Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016
Volksfest – Festwirte gesucht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volksfest-2013-festwirte-gesucht/image_portlet

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht Festwirte für die Volksfeste 2018 - 2020.

mehr...
Bundestagswahl 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/bundestagswahl-2017-1/image_portlet

Wie haben die einzelnen Stimmbezirke in Neuburg abgestimmt?

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

2016

Fürstgartenparkplatz wird saniert

Fürstgartenparkplatz wird saniert

Die Parkfläche hinter dem Fürstgartencenter wird von Montag, 22. August, bis maximal Dienstag, 13. September komplett gesperrt. Grund für die dreiwöchige Maßnahme ist die umfassende Oberflächensanierung des innerstädtischen Parkplatzes. Die Fläche mit darunter liegender Tiefgarage wurde vor 25 Jahren im Zuge der Entstehung des Sèter Platzes angelegt. Seither fanden lediglich Ausbesserungen statt, die im Laufe der Zeit zu einem unansehnlichen „Fleckerlteppich“ geführt haben.

Mehr…

Standbetreiber können sich bewerben

Standbetreiber können sich bewerben

Zum Ende des Sommermonats August starten bei Stadt und Stadtmarketing die Detailplanungen für den Weihnachtsmarkt am Neuburger Schrannenplatz. Schon jetzt steht fest, dass der Traditionsmarkt im Herzen der Innenstadt wieder bestens mit Ständen bestückt sein wird. Für die letzten freien Plätze können sich interessierte Fieranten ab sofort bewerben.

Mehr…

Sperrung zwischen Sehensand und Ballersdorf

Sperrung zwischen Sehensand und Ballersdorf

Am Donnerstag, 1. September, ist die Verbindungsstraße zwischen dem Neuburger Stadtteil Sehensand und dem Nachbarort Ballersdorf für vier Stunden vollständig gesperrt. Konkret betroffen ist die Waldstraße inklusive der Ballersdorfer Weg. Zwischen 8 Uhr und 12 Uhr finden zwischen den beiden Orten Baumfällarbeiten der Bayerischen Staatsforsten statt.

Mehr…

Vogelhäuser im Bücherturm

Vogelhäuser im Bücherturm

Der Neuburger Bücherturm ist seit 25 Jahren nicht nur Neuburgs Medienzentrale Nummer 1, sondern aufgrund seiner interessanten Architektur auch immer wieder ein Ort für sehenswerte Ausstellungen. Ab kommenden Dienstag, 6. September, zeigt Künstlerin Nicole Seitz ihre handgefertigten Vogelhäuser. In liebevoller Detailarbeit fertigt die Schrobenhausenerin echte Unikate, die durch kunstvolle, kunterbunte und auch witzige Designs bestechen.

Mehr…

Vive la France zum Finale

Vive la France zum Finale

Als frische und neue Idee von Stadtmarketing und Stadt gab es heuer erstmals die Veranstaltungsreihe Feierabendmarkt. Dabei sollte an vier Terminen von Juni bis September ein attraktives Zusatzangebot zum klassischen Wochenmarkt am Schrannenplatz gemacht werden. Am kommenden Donnerstag, 8. September, findet die vierte Auflage und damit schon der finale Abendmarkt für 2016 statt. Aufgrund der zeitlichen Nähe zum Sèter Weinfest und den Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft am darauffolgenden Wochenende, steht die Veranstaltung unter dem Motto „Vive la France“.

Mehr…

Letzter Erlebnis-Mittwoch in den Sommerferien

Letzter Erlebnis-Mittwoch in den Sommerferien

Das beliebte Ferienangebot der Neuburger Kulturinstitutionen geht am kommenden Mittwoch, 7. September, in die letzte Runde. Der Erlebnismittwoch bietet ein familiengerechtes Freizeitangebot durch die Neuburger Altstadt und spielt sich im Schloss, in der Provinzialbibliothek und im Museumsgarten ab.

Mehr…

Erster Schultag an der Grundschule Neuburg-Ost

Erster Schultag an der Grundschule Neuburg-Ost

Für knapp 900 ABC-Schützen im Landkreis begann am Dienstag der sogenannte Ernst des Lebens. Auch an der Neuburger Ostendschule war für 81 Schülerinnen und Schüler in vier ersten Klassen der erste Schultag angesagt und zwar mit allem was dazu gehört: Viele neue Gesichter, aufgeregte Kinder und Eltern, prallgefüllte Schultüten - und einem Oberbürgermeister. Dr. Bernhard Gmehling ließ es sich auch heuer nicht nehmen, persönlich beim spannenden Schulstart dabei zu sein.

Mehr…

Hutmodenschau vom 23. bis 25. September macht verkehrsrechtliche Anordnungen der Stadt notwendig

Hutmodenschau vom 23. bis 25. September macht verkehrsrechtliche Anordnungen der Stadt notwendig

Die Großveranstaltung "Mut zum Hut" macht folgende verkehrsrechtliche Anordnungen notwendig:

Mehr…

Weintraubenlese am Stadtberg

Weintraubenlese am Stadtberg

Das sonnenreiche Wetter der vergangenen Wochen macht sich im Zuckergehalt der Weintrauben bemerkbar. Von der hervorragenden Qualität der beliebten Frucht überzeugte sich Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling mit seinen Mitarbeitern von den Städtischen Betrieben am heutigen Freitagmorgen persönlich.

Mehr…

Informationen zur Bürgerbefragung

Informationen zur Bürgerbefragung

Vom 10. bis 24. Oktober 2016 findet in Neuburg an der Donau die Bürgerbefragung zum Thema „Ortsumfahrung der Staatsstraße 2035 mit zweiter Donaubrücke“ statt. Alle Bürger Neuburgs über 18 Jahre sind zur Teilnahme aufgerufen. Die Befragungsunterlagen werden Ihnen rechtzeitig zugesandt. Zum besseren Verständnis hat die Stadt Neuburg an der Donau einen Film erstellt, der sowohl den Standort als auch unterschiedliche Brückenvarianten aufzeigt.

Mehr…

Erntedank am Wochenmarkt

Erntedank am Wochenmarkt

Der Samstagswochenmarkt am 1. Oktober steht ganz im Zeichen des Erntedanks. Den Beschickern des Marktes ist es ein besonderes Anliegen, sich für den guten Ernteertrag des auslaufenden Jahres zu bedanken. Vor der Markthalle wird deshalb ein Gabentisch mit unterschiedlichen Erzeugnissen aufgebaut.

Mehr…

Azzurri-Kicker haben die Nase vorn

Azzurri-Kicker haben die Nase vorn

Zu einer freundschaftlichen Begegnung trafen sich die Fußball-Mannschaft der Stadt Neuburg und die Elf der befreundeten Stadt Malcesine am vergangenen Wochenende am Gardasee. Nach einer interessanten Führung durch das „Castello“ mit seinem berühmten fünfeckigen Turm, kam es zur sportlichen Begegnung auf dem malerisch gelegenen Kunstrasenplatz in oberhalb von Malcesine.

Mehr…

Agnes Krumwiede im Rathausfletz

Agnes Krumwiede im Rathausfletz

Sie sind nicht selten von einer leisen Melancholie durchdrungen, die 42 Ölbilder und Zeichnungen von Agnes Krumwiede, die ab kommenden Sonntag in der Städtischen Galerie Neuburg im Rathausfletz zu sehen sind.

Mehr…

Demokratie-Monitoring in Neuburg

Demokratie-Monitoring in Neuburg

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer führt die Stadt Neuburg im Oktober 2016 ein Demokratie-Monitoring durch. Ziel des Monitorings ist es, zu erfahren, wie die Demokratie in Neuburg aus Ihrer Sicht funktioniert und wie zufrieden Sie mit unserer Arbeit sowie den vorhandenen Beteiligungsmöglichkeiten sind.

Mehr…

Keine neue Infobroschüre

Keine neue Infobroschüre

In den letzten Tagen kommt es verstärkt vor, dass eine offensichtlich unseriöse Agentur namens BVI Media bei örtlichen Unternehmen anfragt, ob Interesse an der Schaltung von Werbeanzeigen in einer angeblichen Neuauflage der städtischen Infobroschüre bestünde. Die Stadt Neuburg weist ausdrücklich darauf hin, dass eine entsprechende Neuauflage derzeit nicht geplant ist. Die Anfragen, die derzeit per vor allem per Fax getätigt werden, sind von der Stadtverwaltung nicht legitimiert oder in Auftrag gegeben worden.

Mehr…

Désirée Nick im Stadttheater

Désirée Nick im Stadttheater

Furios, dramatisch, doch auch feinfühlig und bittersüß interpretieren die beiden TV-Stars Désirée Nick und Manon Straché die alternden Hollywood-Diven Bette Davis und Joan Crawford. Am Dienstag und Mittwoch ist das Schauspiel des Ernst-Deutsch-Theaters Hamburg im Neuburger Stadttheater im Rahmen der bekannten Reihe „Starke Stücke“ zu sehen.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am kommenden Dienstag, 18. Oktober, findet im Bürgerhaus am Schwalbanger das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche und fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Eine Nacht der Kultur

Eine Nacht der Kultur

Jede Menge Kunst und Kultur gibt es am kommenden Samstag, 15. Oktober, zu entdecken, wenn in der oberen Altstadt die Neuburger Kulturnacht Wort – Klang – Bild startet. Ab 18 Uhr öffnen sich die verschiedenen Ateliers, Galerien, Ausstellungsräume und Museen, unter anderem das Atelier Frauenzimmer und Mannsbilder, der Rathausfletz, die Galerie am Schloss, das Loiblhaus mit dem Kunstkreis und der Malschule Chamäleon. Besondere Führungen, Lesungen, Theater- und Musikdarbietungen folgen.

Mehr…

Bebauungsplan Gewerbegebiet Schleifmühlweg

Bebauungsplan Gewerbegebiet Schleifmühlweg

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 20. September 2016 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 1-57 „Gewerbegebiet Schleifmühlweg“ gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Kabarett mit Tina Teubner

Kabarett mit Tina Teubner

Tina Teubner, begnadete Komikerin und selbsternannte „Musikerin mit Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes“ kommt am Mittwoch, 19. Oktober, um 20 Uhr im Rahmen der Starken Stücke ins Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Faschingsumzug der Burgfunken

Faschingsumzug der Burgfunken

Am 19. Februar kommenden Jahres schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 17. Auflage über die Bühne. Nach dem großen Erfolg von 2015 mit über 60 Gruppen wird die Großveranstaltung auch diesmal in Zusammenarbeit von Faschingsgesellschaft, Stadt Neuburg und Stadtmarketingverein organisiert. Ab sofort sind alle Faschingsgesellschaften, Gruppen, Vereine und Verbände aus Stadt und Land aufgerufen, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Änderung Bebauungsplan Neuburg West Teilfläche 2

Änderung Bebauungsplan Neuburg West Teilfläche 2

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 20. September 2016 bzw. 27. September 2016 beschlossen, für die Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

Mehr…

Fotos von Carmen Rohrbach im Bücherturm

Fotos von Carmen Rohrbach im Bücherturm

Am kommenden Freitag, 21. Oktober, kommt um 19:30 Uhr Deutschlands erfolgreichste Reiseschriftstellerin Carmen Rohrbach in den Neuburger Bücherturm. Dabei nimmt sie die Zuschauer mit auf eine über 3000 Kilometer lange Radreise entlang der Donau. Ein faszinierender Bilderbogen zu einer der eindrucksvollsten Kulturlandschaften und Naturräume Europas.

Mehr…

Ergebnis zur Bürgerbefragung

Ergebnis zur Bürgerbefragung

Seit 10. Oktober läuft die Bürgerbefragung der Stadt Neuburg zum Thema „Ortsumfahrung der Staatsstraße 2035 mit zweiter Donaubrücke“. Zur Teilnahme sind alle 23.000 stimmberechtigten Bürger aufgerufen, die auch an einer Kommunalwahl teilnehmen dürfen. Am Donnerstagmittag konnten im Wahlamt rund 11.000 zurückgesandte Stimmzettel verzeichnet werden. Bis spätestens Montag, 24. Oktober, 12 Uhr muss der ausgefüllte Befragungszettel an die Stadt zurückgeleitet werden. Noch am gleichen Nachmittag findet dann die Auszählung bei der Stadt Neuburg statt.

Mehr…

Technische Fachkräfte (m/w) gesucht

Technische Fachkräfte (m/w) gesucht

Die Große Kreisstadt Neuburg an der Donau (ca. 29.500 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei technische Fachkräfte (m/w) zur Besetzung folgender Vollzeitstellen.

Mehr…

Ergebnis zur Bürgerbefragung

Ergebnis zur Bürgerbefragung

Vom 10. bis 24. Oktober 2016 fand die Bürgerbefragung zum Thema „Ortsumfahrung der Staatsstraße 2035 mit zweiter Donaubrücke“ statt. Knapp 23.000 Bürgerinnen und Bürger Neuburgs waren zur Teilnahme aufgerufen. Das amtliche Endergebnis steht seit Montag, 24. Oktober, 18 Uhr fest. Demnach haben 13.207 Personen an der Befragung teilgenommen. Dies entspricht einer Beteiligung von 57,8 %. Für Ja haben 9.106 Befragte gestimmt, für Nein 4.053. Hier finden Sie das Ergebnis detailliert dargestellt.

Mehr…

Kamishibai-Mann im Bücherturm

Kamishibai-Mann im Bücherturm

Die nächste Kinderveranstaltung am Freitag, 4. November (16:00 – 16:30 Uhr) in der Neuburger Stadtbücherei trägt einen etwas rätselhaft klingenden Titel: „Der Kamishibai-Mann“. Die Lese- und Literaturpädagogin Heike Kielsmeier bringt ein winziges japanisches Papier-Theater mit in den Bücherturm.

Mehr…

Kürbisschnitzen für die Gruselnacht

Kürbisschnitzen für die Gruselnacht

Gerade in den vergangenen Jahren finden immer mehr Menschen Gefallen an der Gruselnacht Halloween vom 31. Oktober auf den 1. November. Vor allem die Kinder haben Spaß an der Verkleidung, den Süßigkeiten-Sammlungen unter dem Motto „Süßes oder Saures“ und natürlich dem Kürbisschnitzen.

Mehr…

Mausefalle im Stadttheater

Mausefalle im Stadttheater

Die Mausefalle gilt als das erfolgreichste Kriminalstück aller Zeiten und wird als einziges Kriminalschauspiel seit 1952 ununterbrochen im Londoner St. Martin`s Theater aufgeführt. Am Dienstag, 8. November, und Mittwoch, 9. November kommt nun der Klassiker von Agatha Christie, der ursprünglich einmal als Hörspiel konzipiert war, nach Neuburg und wird in seiner Bühnenadaption jeweils um 20 Uhr im Stadttheater zu sehen sein.

Mehr…

Neubau Paul-Winter-Realschule

Neubau Paul-Winter-Realschule

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 28. Juni 2016 die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes zum Neubau der „Paul-Winter-Realschule“ und die Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren beschlossen.

Mehr…

Film zur Neuburger Weihnacht

Film zur Neuburger Weihnacht

Neuburg an der Donau gilt weithin als Kulturmetropole mit Sinn für die schönen Dinge im Leben. Dies spiegelt sich seit einigen Jahren auch in der Neuburger Weihnacht, dem abwechslungsreichen Veranstaltungstrio im Advent. Die ehemalige Residenzstadt verkürzt die Wartezeit aufs Christkind mit dem vierwöchigen Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz, dem romantischen Christkindlmarkt in der Oberen Altstadt und der urigen Wichtelhütte am Bürgermeister-Hocheder-Platz. Jetzt gibt es als neues Kooperationsprojekt erstmals einen gemeinsamen Filmauftritt.

Mehr…

Einwohnermelde- und Standesamt geschlossen

Einwohnermelde- und Standesamt geschlossen

Aufgrund einer Schulung sämtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einwohnermelde-, Pass- und Standesamt bleiben am kommenden Dienstag, 15. November, beide Dienststellen geschlossen. Auch das Bürgerbüro im Bücherturm ist an diesem Tag nicht erreichbar.

Mehr…

Steuerfälligkeit nicht vergessen

Steuerfälligkeit nicht vergessen

Die Grund- und Gewerbesteuer sowie die Abwassergebühr für das 4. Rechnungsvierteljahr sind am 15. November zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. November eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrisch ging es am Montagvormittag im Sitzungssaal des Rathauses zu. Die Neuburger Burgfunken stellten Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ihre Prinzessin Anna I. und ihren Prinzen Dominik II. mitsamt deren Hofstaat vor. „Ich bin euer größter Fan und bewundere euer unermüdliche Engagement sowie das Durchhaltevermögen, das ihr auch im 62. Vereinsjahr an den Tag legt. Den Botschaftern der guten Laune, unseren Burgfunken, wünsche ich eine erlebnisreiche und unfallfreie Saison 2017“, so der OB vor der fast vollzählig angetretenen Truppe.

Mehr…

Christbäume gesucht!

Christbäume gesucht!

Die Stadt Neuburg sucht mehrere Weihnachtsbäume zur Verschönerung des Stadtbilds in der Adventszeit! Wer eine schön gewachsene Tanne oder Fichte im Garten stehen hat und den Baum ohnehin loswerden will, ohne die Fällung und Entsorgung bezahlen zu müssen, kann sich an die Stadt Neuburg wenden. Deren Profis fällen geeignete Bäume dann fachmännisch. Die künftigen Christbäume sollten im Idealfall zwischen zehn und zwölf Meter hoch sein. Interessierte Bürger wenden sich bitte an Christian Smyczek, Tel. 08431 55-334 oder christian.smyczek@neuburg-donau.de.

Mehr…

Bebauungsplan für Heinrichsheim Mitte West

Bebauungsplan für Heinrichsheim Mitte West

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 20. Januar 2016 bzw. 2. Februar 2016 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Heinrichsheim Mitte West“ bzw. die parallele Flächennutzungsplanänderung dazu beschlossen.

Mehr…

Neuburger Weihnacht – Advent hoch drei

Neuburger Weihnacht – Advent hoch drei

Neuburg an der Donau gilt weithin als echte Kulturmetropole mit Sinn für die schönen Dinge im Leben. Dies spiegelt sich seit einigen Jahren auch in der Neuburger Weihnacht, dem abwechslungsreichen Veranstaltungstrio im Advent. Die ehemalige Residenzstadt verkürzt die Wartezeit aufs Christkind mit dem vierwöchigen Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz, dem romantischen Christkindlmarkt in der Oberen Altstadt und der urigen Wichtelhütte am Bürgermeister-Hocheder-Platz.

Mehr…

Madame Butterfly im Stadttheater

Madame Butterfly im Stadttheater

In Giacomo Puccinis „Madame Butterfly“ prallen mit dem amerikanischen Offizier Pinkerton und der Japanerin Cio-Cio-San, genannt Butterfly, zwei verschiedenartige Kulturwelten frontal aufeinander. Am Donnerstag, 17. November und Freitag, 18. November ist die berührende Oper jeweils um 20 Uhr in einer Inszenierung der Compagnia d‘Opera Italiana di Milano im Neuburger Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Nach einer intensiven Vorbereitung durch Stadtmarketingverein und Stadt sowie der rund einwöchigen Aufbauzeit findet am Donnerstag, 24. November, die feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz statt. Bereits ab 17:30 Uhr gibt es von der Neuburger Stadtkapelle die ersten Klänge auf der festlich gestalteten Aktionsbühne. Ab 18:15 Uhr präsentiert sich dann erstmals das Neuburger Christkindl Nadine und spricht hoch über dem Platz den festlichen Prolog zum Beginn der Vorweihnachtszeit.

Mehr…

Puppenausstellung in der Markthalle

Puppenausstellung in der Markthalle

Die vorweihnachtliche Ausstellung im Obergeschoss der Markthalle ist seit einigen Jahren ein schöner Anziehungspunkt des innerstädtischen Weihnachtsmarktes. Angelika Burghart organisiert mit viel Liebe zum Detail vorweihnachtliche Themenausstellungen und bestückt die Galerie Jahr für Jahr mit echten Hinguckern und Raritäten. So gab es bereits Schnitzkunst, altes Spielzeug, Engerl und Teddybären zu bewundern.

Mehr…

Wunschbaum und Sternderlpass

Wunschbaum und Sternderlpass

Bereits zum vierten Mal gibt es in der Neuburger Vorweihnachtszeit das Kindersuchspiel „Sternderlpass“. Hier gilt es, bei den teilnehmenden Geschäften vorbei zu schauen, die in den Schaufenstern versteckten Buchstaben zu finden, in der Teilnahmekarte entsprechend einzutragen und somit die gesuchten Weihnachtswörter zu erraten!

Mehr…

Die Legende vom Heiligen Trinker

Die Legende vom Heiligen Trinker

Die „Legende vom heiligen Trinker“ gehört zu Joseph Roths wichtigsten und bekanntesten Werken. Die Novelle über den Alkoholiker Andreas war das letzte Werk des österreichischen Schriftstellers. In einer überaus sensiblen Version hat die Theaterregisseurin Silvia Armbruster Joseph Roths Erzählung für die Bühne adaptiert. Am Dienstag, 6. Dezember und Mittwoch, 7. Dezember wird das Schauspiel jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater gezeigt.

Mehr…

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Am kommenden Freitag, 2. Dezember, verwandelt sich die städtische Galerie im Rathausfletz erneut in eine lebende Weihnachtswerkstatt, in der zahlreiche Kunsthandwerker aus der Region ihre traditionellen Handwerkskünste vorführen. Kleine und große Weihnachtsfreunde dürfen dabei zuschauen, wie Weihnachtskrippen, filigrane Scherenschnitte, handgefertigte Glasperlen, Körbe und historische Gewänder entstehen, oder wie edler Schmuck und allerlei weitere Dekorationsgegenstände gefertigt werden.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am morgigen Dienstag, 29. November, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Märchenstunde im Bücherturm

Märchenstunde im Bücherturm

Am kommenden Freitag, 2. Dezember findet im Bücherturm wieder eine Märchenveranstaltung für Kinder ab fünf Jahren statt. Diesmal hat sich die ausgebildete Märchenerzählerin Carla Teigeler eigens zwei Geschichten ausgedacht: „Das kleine Schloßgespenst auf dem Neuburger Weihnachtsmarkt“ und „Das Schäfchen das nicht geschoren werden wollte“.

Mehr…

Wichtelumzug von Markt zu Markt

Wichtelumzug von Markt zu Markt

Der Neuburger Engerlweg ist die festlich illuminierte Verbindung zwischen dem Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz und dem Christkindlmarkt am Karlsplatz. Am Sonntag, 4. Dezember, gibt es für alle Kinder samt ihren Familien und Freunden eine gemeinsame Engerlweg-Aktion im Rahmen der Neuburger Weihnacht.

Mehr…

Szenische Fotografie im Bücherturm

Szenische Fotografie im Bücherturm

Die aktuelle Ausstellung im Neuburger Bücherturm wird wieder von einer der kreativen Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei gestaltet. Manuela Kellner präsentiert noch bis Mitte März 2017 ihre Fotoprojekte, die in Zusammenarbeit mit dem Friseursalon Wittek entstanden sind. In den szenischen Fotografien sind phantasievoll verwandelte Personen zu sehen, zum Beispiel ein „Widder-Mädchen“ und eine menschliche Marionette.

Mehr…

Puppendoktorin in der Markthalle

Puppendoktorin in der Markthalle

Die vorweihnachtliche Puppenausstellung in der Markthalle erfreut sich großer Beliebtheit und bildet seit Ende November die ideale Ergänzung zum Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Mehr als 280 Puppen schmücken die Vitrinen im festlichen Rund der Galerie und sorgen für leuchtende Augen bei kleinen und großen Besuchern. Am Samstag, 10. Dezember, gibt es im Rahmen der Ausstellung eine echte Premiere. So ist zwischen 10 Uhr und 14 Uhr eine Puppenwerkstatt eingerichtet.

Mehr…

Bombenfund nahe Zell

Bombenfund nahe Zell

Bei der Sondierung eines Grundstücks der Großen Kreisstadt Neuburg nahe dem Stadtteil Zell wurde eine Splitterbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die rund 40 Zentimeter lange US‐amerikanische "FRAG 20" wird heute ab 13.45 Uhr von einem Sprengmeister des beauftragten Kampfmittelräumdienstes vor Ort entschärft. Nach Einschätzung des Experten ist ein Abtransport zu riskant.

Mehr…

Christkind wartet noch auf Wunschbaum-Geschenke

Christkind wartet noch auf Wunschbaum-Geschenke

Der Neuburger Wunschbaum konnte in diesem Jahr mit 150 Wünschen von bedürftigen Kindern geschmückt werden. Damit aber auch alle Geschenke rechtzeitig vom Christkind unter den Weihnachtsbaum gelegt werden können, benötigt das Stadtmarketing alle Geschenke bis spätestens Mittwoch, 12. Dezember, um 14 Uhr.

Mehr…

Sèter Platz erstrahlt in neuem Glanz

Sèter Platz erstrahlt in neuem Glanz

Seit gut zwei Jahren beschäftigt sich der Arbeitskreis Freiraumgestaltung mit der schrittweisen Verbesserung und Verschönerung innerstädtischer Plätze. Nach ersten erfolgreichen Maßnahmen am Schrannenplatz und im Hofgarten steht für das kommende Jahr die Aufwertung des Sèter Platzes an. Bereits im Vorgriff hatte das Stadtratsgremium als Sofortmaßnahme die Verbesserung der Beleuchtungssituation rund um den Bücherturm in Auftrag gegeben. Seit vergangener Woche sind die neuen Leuchtelemente in Betrieb.

Mehr…

Quadratisch, kulturell, gut

Quadratisch, kulturell, gut

Kurz vor Weihnachten präsentiert sich die Neuburger Sommerakademie in ihrem 39. Jahr erneut mit einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Kursprogramm, das als quadratisches Heft ab sofort wieder im Neuburger Kulturamt, im Bücherturm und in der Tourist-Info kostenlos erhältlich ist.

Mehr…

Die Abenteuer von Pettersson und Findus

Die Abenteuer von Pettersson und Findus

Kurz vor Weihnachten zeigt das Fränkische Theater Schloss Maßbach im Rahmen der städtischen Kindertheaterreihe am Montag, 19. und Dienstag, 20. Dezember, eine abenteuerliche Geschichte um den liebevollen Alten Pettersson und seinem schlauen Kater Findus. Letzter ist vom krähenden Hahn Caruso ziemlich genervt, der allerdings die Hühnerdame Prillan damit durchaus beeindrucken kann. Alle gemeinsam verjagen sie Mathilda, das Schwein, aus dem Fleischbällchenbeet und bereiten dem Fuchsjäger Gustavsson ein großes Feuerwerk. Und am Ende gibt es dann sogar doch noch eine echte Pfannkuchentorte, die alle gerne mögen.

Mehr…

Irische Weihnachten im Stadttheater

Irische Weihnachten im Stadttheater

Kurz vor der Winterpause kommt im Stadttheater noch einmal vorweihnachtliche Stimmung auf: Die Tanz- und Musikproduktion „Irish Christmas“ bringt die Festtagstraditionen der Grünen Insel am Donnerstag, 22. und Freitag, 23. Dezember, jeweils um 20 Uhr auf die Neuburger Theaterbühne. Der Klang irischer Volkslieder mischt sich in der knapp zweistündigen Show mit dem virtuosen Spiel von Fiddle und Akkordeon, atemberaubende Stepptänze bieten temporeiche Abwechslung, komödiantische Einlagen machen den gesamten Abend zu einem ausgelassen-fröhlichen Fest.

Mehr…

Salonkonzert im Schlösschen Hessellohe

Salonkonzert im Schlösschen Hessellohe

Der Pianist Vardan Mamikonian und der Cellist Alexander Suleiman spielen am Samstag, 21. Januar, gemeinsam im Schlösschen Hessellohe zu Gunsten der Neuburger Sommerakademie herausragende Kompositionen von Beethoven, Schubert, Brahms, Tschaikovsky und Schumann.

Mehr…

Entschleunigen und Entdecken

Entschleunigen und Entdecken

Das Weihnachtsfest samt Feiertagen rückt immer näher und natürlich laufen auch die Vorbereitungen dazu. Ein schöner Ausbruch aus der oftmals einhergehenden Hektik und dem Trubel kann ein schöner Spaziergang durch die Ottheinrichstadt sein. Mit dem Neuburger Krippenweg gibt es bis zum 23. Dezember eine besonders attraktive Wegführung.

Mehr…

Anrufsammeltaxi der Stadtwerke Neuburg bleibt erhalten

Anrufsammeltaxi der Stadtwerke Neuburg bleibt erhalten

Gute Nachrichten für alle Neuburger: Der Entschluss steht fest, das Stadtwerke Anrufsammeltaxi (AST) wird ab 2017 für weitere drei Jahre angeboten. Der neue Partner der Stadtwerke Neuburg ist die Firma Eibl aus Karlshuld. Die Geschichte des Anrufsammeltaxis begann bereits am 09.05.1996 bei den Stadtwerken Neuburg. Durch den bisherigen Betreiber Taxi Oehler aus Neuburg wurden in den letzten 4 Jahren durchschnittlich 6.317 Fahrten mit dem Anrufsammeltaxi in Anspruch genommen.

Mehr…

Gedenkminute am Neuburger Weihnachtsmarkt

Gedenkminute am Neuburger Weihnachtsmarkt

Im Gedenken an die Opfer des verheerenden Anschlages auf den Weihnachtsmarkt in Berlin findet auf dem Neuburger Weihnachtsmarkt um 18 Uhr eine öffentliche Schweigeminute statt. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling wird kurz das Wort erheben und den Moment der gemeinsamen Stille einleiten. Während des gemeinsamen Schweigens wird der Betrieb und Verkauf am Markt kurz eingestellt.

Mehr…

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Das Ordnungsamt teilt mit, dass an Heilig-Abend, Samstag, 24. Dezember, entsprechend der Wochenmarktsatzung ganz regulär der Wochenmarkt stattfindet. Gleiches gilt für die Märkte am Mittwoch, 28. Dezember und an Silvester, Samstag, 31. Dezember. Im neuen Jahr macht der Wochenmarkt in der ersten Kalenderwoche Urlaub. Der erste Markt 2017 findet am Mittwoch, 11. Januar statt.

Mehr…

Neuburger Autotage 2017 – Jetzt anmelden!

Neuburger Autotage 2017 – Jetzt anmelden!

Die Neuburger Autotage sind fester Bestandteil des städtischen Veranstaltungskalenders und in Neuburg nicht mehr wegzudenken. Alle zwei Jahre verwandeln sich der Neuburger Donaukai sowie der Schrannenplatz zur schönsten „Automeile“ entlang der bayerischen Donau.

Mehr…

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Aufgrund des nahenden Jahreswechsels weist das Ordnungsamt der Stadt Neuburg darauf hin, dass das Abschießen von Feuerwerk nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt ist. Das Abbrennen von Feuerwerken (pyrotechnischen Gegenständen) ist unmittelbar in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder-, Pflege- und Altenheimen grundsätzlich verboten ( 23 Abs.1 SprengV).

Mehr…

Faschingsumzug der Burgfunken

Faschingsumzug der Burgfunken

Am 19. Februar kommenden Jahres schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 17. Auflage über die Bühne. Nach dem großen Erfolg von 2015 mit über 60 Gruppen wird die Großveranstaltung auch diesmal in Zusammenarbeit von Faschingsgesellschaft, Stadt Neuburg und Stadtmarketingverein organisiert. Ab sofort sind alle Faschingsgesellschaften, Gruppen, Vereine und Verbände aus Stadt und Land aufgerufen, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Artikelaktionen