Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Fadenspieler zeigen sich im Rathausfletz
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Fadenspieler zeigen sich im Rathausfletz

Pressemitteilung vom 20.05.2016 | Ausstellung - Wo das Traumfresserchen auf eine chinesische Nachtigall trifft

Wenn am kommenden Sonntag, 22. Mai, die Städtische Galerie Neuburg im Rathausfletz ihre Türen öffnet, warten rund 150 handgefertigte Marionetten und Stockpuppen, sowie zahlreiche Installationen und viele fantasievolle Bühnenbilder darauf, von großen und kleinen Kunstfreunden entdeckt zu werden.

Es ist ein Teil des großen Fundus der Neuburger Fadenspieler, die heuer 25jähriges Bühnenjubiläum feiern und insbesondere in den letzten 15 Jahren ausgesprochen produktiv waren: Ob tierische Puppen wie Möwen, Affen oder Mäuse, ob märchenhafte Riesen, diabolische Bösewichte oder prächtige Königspaare, ob gestiefelter Kater, nimmersatte Raupe oder bunter Kasperl, zum Teil in kleinen Szenen arrangiert, präsentiert sich dem Besucher ein wahres Panoptikum von Figuren, die Literatur- und Bühnengeschichte geschrieben haben. 

Gemeinsam mit dem Kulturamt haben die Fadenspieler die Ausstellung speziell für den Ausstellungsraum konzipiert und aufgebaut, neben den Einzelfiguren und den Szenerien sind darin auch zwei dynamische Installationen zu entdecken. Ganz so „Am Schnürchen“, wie der Ausstellungstitel lautet, lief der komplizierte Aufbau allerdings nicht ab, da ein großes Mobile am Mittwochabend die Feuerwehr mobilisierte. Der Feuerdrache im Mobile hatte versehentlich einen Feuermelder ausgelöst.  

Die Ausstellung „Am Schnürchen – 25 Jahre Die Fadenspieler Neuburger Marionettentheater e.V.“ wird am Sonntag, 22. Mai, um 11.30 Uhr durch Bürgermeister Dr. Johann Habermeyer eröffnet, im Anschluss führt Edeltraud Schubert in die Kunst des Marionettenbaus ein. 

Die Ausstellung läuft bis zum 3. Juli und ist jeweils Donnerstag und Freitag von 17 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Parallel zur Ausstellung werden am kommenden Wochenende im Stadttheater die Fadenspieler bei den 1. Neuburger Figurentheatertagen Carl Orffs Oper „Die Kluge“ als Marionettentheateraufführung zeigen. Karten für die Aufführung sind unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail