine komplette der Sperrung der Blumenstraße erforderlich. Der Verkehr wird während der vier Ferientage über die Ostermannstraße umgeleitet. Eine weiträumige Umfahrungsmöglichkeit besteht ausgeschildert auch über die Beethovenstraße und Münchener Straße.

Mehr…

Hundesteuer wird fällig

Hundesteuer wird fällig

Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass zum 1. April die Hundesteuer für das Jahr 2016 fällig wird. Hundehalter können die zu entrichtende Steuer von Dienstag, 29. März bis Freitag, 1. April zu den üblichen Öffnungszeiten bei der Stadtkasse im Harmoniegebäude einzahlen. Wurde eine Einzugsermächtigung erteilt, wird die Steuer zum 1. April abgebucht.

Mehr…

Neuburg lässt die Puppen tanzen

Neuburg lässt die Puppen tanzen

Ob opulente Operninszenierung mit Marionetten, ein amüsantes Puppenspiel für Globetrotter oder doch die sinnlich-groteske Figurentheaterinszenierung für Erwachsene: Am letzten Maiwochenende gibt es im Neuburger Stadttheater fünf Mal Figurentheater in all seinen Facetten zu sehen. Neben den Fadenspielern und dem Papp- und Klapptheater aus Neuburg, hat das städtische Kulturamt zwei hochkarätige, preisgekrönte Bühnen aus Bremen und aus Kiel eingeladen, die allesamt zeigen, wie unterhaltsam und vielschichtig das Genre ist. Insgesamt werden von Freitag, 27. bis zum Sonntag, 29. Mai fünf unterschiedliche Stücke gezeigt, zwei für Kinder, zwei für Erwachsene und eines für die gesamte Familie.

Mehr…

McDonald's bleibt spendabel

McDonald's bleibt spendabel

Uli Hiemer kann in seinem Berufsleben auf zwei große Abschnitte zurückblicken. Der erste Teil war in jungen Jahren eine beachtliche Sportkarriere als Eishockeyprofi. So spielte der gebürtige Füssener von 1979 bis 1996 bei deutschen aber auch bei amerikanischen Clubs und schaffte es letztlich sogar in Deutschlands Hockey Hall of Fame. Nach den sportlichen Erfolgen galt es nach neuen Herausforderungen zu suchen und diese fand der heute 53-jährige in der Systemgastronomie. Zu Jahresbeginn übernahm Hiemer das Neuburger McDonald's Restaurant von Johann Hovan, das dieser seit der Eröffnung 1998 führte. Am Mittwochvormittag stellte sich der neue Betreiber bei Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling vor.

Mehr…

Neuburger Frühling hoch Drei

Neuburger Frühling hoch Drei

Es ist eine Veranstaltungsreihe, die seit vielen Jahren die Massen mobilisiert und den Frühling in der Neuburger Shoppingwelt einläutet. An vier Veranstaltungstagen locken drei Attraktionen in die Ottheinrichstadt. Den Rahmen bildet vom 7. bis 10. April die Frühjahrsdult mit Fahrgeschäften, Schaustellern und kulinarischen Schmankerln auf dem Schrannenplatz. Weitere Höhepunkte sind dann am Sonntag der große Krammarkt sowie der verkaufsoffenen Sonntag der Geschäftswelt.

Mehr…

Wassersperrung in Neuburg-Nord

Wassersperrung in Neuburg-Nord

Wegen dringender Arbeiten am Versorgungsnetz müssen die Stadtwerke Neuburg an der Donau die Wasserversorgung am Donnerstagabend den 7. April unterbrechen. Die Sperrung der Wasserzufuhr beginnt um 22 Uhr und dauert voraussichtlich bis Freitagmorgen den 8. April, 4 Uhr. Betroffen sind alle Haushalte am Geißgarten und der Ingolstädter Straße (ab Hausnummer 39 stadtauswärts). Die Ortsteile Ried und Hesselohe sind von der Sperrung komplett betroffen.

Mehr…

Bayerischer Krimi im Bücherturm

Bayerischer Krimi im Bücherturm

Sie gilt als eine der bekanntesten deutschsprachigen Heimatkrimi-Autorinnen und macht mit ihrem neuesten Werk demnächst Station in Neuburg an der Donau. „Das stille Gift“ heißt das neueste Werk von Nicola Förg, die mit ihren bayerischen Kriminalgeschichten seit Jahren eine große Leserschar begeistert. Am kommenden Mittwoch, 13. April, 19 Uhr, stellt die Allgäuerin ihr neues Buch im Bücherturm vor.

Mehr…

Riesen und Zwerge in Neuburg

Riesen und Zwerge in Neuburg

Am kommenden Freitag, 8. April, liest die bekannte Neuburger Märchenerzählerin ihre „Neuburger Geschichten von Riesen und Zwergen“. Die spannenden Geschichten mit viel Lokalkolorit sind um 16 Uhr im Bücherturm zu hören.

Mehr…

Junge Pfalz bleibt starker Verbund

Junge Pfalz bleibt starker Verbund

Über drei Jahrhunderte hinweg bestand das Fürstentum der „Jungen Pfalz“ mit Neuburg als Residenzstadt und einem zersplittertem Territorium von der schwäbischen oberen Donau über Franken bis zur nördlichen Oberpfalz. In Erinnerung an das ehemals eigenständige Staatsgebiet gibt es mit der Vereinigung „Die Junge Pfalz in Bayern“ seit knapp 20 Jahren einen Zusammenschluss der ehemaligen Pfalz-Neuburger Städte und Märkte. Am Mittwochvormittag fand im Sitzungssaal des Rathauses ein Treffen mit Vertretern aus den Partnergemeinden statt.

Mehr…

Kunstauktion im Stadttheater

Kunstauktion im Stadttheater

Die Veräußerung der von Rolf Kurt Kessler angesammelten Kunstobjekte sorgte in den vergangenen Wochen für reichlich Gesprächsstoff in Neuburg. Neben vereinzelten kritischen Stimmen zeigte sich eine Vielzahl von Interessenten begeistert von der dreiwöchigen Verkaufsausstellung „Kunst und Kuriositäten“ im Neuburger Rathausfletz. So kam in kurzer Zeit ein Erlös von mehr als 20.000 Euro zusammen, der jetzt der Realisierung eines Kunstdepots zu Gute kommt. Der Kulturausschuss hatte zu Jahresbeginn beschlossen, dass nach der Ausstellung auch eine Auktion stattfindet, die der Bevölkerung abschließend die Gelegenheit geben soll, Objekte aus dem vielfältigen Nachlass zu erwerben. Diese findet am kommenden Samstag, 9. April, im Neuburger Stadttheater statt. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen.

Mehr…

400 Warnwesten für mehr Sicherheit

400 Warnwesten für mehr Sicherheit

Kinder gelten als die schwächsten Teilnehmer im modernen Straßenverkehr und bedürfen eines besonderen Schutzes. Verkehrsreferent Bernhard Pfahler nahm sich diesem Auftrag an und initiierte den Ankauf von auffälligen Warnwesten für alle Neuburger Kindergärten und weitere Einrichtungen. Am Donnerstagmorgen konnten 400 Westen in auffälliger Signalfarbe an die Vertreter der Kitas übergeben werden. Die noch junge Stiftung für Neuburger hat sich bereiterklärt, den Kostenaufwand von rund 2.500 Euro zu übernehmen.

Mehr…

Zeugnis von Ludwig Ganghofer aufgetaucht

Zeugnis von Ludwig Ganghofer aufgetaucht

Für den bekannten Schriftsteller Ludwig Ganghofer war die Schulzeit am Neuburger Gymnasium eine prägende Zeit. So finden sich in seinen Heimatromanen immer wieder Knüpfpunkte zum Schul- und Seminarleben in der Ottheinrichstadt. Darüber hinaus war Neuburg an der Donau auch der Ort, an dem Ganghofer seine ersten Gehversuche als Schriftsteller unternahm. Der Historische Verein ist seit Donnerstag im Besitz eines schriftlichen Belegs, der den Schüler Ludwig Ganghofer samt seiner Leistungen im Schuljahr 1868/69 nachweist. Rita Kragler hatte das Zeugnis zuhause beim Stöbern entdeckt und jetzt an den Historischen Verein übergeben.

Mehr…

Art Experiment im Rathausfletz

Art Experiment im Rathausfletz

Bestimmte Strukturen sichtbarer zu machen ist das Ziel der Ausstellung der Städtischen Galerie Neuburg im Rathausfletz, die am kommenden Sonntag, 17. April, um 11.30 Uhr durch Bürgermeister Rüdiger Vogt eröffnet wird. Der Schriftsteller Michael von Benkel führt in die Ausstellung ein.

Mehr…

Gewerbegebiet Schleifmühlweg

Gewerbegebiet Schleifmühlweg

Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Gewerbegebiet Schleifmühlweg“ wurde bereits am 26. Oktober 2011 gefasst. Nach Diskussion zahlreicher Erschließungs- und Umgriffsvarianten, Eigentümerbefragungen und Grundstücksverhandlungen in den letzten Jahren hat der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss nunmehr in seiner Sitzung am 17. Februar 2016 den beiliegenden Entwurf des Bebauungsplans für die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Mehr…

Mit „Glück“ in die Theaterpause

Mit „Glück“ in die Theaterpause

Mit der französischen Komödie „Glück“ gehen die Starken Stücke am Mittwoch, 13. April und Donnerstag, 14. April in die wohlverdiente Sommerpause. Passend zur wieder erfolgreich absolvierten und stets gut besuchten Theatersaison, beschäftigt sich die aktuelle Produktion der Münchner Tournee nicht nur mit der Suche nach dem großen Glück, auch erweisen sich die beiden Hauptdarsteller – Peter Bongartz und Barbara Wussow – als echter Glücksgriff.

Mehr…

Infos zur gesunden Ernährung

Infos zur gesunden Ernährung

Der Neuburger Wochenmarkt besticht seit vielen Jahren durch Regionalität, Frische und Vielfalt. Begleitend zu den facettenreichen Warenangeboten gibt es ab sofort auch Vorträge zur gesunden Ernährung. Den Auftakt bildet am kommenden Samstag, 16. April, eine kompakte Infoveranstaltung zum Thema „Gesunde Fette und Öle“. Ernährungsexpertin Rosi Hausladen informiert und geht auch auf Fragen der Besucher ein. Los geht’s bei freiem Eintritt um 9:30 Uhr im Erdgeschoss der Markthalle.

Mehr…

Sinnlich-groteskes Puppenspiel

Sinnlich-groteskes Puppenspiel

Inspiriert von Hieronymus Boschs spätmittelalterlichen Gemälde „Der Garten der Lüste“ präsentiert mit Marc Schnittger - einer der bekanntesten Puppenbauer und Puppenspieler Deutschlands - am Sonntag, 29. Mai, um 19 eine fantastische Kombination aus Figurentheater, Schauspiel und Klangwelt im Stadttheater Neuburg.

Mehr…

Drei Straßensperrungen ab Montag

Drei Straßensperrungen ab Montag

Das städtische Ordnungsamt informiert, dass ab kommenden Montag, 18. April drei Straßenabschnitte im Neuburger Stadtgebiet vollständig gesperrt sind. In der Jahnstraße in Neuburg-Nord beginnt der umfangreiche Vollausbau, der ab der Anfang Mai auch die Straße Am Geißgarten betreffen wird. Die in zwei Bauabschnitte unterteilte Maßnahme soll bis Ende Juli abgeschlossen sein. Eine Zufahrtsmöglichkeit für Anwohner wird gewährleistet.

Mehr…

Kindertheater im Bücherturm

Kindertheater im Bücherturm

Am kommenden Freitag, 29. April, gastiert das Theater Knuth mit dem Kinderstück „Prinzessin Piparella und die 24 Ritter“ im Neuburger Bücherturm. Los geht’s nachmittags um 16 Uhr bei einer Aufführungsdauer von rund 45 Minuten. Der Eintritt zur Veranstaltung für Kinder ab drei Jahren kostet drei Euro. Reservierung sind möglich unter Tel.: 08431 / 64 23 92.

Mehr…

Tausende Euro Sachschaden

Tausende Euro Sachschaden

In diesem Ausmaß bleibt es in der gesamten Region ein Neuburger Phänomen. Wer im Neuburger Stadtgebiet unterwegs ist, kann der Buchstabenkombination „FCB“ kaum entgehen. Das Kürzel steht logischerweise für den FC Bayern München. Ob als Schmiererei oder Aufkleber, kaum ein Verkehrsschild, Parkscheinautomat, Laternenmast, Abfalleimer oder Stromkasten ist nicht in Mitleidenschaft gezogen. Aber nicht nur öffentliche Flächen, sondern auch private Hauswände, Regenablaufrinnen und Schilder werden rücksichtslos beklebt und besprüht. Die Kosten für das arbeitsintensive Entfernen sowie Ersatzbeschaffungen liegen für die Stadt Neuburg Jahr für Jahr bei weit über 10.000 Euro und müssen von der Allgemeinheit getragen werden. Das Ordnungsamt macht erneut deutlich, dass es sich keinesfalls um einen Kavaliersdelikt oder Spaß handelt, sondern um eine Sachbeschädigung, die in jedem Fall zur Anzeige gebracht wird.

Mehr…

Märchenhafte Oper für die ganze Familie

Märchenhafte Oper für die ganze Familie

Es ist ein kleines Jubiläum, wenn die Fadenspieler am Freitag, 27. Mai, um 20 Uhr die Neuburger Figurentheatertage eröffnen. Zum 25. Geburtstag zeigt die kreative und äußerst spielfreudige Truppe ein zauberhaftes Märchen als Puppenspiel-Opernaufführung im Neuburger Stadttheater. „Die Kluge“ ist eine Oper von Carl Orff, die das Märchen der Brüder Grimm „Die kluge Bauerntochter“ zur Vorlage hat und sich an die ganze Familie richtet.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplans Eulatal

Aufstellung des Bebauungsplans Eulatal

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 13. April 2016 die vorliegende Planung für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Eulatal“ mit Satzung und Begründung gebilligt und die Verwaltung beauftragt, die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

Mehr…

Steuerfälligkeit nicht vergessen

Steuerfälligkeit nicht vergessen

Die Grund- und Gewerbesteuer sowie die Abwassergebühr für das 2. Rechnungsvierteljahr sind am 15. Mai zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Mai eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Stadtmarketing knackt die 300

Stadtmarketing knackt die 300

Nach zwei Jahren intensiver Vorarbeit kam es 2003 zur Gründung des Neuburger Stadtmarketingvereins. Dabei war es von Anfang an Hauptaufgabe, Neuburg als Marke zu etablieren. Die erfolgreiche Vereinsarbeit des im landesweiten Vergleich bestens aufgestellten Vereins spiegelt sich auch in den Mitgliederzahlen. So konnten die anfangs nicht ganz 100 Mitglieder im Laufe der Zeit mehr als verdreifacht werden. Am Dienstagmittag unterzeichnete Manfred Hoffmann im Namen des Traditionsunternehmens Hoffmann Mineral im Rathaus den 300. Mitgliedsantrag.

Mehr…

Schachnovelle zum Figurentheater

Schachnovelle zum Figurentheater

Die Schachnovelle erschien im Dezember 1941 und gehört zu Stefan Zweigs bekanntesten Werken. Nun hat sich die Bühne Cipolla daran gemacht, das Meisterwerk für die Theaterbühne zu adaptieren. Herausgekommen ist ein dichtes, faszinierendes Figurentheater, das nicht nur durch die Figuren, Masken und Puppen selbst, sondern auch durch die Eigenkompositionen Gero Johns und durch das virtuose Spiel von Sebastian Kautz fesselt. Am Samstag, 28. Mai, ist das Theaterstück um 20 Uhr im Rahmen der Figurentheatertage im Stadttheater Neuburg zu sehen.

Mehr…

Neuburger Stadtradeln 2016

Neuburger Stadtradeln 2016

Endlich ist es wieder soweit! Die Stadt Neuburg nimmt auch in diesem Jahr wieder am Stadtradeln teil. STADTRADELN ist eine bundesweite Aktion des Klimabündnisses, die darauf aufmerksam macht, dass das Fahrrad ein ideales Verkehrsmittel ist – wo immer man unterwegs ist!

Mehr…

Leiter/in Tiefbauamt

Leiter/in Tiefbauamt

Bei der Stadt Neuburg an der Donau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des/der Leiters/Leiterin für das Tiefbauamt neu zu besetzen.

Mehr…

Alte Volksfest-Bilder gesucht

Alte Volksfest-Bilder gesucht

Das Neuburger Volksfest steigt heuer in seiner 73. Auflage und ist damit das traditionsreichste Fest der Stadt. Seit den Anfängen im Jahr 1934 hat sich bei der Ausgestaltung der Volksbelustigung viel geändert. So gibt es heute völlig andere Attraktionen und auch der Wunsch, sein Bier samt Brotzeit im Freien einzunehmen, unterscheidet sich komplett von früheren Gewohnheiten. Eine Konstante der Neuburger Wiesn ist vor allem die Örtlichkeit. Bereits seit 1964 findet das bunte Treiben im Neuburger Ostend auf dem Gelände der ehemaligen Pfaffel-Kiesgrube statt. In den ersten Jahren beheimatete der Englische Garten im Bereich der Parkschule das Neuburger Volksfest.

Mehr…

Fadenspieler zeigen sich im Rathausfletz

Fadenspieler zeigen sich im Rathausfletz

Wenn am kommenden Sonntag, 22. Mai, die Städtische Galerie Neuburg im Rathausfletz ihre Türen öffnet, warten rund 150 handgefertigte Marionetten und Stockpuppen, sowie zahlreiche Installationen und viele fantasievolle Bühnenbilder darauf, von großen und kleinen Kunstfreunden entdeckt zu werden.

Mehr…

Figurentheaterwochenende im Stadttheater

Figurentheaterwochenende im Stadttheater

Das gesamte Wochenende steht im Zeichen der Puppe, wenn am Freitagabend die ersten Neuburger Figurentheatertage starten. Neben den Fadenspielern und dem Papp- und Klapptheater aus Neuburg sind drei preisgekrönte Theaterproduktionen aus Bremen und Kiel eingeladen.

Mehr…

Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Alle zwei Jahre entfaltet der Hofgarten im Herzen Neuburgs eine besondere Anziehungskraft. Dann pilgern Tausende in die Parkanlage direkt unterhalb des Schlosses und erleben eine unwiderstehliche Mixtur aus Live-Musik, kulinarischer Vielfalt und einzigartigem Lichterzauber. Nach zwei bestens angenommenen Festen 2012 und 2014 laden der Stadtmarketingverein und die Stadt Neuburg vom 3. bis 5. Juni zur dritten Auflage des Freilicht-Spektakels ein.

Mehr…

Verkehrssituation zum Hofgartenfest

Verkehrssituation zum Hofgartenfest

Am Wochenende vom 3. bis 5 Juni verwandeln Stadt und Stadtmarketing den gesamten Hofgartenbereich vom Parkdeck bis zur Stadtbergauffahrt in ein Festareal. Während der drei Veranstaltungstage gelten besondere Befahrungs- und Parkregeln in der Innenstadt. Die Veranstalter legen dabei großen Wert darauf, dass die Luitpoldstraße sowie angrenzende Straßen zu den Hauptverkehrs- und Einkaufszeiten am Freitagnachmittag und Samstagvormittag frei befahrbar bleiben.

Mehr…

Fundräder kommen unter den Hammer

Fundräder kommen unter den Hammer

Die alljährliche Fundradversteigerung der Stadt Neuburg gilt seit Jahren als echter Geheimtipp unter Radlfreunden und Schnäppchenjägern und darf deshalb auch heuer nicht fehlen. Am kommenden Samstag, 4. Juni, wird die Jahr für Jahr bestens angenommene Versteigerung im Rahmen des Neuburger Hofgartenfestes abgehalten. Das Fundamt räumt sein Lager und bietet all jene Räder an, die mehr als sechs Monate aufbewahrt wurden, deren Eigentümer nicht ermittelt werden konnte und auch der Finder kein Interesse angemeldet hat.

Mehr…

Schönheits- statt Kneippkur

Schönheits- statt Kneippkur

Ziemlich verwildert und recht unscheinbar fristete die Büste von Pfarrer Sebastian Kneipp die letzten Jahre ihr Dasein am Neuburger Grabenspielplatz. Das steinerne Denkmal samt darunterliegendem Wassertretbecken ist Zeugnis einer kurzen Epoche, in der sich Neuburg einen Namen als Kneipp-Kurort machte. Auf Anregung von Stadtführer Otto Heinrich und Vertretern des Verschönerungsvereins hat die Stadt Neuburg den Bereich jetzt verschönert und in Szene gesetzt.

Mehr…

Bürgerversammlung im Kolpinghaus

Bürgerversammlung im Kolpinghaus

Die Planungen zum Ausbau der B 16 im Rahmen des jüngst vorgestellten Bundesverkehrswegeplanes 2030 sind für viele Bürger im Neuburger Südosten von großem Interesse. Die Stadt Neuburg veranstaltet deshalb am kommenden Dienstag, 7. Juni, um 19 Uhr eine Bürgerversammlung. Als Örtlichkeit wurde ursprünglich das Gemeindehaus Marienheim vorgesehen. Der bereits im Vorfeld rege Zuspruch hat die Verantwortlichen nun dazu veranlasst, die Versammlungsstätte zu wechseln. Die Inforunde mit anschließender Diskussion findet jetzt im deutlich größeren Kolpinghaus statt.

Mehr…

Verkehrsregelungen zum Zapfenstreich

Verkehrsregelungen zum Zapfenstreich

Anlässlich der Feierlichkeiten „60 Jahre Luftwaffe“ und „Tag der Bundeswehr“ findet am Freitag, 10. Juni, auf dem Neuburger Karlsplatz ein Großer Zapfenstreich statt. Die Veranstaltung der Bundeswehr läuft in den Abendstunden von 21:45 Uhr bis 23 Uhr, macht aber bereits während des Tages eine Reihe von Haltverboten und Sperrungen notwendig.

Mehr…

Dr. Richard Keßler verstorben

Dr. Richard Keßler verstorben

Die Große Kreisstadt Neuburg an der Donau nimmt in tiefer Trauer Abschied von ihrem Ehrenbürger Dr. Richard Keßler. Wir verlieren mit ihm einen Menschen, der zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des kommunalpolitischen Lebens in der Stadt Neuburg, aber auch im gesamten Landkreis gehörte.

Mehr…

Kondolenzbuch im Neuburger Rathaus

Kondolenzbuch im Neuburger Rathaus

Bereits am Montag ließ Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling in Gedenken an Ehrenbürger Dr. Richard Keßler am Neuburger Rathaus die offizielle Trauerbeflaggung der Stadt Neuburg anbringen. Gleichzeitig war es dem OB wichtig, für jeden der es möchte, eine Möglichkeit zur Trauerbekundung und Erinnerung zu schaffen. Seit Dienstagmorgen, 14. Juni, liegt deshalb im Oberen Fletz des Neuburger Rathauses ein Kondolenzbuch aus.

Mehr…

Kindergarten lädt zum Tag der offenen Tür

Kindergarten lädt zum Tag der offenen Tür

Im Gründungsjahr 1854 hieß der städtische Kindergarten an der Franziskaner Straße noch Kinderbewahranstalt. Die älteste Betreuungseinrichtung Neuburgs hat sich in den vergangenen eineinhalb Jahrhunderten natürlich deutlich gewandelt und so ist außer dem Standort selbst von damals nicht mehr viel übrig geblieben. Gerade im letzten Jahr hat der beliebte innerstädtische Kindergarten eine deutliche Erweiterung und auch eine Art Frischzellenkur erfahren. Die Stadt Neuburg investierte im Rahmen einer 15-monatigen Umbauzeit rund 500.000 Euro. Am kommenden Samstag, 18. Juni, lädt die Leitung samt Elternbeirat zu einem abwechslungsreichen Tag der offenen Tür.

Mehr…

Schach an der frischen Luft

Schach an der frischen Luft

Wer sein Können im Schach unter Beweis stellen möchte, ist bei den 19. Neuburger Freiluftschachturnieren genau richtig. Diese finden am Samstag, den 2. Juli, für Schüler und am 30. Juli für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren auf dem Séter Platz beim Bücherturm statt. Beginn für beide Wettkämpfe ist pünktlich um 9 Uhr. Der Spielmodus richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer, die Partielänge beträgt zwischen 15 und 20 Minuten.

Mehr…

Walter Röhrl kommt nach Neuburg

Walter Röhrl kommt nach Neuburg

Ein rollendes Großaufgebot automobiler Raritäten hat sich für kommenden Donnerstag (23. Juni) in Neuburg angesagt. In ihrer bereits elften Auflage macht die international besetzte Rundfahrt „Donau Classic“ Station auf dem Neuburger Schrannenplatz. Im Rahmen einer Durchfahrtskontrolle fahren ab 16:30 Uhr mehr als 240 Oldtimer aus sieben Jahrzehnten Automobilbau über den innerstädtischen Platz. Gleich danach steht eine große Wertungsprüfung beim Audi driving experience center an. Die dreitägige Oldtimer-Rallye hat sich innerhalb weniger Jahre fest etabliert und zählt heute zu den bekanntesten Ausfahrten in ganz Europa.

Mehr…

Ehrenamtsabend im Museumsgarten

Ehrenamtsabend im Museumsgarten

Das ehrenamtliche Engagement der Neuburgerinnen und Neuburger ist seit jeher beachtlich und erfährt Jahr für Jahr erfreulichen Zuwachs. Um den zahlreichen Ehrenamtlichen auf besondere Weise Dank und Wertschätzung entgegenbringen zu können, lädt die Stadt Neuburg am 8. Juli zu einem Ehrenamtsabend im Rahmen der Freilichtaufführung des Volkstheaters im Museumsgarten ein.

Mehr…

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellen in diesen Tagen häufig fest, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineingewachsen sind. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden. Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehsteige durch überwachsende Gehölze für die Fußgänger nicht nur eine Erschwernis dar, sondern manchmal auch eine Gefährdung.

Mehr…

Es reicht!

Es reicht!

Kaum eine Woche vergeht, in der nicht eine neue Sachbeschädigung gemeldet wird. Im gesamten Stadtgebiet kann man derzeit wieder vermehrt die Buchstabenkombination „FCB“ lesen. Die Abkürzung steht für den Fußballclub „FC Bayern München“. Ob als Schmiererei oder Aufkleber, kaum ein Verkehrsschild, Parkscheinautomat, Laternenmast oder Abfalleimer ist davor gefeit. Die Kosten für das aufwendige Entfernen und die notwendigen Ersatzbeschaffungen gehen jährlich weit über die 10.000 Euro und müssen von der Allgemeinheit getragen werden.

Mehr…

Bebauungsplanänderung Gewerbegebiet Feldkirchen

Bebauungsplanänderung Gewerbegebiet Feldkirchen

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2016 beschlossen, die Bebauungsplanänderungen zum Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Neugierde für Nachhaltigkeit

Neugierde für Nachhaltigkeit

Fast jeder von uns hat ein eigenes Smartphone. Doch die Wenigsten haben sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, dass es neben Kunststoff auch Kupfer, Silber und andere Edelmetalle braucht, um die kleinen Alleskönner des Alltags herzustellen. Gedanken über einen bewussten und nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen versucht das bundesweite Projekt anzuregen.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplans „Neuburg-West, Teilfläche 1“

Änderung des Bebauungsplans „Neuburg-West, Teilfläche 1“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 15. Juni 2016 bzw. 28. Juni 2016 beschlossen, für die Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ (mit Erweiterung Geltungsbereich) und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

Mehr…

25 Jahre Bücherturm

25 Jahre Bücherturm

Am kommenden Samstag, 16. Juli 2016, findet auf dem Sèter Platz ein großes Sommerfest statt. Das Personal der Stadtbücherei lädt von 9:30 Uhr bis 13 Uhr zur Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Bücherturm“.

Mehr…

Biermarken im Bücherturm

Biermarken im Bücherturm

Bald ist wieder Volksfest-Zeit in Neuburg. Vom 29. Juli bis 7. August steigt die 73. Auflage der Neuburger Wiesn auf dem Festplatz im Ostend. Auch heuer ist die Familie Mörz aus dem Allgäu Zeltbetreiber auf der Neuburger Wiesn. Ab 19. Juli können im Bürgerbüro im Bücherturm Bier- und Hendlmarken erworben werden.

Mehr…

Bebauungsplan „Geißgarten Süd“

Bebauungsplan „Geißgarten Süd“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 13. Juli 2016 beschlossen, den Verfahrensschritt zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan„Geißgarten Süd“ zu wiederholen.

Mehr…

Fünf Freigeister auf einer Bühne

Fünf Freigeister auf einer Bühne

Mit Agnes Heginger, Wolfgang Mayer, Hugo Read, Sven Faller und Bastian Jütte stehen am Dienstagabend im Rahmen der Neuburger Sommerakademie fünf Musiker auf der Bühne des Stadttheaters, die allesamt für außergewöhnliche Experimentierfreude und schier grenzenloses Improvisationslust stehen.

Mehr…

Buchmalerei zwischen Tradition und Innovation

Buchmalerei zwischen Tradition und Innovation

Nur noch wenige Tage ist die herausragende Kabinettausstellung „Kunst und Glaube“ der Bayerischen Seen- und Schlösserverwaltung in Schloss Neuburg zu sehen. Die Neuburger Sommerakademie bietet daher zwei kunsthistorische Führungen durch die Ausstellung mit der Eichstätter Professorin Dr. Kerstin Merkel an.

Mehr…

Der zweite Kammermusikmarathon steht in den Startlöchern

Der zweite Kammermusikmarathon steht in den Startlöchern

Wer am vergangenen Sonntag das umjubelte Eröffnungskonzert der Neuburger Sommerakademie verpasst hat, erhält am Donnerstag, 4. August, noch einmal eine Möglichkeit, viele der hochkarätigen Musiker der diesjährigen Akademie auf der Bühne zu erleben: Der zweite Neuburger Kammermusikmarathon startet im Kongregationssaal ab 18.30 Uhr und bietet – unterbrochen von kleinen Pausen - mehr als vier Stunden Musik pur.

Mehr…

Teilnehmerabschlusskonzerte am Wochenende

Teilnehmerabschlusskonzerte am Wochenende

Es sind vielleicht die aufregendsten Momente der Neuburger Sommerakademie, wenn die Zeit der Teilnehmerabschlusskonzerte gekommen ist. Wer von den Musikern hat was gelernt, welche Musiker spielen zusammen und hält bei allen das Nervenkostüm? Und immerhin wagen sich bei diesen Konzerten oft auch jene Talente auf die Bühne, die am Anfang einer Profikarriere stehen und schon in wenigen Jahren bekannte Solisten sein könnten.

Mehr…

Technische(n) Sachbearbeiter/in in Vollzeit

Technische(n) Sachbearbeiter/in in Vollzeit

Zur personellen Verstärkung des Sachgebietes Tief- und Straßenbau im Stadtbauamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen technische(n) Sachbearbeiter/in in Vollzeit.

Mehr…

Auftrittsangst, Lampenfieber oder Höchstleistung mit Leichtigkeit? – Wie wir unbewusst Scheitern oder Gelingen steuern

Auftrittsangst, Lampenfieber oder Höchstleistung mit Leichtigkeit? – Wie wir unbewusst Scheitern oder Gelingen steuern

Gut zu sein, wenn es darauf ankommt, ist nicht nur für eine erfolgreiche Berufsausübung von Musikern entscheidend. Aber viele, sogar sehr erfahrene Musiker, kämpfen immer wieder mit Auftrittsangst oder sind unsicher, wie sie sicherstellen können, im entscheidenden Moment vor Publikum gut zu spielen.

Mehr…

Ein Gipfeltreffen der Alten Musik

Ein Gipfeltreffen der Alten Musik

Die sogenannte „Alte Musik“ ist auf den ersten Blick eine eigenwillige Musikszene, verschreiben sich Musiker doch ganz und gar dem traditionellen Spiel auf historischen Instrumenten. Dennoch erfreut sich diese Szene zunehmender Beliebtheit und viele junge Musikstudenten sind von der historischen Aufführungspraxis fasziniert. Am Dienstagabend findet in Neuburg nun ein echtes Gipfeltreffen der Alten Musik statt, wenn die Stars der Szene im Kongregationssaal aufeinandertreffen. Anlass ist einmal mehr die Neuburger Sommerakademie, die sich in der zweiten Woche musikalisch ganz den historischen Klängen zuwendet.

Mehr…

Nach dem Marathon folgt das Fußballspiel

Nach dem Marathon folgt das Fußballspiel

Während in Brasilien die Olympischen Spiele beginnen, ist es für die Neuburger Sommerakademie schon längst ein Sommer der sportlichen Höchstleistungen: Spielten die Klassikmusiker vergangene Woche noch über vier Stunden einen Kammermusikmarathon, so werden die Dozenten und Teilnehmer aus allen Kursen am Donnerstag wieder zum traditionellen Freundschaftsspiel gegen eine gut gerüstete Stadtmannschaft antreten.

Mehr…

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Die Stadt Neuburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schulweghelfer und Schulbusaufsichten im gesamten Stadtgebiet. Einsatzzeit ist Montag bis Freitag in den Morgenstunden sowie zur Mittagszeit. Die Helfer haben die Aufgabe, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen, das Einsteigen in die Busse zu kontrollieren oder beim Überqueren von Straßen zu helfen. Für den wichtigen Dienst, der ein weiteres Stück Schulwegsicherheit garantiert, wird eine Entschädigung gezahlt. Interessierte wenden sich an das städtische Ordnungsamt – Telefon 08431 55-324.

Mehr…

Sechs Ensembles zum Biagio-Marini-Wettbewerb

Sechs Ensembles zum Biagio-Marini-Wettbewerb

Mit sechs international besetzten Ensembles startet am Freitag, 12. August um 19 Uhr im Rahmen der Neuburger Sommerakademie der XVII. Biagio-Marini-Wettbewerb. Auch in diesem Jahr stellen sich nicht nur junge Musiker vom europäischen Kontinent der besonderen Herausforderung, ein Kurzkonzert vor Fachjury und Publikum zu geben, auch Nachwuchskünstler aus Kolumbien und Korea sind mit dabei. Insgesamt hatten sich im Vorfeld 16 Ensembles um eine Teilnahme am Wettbewerb beworben, sechs davon haben es in das Finale des renommierten Wettbewerbes geschafft.

Mehr…

Bürokraft (m/w)

Bürokraft (m/w)

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bürokraft (m/w) in Teilzeit (nachmittags) für die Stadtbücherei. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; ggf. besteht bei Bewährung und guter Eignung jedoch Aussicht auf Weiterbeschäftigung.

Mehr…

Steuerfälligkeit nicht vergessen

Steuerfälligkeit nicht vergessen

Die Grund- und Gewerbesteuer sowie die Abwassergebühr für das 3. Rechnungsvierteljahr sind am 15. August zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Mai eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Der Erlebnis-Mittwoch in den Sommerferien

Der Erlebnis-Mittwoch in den Sommerferien

Dass es nicht immer eine Fernreise nach Italien, Griechenland oder Spanien sein muss, die die Sommerferien zum Erlebnis für die ganze Familie machen, zeigt auch heuer der Familientag in Neuburg. Seit acht Jahren gibt es das erfolgreiche Ferienangebot der Kulturinstitutionen in der Neuburger Altstadt. An vier Mittwochen der großen Ferien bieten das Schlossmuseum, das Stadtmuseum und die Tourist-Information die spannende Reise in die große Neuburger Kulturgeschichte an. Karten für das besondere Ferienerlebnis gibt es ab sofort.

Mehr…

Zum Abschluss ein großes Fest der Kultur

Zum Abschluss ein großes Fest der Kultur

Zwei Wochen lang wurde in Neuburg gewerkelt, gemeißelt, gefilmt, gedruckt, gemalt und musiziert, zwei Wochen lang wurde die Altstadt von zahlreichen kreativen Köpfen aus der ganzen Welt bevölkert. Am Samstag, 13. August, endet nun die 38. Neuburger Sommerakademie mit einem großen Fest und ganz viel Kultur.

Mehr…

Artikelaktionen