Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Dritter Kammermusikmarathon
Neuburg leuchtet 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-leuchtet-2017/image_portlet

Neuburg leuchtet am Freitag, 22. September 2017, wieder.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Dritter Kammermusikmarathon

Pressemitteilung vom 02.08.2017 | 39. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Wer am vergangenen Sonntag das Eröffnungskonzert der Neuburger Sommerakademie verpasst hat, erhält am Donnerstag, 3. August, noch einmal die Gelegenheit, die Dozenten der diesjährigen Akademie auf der Bühne zu erleben: Der dritte Neuburger Kammermusikmarathon startet im Kongregationssaal ab 18.30 Uhr und bietet – unterbrochen von kleinen Pausen – nahezu vier Stunden Musik pur.

Los geht es mit Haydns sogenannten „Zigeunertrio“ um 18:30 Uhr. Danach folgen dann berühmte Kompositionen, aber auch weniger bekannte Stücke, unter anderem von Beethoven, Rossini, Paganini, Mozart, Chopin und Brahms. Gestaltet wird der lange Musikmarathonabend von den Klassikdozenten der Akademie Alexander Suleiman (Violoncello), Marco Thomas (Klarinette), Misha Namirovsky (Klavier), Lars Hoefs (Violoncello), Bin Huang (Violine), Heiko Strahlendorff (Klavier), Tomoko Nishikawa (Klavier) und Herbert Wiedemann (Klavier). Aber auch befreundete Musiker und Überraschungsgäste wie der Pianist Fabio Macelloni oder Antonio Clavijo am Violoncello werden auf der Bühne des Kongregationssaals stehen. 

Wer als Zuschauer nicht gleich den ganzen Marathon mitmachen möchte, der kann während der kleinen Konzertpausen kommen, gehen und seine Karten anderen Musikbegeisterten überlassen, denn die Karten sind übertragbar. Die Konzertkarten zum Kammermusikmarathon sind ab sofort zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) in der Touristinformation oder am Veranstaltungstag ab 18 Uhr an der Abendkasse erhältlich. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail