Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Kindergarten lädt zum Tag der offenen Tür
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Kindergarten lädt zum Tag der offenen Tür

Pressemitteilung vom 15.06.2016 | Franziskaner Straße - Städtische Einrichtung im neuen Glanz

Im Gründungsjahr 1854 hieß der städtische Kindergarten an der Franziskaner Straße noch Kinderbewahranstalt. Die älteste Betreuungseinrichtung Neuburgs hat sich in den vergangenen eineinhalb Jahrhunderten natürlich deutlich gewandelt und so ist außer dem Standort selbst von damals nicht mehr viel übrig geblieben. Gerade im letzten Jahr hat der beliebte innerstädtische Kindergarten eine deutliche Erweiterung und auch eine Art Frischzellenkur erfahren. Die Stadt Neuburg investierte im Rahmen einer 15-monatigen Umbauzeit rund 500.000 Euro. Am kommenden Samstag, 18. Juni, lädt die Leitung samt Elternbeirat zu einem abwechslungsreichen Tag der offenen Tür.

Kernpunkte der Umgestaltung waren neben einer spürbaren Vergrößerung ein modernes Farb- und Raumkonzept, das auch den neuesten pädagogischen Anforderungen entspricht. Gleichzeitig haben sich die Experten des städtischen Bauamts auch der Verbesserung des nahegelegenen Gartens angenommen. Dass sich sowohl die ca. 70 Kinder als auch die Mitarbeiter jetzt rundum wohlfühlen können, davon können sich alle Eltern, Freunde, Ehemalige und Interessierte am Samstag von 11 Uhr bis 15 Uhr selbst überzeugen. 

Während der vier Stunden können alle Räumlichkeiten besichtigt werden, es gibt Infos zum pädagogischen Konzept, das Personal stellt sich vor und schließlich ist auch für Kaffee und Kuchen gesorgt. Kindergartenleiterin Elisbeth Kausch und ihr Team sowie die Mitglieder des Elternbeirats haben sich in der Vorbereitung mächtig ins Zeug gelegt und freuen sich über reges Interesse. Der städtische Kindergarten befindet sich in der Franziskaner Straße 200. Parkmöglichkeiten bestehen in der Fürstgartentiefgarage oder am Parkplatz im Graben. 

 
Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail