Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Furioses Finale der Kindertheaterreihe
Landtagswahl und Bezirkswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

Wahlschein beantragen...
Neuburger Dult
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-dult/image_portlet

vom 11. - 14. Oktober 2018

demnächst weitere Infos...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburger Fachtagung
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-fachtagung/image_portlet

Am 15. November 2018 im Fürstlichen Marstall, Neuburg

mehr...
Hut auf zum Gebet
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/hut-auf-zum-gebet/image_portlet

Sonderausstellung vom 23. September - 25. November 2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Furioses Finale der Kindertheaterreihe

Pressemitteilung vom 03.02.2016 | Starke Stücke – Sepp Egerer sucht Narretanien

Auf eine echte Weltpremiere dürfen sich alle Kinder ab 4 Jahren zum Abschluss der Kindertheatersaison freuen: Im letzten Jahr als Bilderbuch erschienen, wird mit „Auf nach Narretanien“ die bezaubernde Geschichte um einen Hofnarren, der die Welt ganz neu entdeckt, am Mittwoch, 17. Februar und Donnerstag, 18. Februar als fröhliche Bühnenadaption im Neuburger Stadttheater aufgeführt.

Kerstin und Sepp Egerer nehmen in dem Stück alle kleinen und großen Theaterfans mit auf eine spannende Reise, deren Ziel das legendäre „Narretanien“ sein soll. Doch wo liegt Narretanien überhaupt? Der Ort ist auf keiner Landkarte zu entdecken!  Der Hofnarr ist ratlos und jeder, den er nach dem Weg fragt, schickt ihn geradeaus und dann links. Ob er auf dieser Weise den mystischen Ort, an dem es die verrücktesten Sachen auf der ganzen Welt geben soll, für seine Fürstin aufspüren kann?

Karten für die beiden Vormittags- und die Nachmittagsvorstellung am Mittwoch gibt es im Bücherturm, an der Touristinfo sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail