Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Dem OB ging es an den Kragen
Baugrundstücke
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf eines Baugrundstücks in der Oskar-Wittmann-Straße

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

vom 29.11. bis 24.12.2018

Programm anschauen...
Ostend 86
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ostend-86/image_portlet

Fotoausstellung von und mit Jugendlichen, vom 23.11.2018 bis 31.01.2019

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
 

Dem OB ging es an den Kragen

Pressemitteilung vom 04.02.2016 | Weiberfasching - Rathausdamen rücken der Krawatte mit Messern zu Leibe

Wenn OB Dr. Bernhard Gmehling kurz vor acht das Rathaus betritt, wartet normalerweise eine Tasse Kaffee und die Tagespresse oder der erste anstehende Termin auf ihn. Einmal im Jahr ist allerdings alles anders. Dann lauert ihm nämlich seine Sekretärin Helga Murr bewaffnet aus dem Hinterhalt auf. Und so ging es dem OB am Weiberfaschings-Morgen schon zu früher Stund wieder an den Kragen. Helga Murr und Kollegin Manuela Winter rückten diesmal mit frisch gewetzten Messern an.

Das „Guten Morgen Helga“ war noch nicht ganz ausgesprochen, da war das schöne Stück Krawatte schon zweigeteilt. „Eigentlich sorge ich ja dafür, dass mein Chef jeden Tag glänzend aussieht. Da macht diese besondere Verschönerung einmal im Jahr dann schon besonders Spaß“, meint Helga Murr augenzwinkernd.

 
Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail