Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Donaubrücke für zwei Nächte gesperrt
Kita-Planer
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Himmelblauer Samstag
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/himmelblauer-samstag/image_portlet

Ab März 2018 wird der Samstag in Neuburg himmelblau.

mehr...
Schöffenwahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/schoeffenwahl-2018/image_portlet

Informationen zur Schöffen- und Jugendschöffenwahl 2018

mehr...
Themenführungen 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/themenfuehrungen-2018/image_portlet

Vom 7. Januar bis 25. März finden jeden Sonntag Führungen im Schloss Neuburg statt.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Donaubrücke für zwei Nächte gesperrt

Pressemitteilung vom 01.09.2017 | Asphaltierungsarbeiten in zwei Bereichen

Die einzige Flussquerung in Neuburg ist verkehrstechnisch eigentlich unverzichtbar und doch muss die Donaubrücke in dieser Woche zweimal komplett gesperrt werden. In der Nacht von Mittwoch, 6. September auf Donnerstag, 7. September und in der Nacht von Freitag, 8. September auf Samstag 9. September stehen dringend erforderliche Asphaltierungsarbeiten an. So ist die Brücke in beiden Nächten von 20 Uhr bis 5 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt. In dieser Zeit ist eine Umfahrung über die Staustufe Bergheim nötig.

Allen Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Umland wird empfohlen, die nächtliche Sperrung in ihre Planungen einzubeziehen und an die nötige Umfahrung zu denken. Die unausweichlichen Arbeiten am Straßenbelag wurden bewusst für die Ferien- und Nachtzeit geplant, um entstehenden Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail