Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“

Pressemitteilung vom 23.02.2016 | Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 07. Oktober 2015 bzw. 20. Oktober 2015 die Änderungsbeschlüsse für den Bebauungsplan Nr. 1-58 „Neuburg-West, Teilfläche 2“ sowie für die parallele Flächennutzungsplanänderung gefasst.

Inhalte der Bebauungsplanänderung:

  • Ausweisung einer Gewerbefläche mit Zweckbestimmung Hotel auf der Fl.Nr. 1468 Gemarkung Neuburg a.d.Donau;
  • Erschließung von der Donauwörther Straße aus über die bestehende Stichstraße „Am Maschinenring“ und von dort über eine 5,0m breite private Zufahrt; 
  • Grundflächenzahl 0,8, maximale Gebäudehöhe 15m; maximal vier Vollgeschosse zulässig; Dachform Flachdach.

Flächennutzungsplanänderung:

Derzeitige Darstellung im Flächennutzungsplan teils als Grünfläche, teils als Fläche für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur und Landschaft, teils als Gewerbegebiet. Geplant ist die Änderung in ein Gewerbegebiet.

Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB:

Die Planunterlagen samt Satzung, Begründung/Umweltbericht sind in der Zeit vom

25. Februar 2016 bis einschließlich 29. März 2016

während der Dienststunden im Stadtbauamt Neuburg, Sachgebiet Planung, Verwaltungsgebäude  „Harmonie“, Amalienstraße A 54, 86633 Neuburg a.d.Donau, 1. Stock, Zimmer Nr. 101, einzusehen. 

In dieser Zeit besteht für jedermann Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. 

Die Planung ist über das Internet unter aktuelle Bebauungsplananhörungen abrufbar.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail