Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Glaube - Neue Arbeiten des BBK
Volkstrauertag 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/volkstrauertag-2017/image_portlet

Programm zur Totenehrung am Volkstrauertag am 19. November

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Glaube - Neue Arbeiten des BBK

Pressemitteilung vom 26.09.2017 | Ausstellungseröffnung im Rathausfletz

Blickt die große Ausstellung „FürstenMacht & wahrer Glaube“ innerhalb der Konfessionsgeschichte zurück in die Vergangenheit, so wagt die Städtische Galerie Neuburg gemeinsam mit dem Berufsverband Bildender Künstler Ingolstadt und Oberbayern Nord (BBK) in Korrespondenz zur Ausstellung im Schloss einen Blick in die Gegenwart und in die Zukunft: Ausgewählte Künstler des BBK präsentieren ab dem 1. Oktober im städtischen Rathausfletz Exponate, die sich mit dem vielschichtigen Thema „Glauben“ auseinandersetzen.

Von Fragen zur Säkularisierung, über den viel zitierten „Clash of Culture“ bis zum angeblichen „Ende der Fakten- bzw. Wissensgesellschaft“: Das Thema besitzt zahlreiche, zum Teil kontrovers diskutierte Aspekte. Diese betreffen dabei oft nicht nur das Individuum selbst, sondern sind auch prägend für unser gesellschaftliches Zusammenleben. Welche Positionen bezieht die aktuelle Kunst hierzu, betrachtet man die pluralistischen Strömungen in unserer Gesellschaft als Bereicherung oder als Gefahr, hat die Säkularisierung die Bildenden Künste positiv oder gar negativ beeinflusst und welche Bedeutung haben traditionelle Religionsgemeinschaften wie die katholische und die evangelische Kirche heute noch für die Kunst? 

Die Ausstellung „Glaube“ wird am kommenden Sonntag, 1. Oktober, um 11.30 Uhr im Rathausfletz eröffnet. Prof. Dr. Dr. Gerhard Vollmer, u.a. Kulturpreisträger der Eduard Rhein-Stiftung, wird in die Thematik einführen. Die Ausstellung läuft bis zum 12. November und ist Donnerstag und Freitag von 17 bis 19 Uhr, Samstagen und Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Zur Neuburger Kulturnacht Wort-Klang-Bild am Samstag, 14.10. sowie am Kirchenmusiktag am Samstag 21.10. ist die Ausstellung bis 23 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.  

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail