Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Änderung Bebauungsplan Neuburg West Teilfläche 2
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Änderung Bebauungsplan Neuburg West Teilfläche 2

Pressemitteilung vom 18.10.2016 | Öffentliche Auslegung

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 20. September 2016 bzw. 27. September 2016 beschlossen, für die Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Bebauungsplanänderung:

  • Festsetzung von Satteldächern anstatt Flachdächern;
  • Aufgrund der geänderten Dachform Reduzierung der max. Wandhöhe von 15m auf 12m und Festsetzung einer max. Firsthöhe von 15m;
  • Änderung des Bezugspunktes für die Höhenfestsetzungen zur max. Wandhöhe und zur max. Firsthöhe
  • Erweiterung der Baugrenze im Westen teils bis zur Anbauverbotszone und Zurücknahme der Baugrenze im Süden um ca. 5,0m;
  • Vergrößerung der Gewerbefläche zur Anordnung von Stellplätzen südlich des Hotelgebäudes und Zurücknahme der Grünfläche;
  • Aufnahme von Festsetzungen zur Stellplatzanzahl
  • Verschiebung der Zufahrtsstraße zum geplanten Gewerbegrundstück um 2 Meter nach Süden;
  • Festsetzung der Ausgleichsfläche von 0,30 ha auf Fl. Nr. 102 Gemarkung Mauern (Gemeinde Rennertshofen)
  • Entsprechende Ergänzung von Begründung/Umweltbericht.

Flächennutzungsplanänderung:

  • Vergrößerung der Gewerbefläche und Zurücknahme der Grünfläche
  • Umgrenzung GE-Fläche mit dem Planzeichen 15.6 gemäß PlanzV 90 für Immissionsschutz;

Der vom Bau-, Planungs- und Umweltausschuss am 20.09.2016 gebilligte und zur öffentlichen Auslegung bestimmte Entwurf der Bebauungsplanänderung mit Satzungstext und Begründung/Umweltbericht sowie die vom Stadtrat am 27.09.2016 gebilligte Flächennutzungsplanänderung mit Begründung/Umweltbericht liegen in der Zeit vom 

20. Oktober 2016 bis 22. November 2016

während der allgemeinen Dienststunden im Stadtbauamt Neuburg, Sachgebiet Planung, Verwaltungsgebäude „Harmonie“, Amalienstraße A 54, 86633 Neuburg an der Donau, 1. Stock, Zimmer Nr. 101, für jedermanns Einsicht öffentlich aus. 

Die o.g. wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen wurden in der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am 20.09.2016 sowie in der Sitzung des Stadtrates am 27.09.2016 abgewogen und beschlussmäßig behandelt und sind als Bestandteil des Protokolls der Sitzung einzusehen. 

Die Planung ist unter Aktuelle Bebauungsplananhörungen abrufbar.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail