Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Film als Appetitanreger
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Film als Appetitanreger

Pressemitteilung vom 13.07.2017 | Ausstellung – FürstenMacht & wahrer Glaube

Sie gilt als landesweit einmalige Schau und größtes Ausstellungsprojekt in der Geschichte Neuburgs. „FürstenMacht & wahrer Glaube – Reformation und Gegenreformation“ ist zweifelsohne der kulturelle Höhepunkt im Lutherjahr 2017 und entsprechend wird auch die Werbetrommel gerührt. Rechtzeitig zum Start macht jetzt auch ein Filmtrailer auf die kulturhistorische Besonderheit aufmerksam. Über die städtische Homepage www.neuburg-donau.de sowie Youtube ist der filmische Appetitanreger ab sofort zu finden.

Entstanden ist der sechsminütige Streifen in Zusammenarbeit mit den Ingolstädter Filmemachern Harald Heckl und Patrick Frey von Bildsprache Filmproduktion. Dabei galt es gemeinsam mit Ausstellungsleiter Roland Thiele ein Konzept und ein Drehbuch zu entwickeln. Bei Regie und der Umsetzung vor Ort stand dann in erster Linie der Neuburger Noppo Heine mit Rat und Tat zur Seite. Entstanden ist in einer nur vierwöchigen Produktionszeit ein professioneller und sehenswerter Trailer, der gleichzeitig einstimmt und neugierig macht. 

Bekannte Gesichter entdecken

Als Schauspieler kamen in erster Linie Neuburger zum Einsatz. Mit Christian Hoening konnte dabei sogar ein international erfahrender Darsteller gewonnen werden, der auch die Rolle des Sprechers übernommen hat. Als Erzähler fungiert Stadtheimatpfleger und Ausstellungsinitiator Roland Thiele.

Welche bekannten Gesichter zum Einsatz kamen, welche Örtlichkeiten gewählt wurden und wie die Kurzgeschichte spannend in Szene gesetzt wurde, kann jeder ab sofort herausfinden – www.neuburg-donau.de 

Vom 15. Juli bis 5. November 2017 beschäftigt sich außergewöhnliche Schau „FürstenMacht & wahrer Glaube – Reformation und Gegenreformation“ mit der teils dramatischen Religionsgeschichte des Fürstentums Pfalz-Neuburg vom 16. bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts. Mehr zum Thema unter www.fuerstenmacht.de 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail