Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Nach dem Marathon folgt das Fußballspiel
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Nach dem Marathon folgt das Fußballspiel

Pressemitteilung vom 09.08.2016 | 38. Sommerakademie Neuburg

Während in Brasilien die Olympischen Spiele beginnen, ist es für die Neuburger Sommerakademie schon längst ein Sommer der sportlichen Höchstleistungen: Spielten die Klassikmusiker vergangene Woche noch über vier Stunden einen Kammermusikmarathon, so werden die Dozenten und Teilnehmer aus allen Kursen am Donnerstag wieder zum traditionellen Freundschaftsspiel gegen eine gut gerüstete Stadtmannschaft antreten.

Nachdem im letzten Jahr die Akademie erstmals in ihrer langen Geschichte auch im Fußball überzeugen konnte und gegen die Stadtmannschaft deutlich gewann, sind die Erwartungen in diesem Jahr entsprechend hoch gesteckt: „Alles andere als ein Sieg wäre selbstverständlich eine Enttäuschung, denn das kreative Potential unserer Mannschaft ist mehr als überzeugend“, so Kulturamtsleiterin Kathrin Jacobs und auch  die künstlerischen Leiter Genua Scharmberg und Georg Brunner sind sich mit Blick auf die diesjährigen Künstler und Musiker sicher, dass die Akademie einen weiteren Sieg einfahren wird. Wer von den Akademieteilnehmern selbst nicht auf den Platz steht, feuert die Mannschaft am Spielfeldrand an.

Los geht es am Donnerstag um 18 Uhr auf dem VfR-Sportplatz, für kühle Getränke und deftige Speisen sorgt das VfR-Grillteam.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail