Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Informationen zur Bürgerbefragung
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Informationen zur Bürgerbefragung

Pressemitteilung vom 21.10.2016 | Visualisierung möglicher Brückenvarianten

Vom 10. bis 24. Oktober 2016 findet in Neuburg an der Donau die Bürgerbefragung zum Thema „Ortsumfahrung der Staatsstraße 2035 mit zweiter Donaubrücke“ statt. Alle Bürger Neuburgs über 18 Jahre sind zur Teilnahme aufgerufen. Die Befragungsunterlagen werden Ihnen rechtzeitig zugesandt. Zum besseren Verständnis hat die Stadt Neuburg an der Donau einen Film erstellt, der sowohl den Standort als auch unterschiedliche Brückenvarianten aufzeigt.

Den Informationsfilm zur Bürgerbefragung erhalten Sie auf dem städtischen Youtube-Kanal: www.youtube.com/StadtNeuburg

Der Endbericht der Verkehrsuntersuchung einer zweiten Donaubrücke der Firma BrennerPlan (2012):
PDF herunterladen

Auszug aus dem Flächennutzungsplan mit geplantem Verlauf der Ortsumgehung: PDF herunterladen

 

So funktioniert die Abstimmung


Vom 10. bis 24. Oktober findet die Bürgerbefragung zum Thema „Ortsumfahrung der Staatsstraße 2035 mit zweiter Donaubrücke“ statt. Zur Teilnahme sind alle Bürger Neuburgs aufgerufen, die auch an einer Kommunalwahl teilnehmen dürfen. Entgegen einem herkömmlichen Wahlverfahren gibt es bei dieser Bürgerbefragung keine Abstimmungsmöglichkeit in einem Wahllokal. 

Befragungszettel 2016Die Befragungsunterlagen bekommen die Berechtigten direkt nach Hause geschickt. Ab dem 4. Oktober gehen die knapp 23.000 Befragungszettel an die Post und werden dann innerhalb der Folgetage zugestellt. Wer bis zum Dienstag, 11. Oktober noch keine Befragungsunterlagen bekommen hat, kann sich bei der Stadt Neuburg erkundigen – Tel.: 55-316 oder 55-318. 

Bis spätestens Montag, 24. Oktober, 12 Uhr muss der ausgefüllte Befragungszettel dann an die Stadt Neuburg zurückgeleitet werden. Das kann kostenfrei entweder per Rückumschlag geschehen. Alternativ können die Kuverts auch in die städtischen Briefkästen an der Markthalle oder vor dem Verwaltungsgebäude Harmonie eingeworfen werden. 

Gemäß Stadtratsbeschluss vom 26. Juli 2016 werden alle Abstimmungsberechtigten wie folgt gefragt: „Sind Sie dafür, dass die Stadt Neuburg an der Donau eine Ortsumfahrung der Staatsstraße 2035 mit zweiter Donaubrücke voran treibt?“ Auf dem Befragungszettel kann diese Frage mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden.

Merkblatt für die Bürgerbefragung

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail