Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Gewerbegebiet Schleifmühlweg
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Gewerbegebiet Schleifmühlweg

Pressemitteilung vom 11.04.2016 | Bebauungsplan wird aufgestellt – Infos öffentlich ausgelegt

Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Gewerbegebiet Schleifmühlweg“ wurde bereits am 26. Oktober 2011 gefasst. Nach Diskussion zahlreicher Erschließungs- und Umgriffsvarianten, Eigentümerbefragungen und Grundstücksverhandlungen in den letzten Jahren hat der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss nunmehr in seiner Sitzung am 17. Februar 2016 den beiliegenden Entwurf des Bebauungsplans für die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Kurzbeschreibung der wichtigsten Planinhalte

  • Ausweisung einer ökologischen Ausgleichsfläche entlang des Längenmühlbachs
  • Erschließung der neuen Gewerbeflächen im Westteil vom Schleifmühlweg abzweigend über eine Sackgasse mit Wendeschleife
  •  Einbahnstraßenlösung im Ostteil;
  • teilweise Einbeziehung des Feldweges im Osten entlang der Kleingärten
  • landschaftsparkähnliche Eingrünung der Gewerbeflächen an der vorgeschriebenen Bauverbotszone zur B16 im Süden
  •  Lückenschluss eines Feldweges / Geh- und Radweges
  • Wendemöglichkeit für Lkw’s nach der Längenmühlbachbrücke von Westen
  •  Ausschluss von Vergnügungsstätten im gesamten Gebiet
  • offene Bauweise (d.h. max. 50m lange Gebäude zulässig)
  • Dachformen (Sattel-, Pultdächer mit max. Firsthöhe von 12,0m oder Flachdächer mit max. Firsthöhe von 10,0m zulässig)
  • Ausschluss von eigenständigen Wohnhäusern im Gewerbegebiet
  • Anrechnung von Gründächern und sickerfähigen Stellplatzflächen bei der überbaubaren Grundstücksfläche im Sinne einer Vergrößerung dieser Fläche  

 

Die Planunterlagen samt Satzung, Begründung/Umweltbericht sind in der Zeit vom

14. April 2016 bis einschließlich 17. Mai 2016 

während der Dienststunden im Stadtbauamt Neuburg, Sachgebiet Planung, Verwaltungsgebäude  „Harmonie“, Amalienstraße A 54, 86633 Neuburg a.d.Donau, 1. Stock, Zimmer Nr. 101, einzusehen. In dieser Zeit besteht für jedermann Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail