Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Ehrenamtsabend im Museumsgarten
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Ehrenamtsabend im Museumsgarten

Pressemitteilung vom 21.06.2016 | Stadt Neuburg bittet um Mithilfe

Das ehrenamtliche Engagement der Neuburgerinnen und Neuburger ist seit jeher beachtlich und erfährt Jahr für Jahr erfreulichen Zuwachs. Um den zahlreichen Ehrenamtlichen auf besondere Weise Dank und Wertschätzung entgegenbringen zu können, lädt die Stadt Neuburg am 8. Juli zu einem Ehrenamtsabend im Rahmen der Freilichtaufführung des Volkstheaters im Museumsgarten ein.

Ab 19 Uhr stehen an diesem Abend Menschen im Mittelpunkt, die oftmals im Stillen und ohne großes Aufsehen dafür sorgen, dass z. B. unsere rund 200 Vereine mit Leben erfüllt werden oder die zahlreichen sozialen Einrichtungen funktionieren. 

In den vergangenen Wochen wurden schwerpunktmäßig die Vereine und Institutionen aus den Bereichen Soziales und Flüchtlingshilfe vom Hauptamt der Stadt Neuburg angeschrieben und mit einem bestimmten Kartenkontingent ausgestattet. Um aber möglichst niemand zu übersehen, ist das Organisationsteam auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Da auch Ehrenamtliche, die nicht in Vereinen oder Verbänden organisiert sind, bedacht werden sollen, ist das Hauptamt für jeden Hinweis dankbar. Vorschläge können ab sofort an die städtische Mitarbeiterin Frau Klier gerichtet werden. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail